Advertisement

Probleme der elektrochemischen Kinetik

Chapter
  • 172 Downloads
Part of the Grundzüge der Physikalischen Chemie in Einzeldarstellungen book series (2778, volume 6)

Zusammenfassung

Die chemische Kinetik untersucht den Ablauf homogener oder heterogener1) Reaktionen etwa nach dem Schema
$${\rm{A}} + {\rm{B}} \mathbin{\lower.3ex\hbox{$\buildrel\textstyle\leftharpoonup\over {\smash{\rightharpoondown}}$}} {\rm{C + D}}$$
(1.1)
Die Geschwindigkeiten solcher Reaktionen hängen nach dem Massenwirkungsgesetz (bei unendlicher Verdünnung) gemäß:
$$\matrix{ {\upsilon _f } \hfill & { = k_f \left[ A \right]\left[ B \right]} \hfill \cr {\upsilon _b } \hfill & { = k_b \left[ C \right]\left[ D \right]} \hfill \cr } $$
(1.2)
von den Konzentrationen [A], [B] usw. der beteiligten Stoffe ab; die Reaktionsgeschwindigkeitskonstanten k f und k b (f = forward, b = backward) sind charakteristische Größen für die betreifende Reaktion, welche nur noch von der Temperatur T und dem Druck p abhängen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Lehrbücher zur Elektrochemischen Kinetik

  1. 1.
    Bockris, J. O’M., und A. K. N. Reddy, Modern Electrochemistry, Volume 2 (New York 1970).Google Scholar
  2. 2.
    Vetter, K. J., Elektrochemische Kinetik (Heidelberg-Berlin-New York 1961).Google Scholar
  3. 3.
    Vetter, K. J., Electrochemical Kinetics (New York 1967).Google Scholar
  4. 4.
    Conway, B. E., Theory and Principles of Electrode Processes (New York 1965).Google Scholar
  5. 5.
    Forker, W., Elektrochemische Kinetik (Berlin 1966).Google Scholar
  6. 6.
    Bauer, H. H., Electrodics (Stuttgart 1972).Google Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co. KG, Darmstadt 1976

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Physikalische ChemieUniversität BonnDeutschland

Personalised recommendations