Advertisement

Verdünnte Gase und Lösungen

  • Wilhelm Brenig
Part of the Hochschultext book series (HST)

Zusammenfassung

Der Rechenaufwand bei der Behandlung von realen Gasen und verdünnten Lösungen ist bei der Verwendung der großen kanonischen Gesamtheit mit variabler Teilchenzahl wesentlich geringer als bei anderen Gesamtheiten. Wir betrachten deshalb in diesem Abschnitt Systeme mit vorgegebenem chemischen Potential. Die Zustandssumme hat dann die Form
$${\rm{Y}}\,\,{\rm{ = }}\,\,{\rm{Sp}}\,\,{{\rm{e}}^{{\rm{ - \beta }}\,\left( {{\rm{H - \mu }}N} \right)}}\,\,{\rm{ = }}\,\,\sum\limits_{\rm{N}} {{\rm{Sp}}\,\,{{\rm{e}}^{{\rm{ - \beta }}\,\left( {{{\rm{H}}_{\rm{N}}}{\rm{ - \mu N}}} \right)}}\,\,{\rm{ = }}\,\,\,\sum\limits_{\rm{N}} {{\rm{z}}\,\,\left( {{\rm{T,}}\,{\rm{V,}}\,{\rm{N}}} \right)\,{{\rm{e}}^{{\rm{\mu N/kT}}}}} } $$
(27.1)
.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Brenig
    • 1
  1. 1.Technische Universität MünchenGarching bei MünchenDeutschland

Personalised recommendations