Metabolitkonzentrationen in Blut und Erythrocyten unter verschiedenen Versuchsbedingungen

  • G. Gercken
  • P. v. Wichert
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 70)

Zusammenfassung

Der Stoffwechsel der Erythrocyten ist gleich dem anderer Zellen auf die Bereitstellung einer für die Zellfunktion ausreichenden Energie gerichtet. Die Erythrocyten mit ihrer besonderen Funktion unterscheiden sich jedoch im Stoffwechsel von kernhaltigen Zellen. Wir wollten mit unseren Versuchen quantitative Zusammenhänge zwischen der Energiegewinnung durch Substratabbau und den Konzentrationen an Adenosinphosphaten erfassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bartlett, G. R.: Human Red Cell Glycolytic Intermediates. J. biol. Chem. 234, 449 (1959).PubMedGoogle Scholar
  2. Brum, K. U., u. P. Glogner: Veränderungen des Kohlenhydratstoffwechsels menschlicher Erythrocyten in Abhängigkeit von Temperatur, Gasphase und Glucose. Z. ges. exp. Med. 136, 52 (1962).CrossRefGoogle Scholar
  3. Geroken, G., P. V. Wichert und W. Isselhard Biochem. Z. 339, 362 (1964).Google Scholar
  4. Mills, G. C., and L. B. Summers: The Metabolism of Nucleotides and others Phosphat Esters in Erythrocytes during in vitro Incubation at 37° C. Arch. Biochem. 84, 7 (1959).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  5. Murphy, J. R.: Erythrocyte Metybolism II, Glucose Metabolism and Pathways. J. Lab. clin. Med. 55. 286 (1960).PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1964

Authors and Affiliations

  • G. Gercken
    • 1
  • P. v. Wichert
    • 1
    • 2
  1. 1.HamburgDeutschland
  2. 2.I. Medizinische Universitätsklinik2 Hamburg 20Deutschland

Personalised recommendations