Advertisement

Forensische Psychiatrie in der Bundesrepublik Deutschland

  • W. Mende

Zusammenfassung

Reformen der Rechtsgrundlagen, Fortentwicklungen der klinisch-psychiatrischen Forschung, veränderte Sichtweisen des Rechtsbrechers und die Notwendigkeit seiner Resozialisierung kennzeichnen eine forensische Psychiatrie im Wandel, die neue Aufgabenstellungen bereithält und auch manche Neuorientierungen dem forensischen Psychiater abverlangt. Sie beziehen sich in erster Linie auf die diagnostischen Zuordnungen und ihre forensische Relevanz, vor allem bezüglich der Schuldfähigkeit im Strafrecht und der Entscheidungsfreiheit im Zivilrecht. Die Therapie und Wiedereingliederung des psychisch abnormen Rechtsbrechers erweist sich als eine unabweisbare Aufgabe, der sich der forensische Psychiater mehr als bisher zuzuwenden hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • W. Mende
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations