Advertisement

Einführende Überlegungen zur thematischen Abgrenzung

Chapter
  • 40 Downloads
Part of the Hagener betriebswirtschaftliche Abhandlungen book series (HAGENER, volume 13)

Zusammenfassung

Die zunehmende Verzahnung der Betriebswirtschaft mit der Informatik führt immer mehr dazu, daß Problemlösungen aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre nur mit Hilfe der angewandten Informatik realisierbar werden. Insofern ist die Informatik für die betriebswirtschaftliche Disziplin als eine interdisziplinäre Wissenschaft in Form einer Hilfswissenschaft zu interpretieren. Das klassische und prägnanteste Beispiel dazu ist die EDV-gestützte Planung und Steuerung der Produktion in einem Industrieunternehmen: die computergestützte Produktionsplanung und Fertigungssteuerung, in der Literatur und Praxis als PPS bezeichnet.1

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    vgl. Zäpfel, G., Missbauer, H., Produktionsplanung und -Steuerung für die Fertigungsindustrie — ein Systemvergleich, in: ZfB, Jg. 57, 1987, H. 9, S. 882 ff.;Google Scholar
  2. 1a.
    vgl. Geitner, U.W., Chen, J., PPS-Marktübersicht 1990, 121 Systeme im Vergleich, in: FB/IE, Jg. 39, 1990, H. 2, S. 56 ff.;Google Scholar
  3. 1b.
    vgl. Zimmermann, G., Neue Ansätze zur Strukturierung von PPS-Systemen, Erwartungsbezogene und kundenauftrags-orientierte Disposition, in: FB/IE, Jg. 38, 1989, H. 2, S. 72 ff.Google Scholar
  4. 1.
    vgl. Anselstetter, R., Betriebswirtschaftliche Nutzeffekte der Datenverarbeitung, Anhaltspunkte für Nutzen-Kosten-Schätzungen, 2. Auflage, Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo 1986;Google Scholar
  5. 1a.
    vgl. Bottler, J., Horvath, P., Kargl, H., Methoden der Wirtschaftlichkeitsberechnung für die Datenverarbeitung, München 1972.Google Scholar
  6. 2.
    vgl. Fandel, G., Produktion I, 3. Auflage, Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo, Hong Kong, Barcelona 1991, S. 16 ff.Google Scholar
  7. 3.
    vgl. Marti, H., Strukturierung von Produktionsplanungs- und -steue-rungssystemen, Zürich 1982, S. 8;Google Scholar
  8. 3a.
    vgl. Rolstadâs, A., Flexible Design of production planning systems, in: International Journal of Production Research, vol. 26, 1988, No. 3, S. 511.Google Scholar
  9. 1.
    vgl. Hoffmann, F., Computergestützte Informationssysteme, Einführung für Betriebswirte, Wien 1984, S. 4.Google Scholar
  10. 2.
    vgl. Peters, G., Ablauforganisation und Informationstechnologie im Büro, Konzeptionelle Überlegungen und empirisch-explorative Studie, Köln 1988, S. 30;Google Scholar
  11. 2a.
    vgl. Hackstein, R., Einführung in die technische Ablauforganisation, 2., Überarb. Auflage, Wien 1988, S. 42;Google Scholar
  12. 2b.
    vgl. Hürlimann, W., Information und Kommunikation, in: IO, Jg. 39, 1970, S. 353.Google Scholar
  13. 1.
    vgl. Peters, G., Ablauforganisation und Informationstechnologie im Büro, Konzeptionelle Überlegungen und empirisch-explorative Studie, Köln 1988, S. 31.Google Scholar
  14. 2.
    vgl. Witte, E., Informationsverhalten, in: HWB, 4. Auflage, hrsg. von E. Grochla, W. Wittmann, Stuttgart 1975, Sp. 1917;Google Scholar
  15. 2a.
    vgl. Erickson, B., Hammann, P., Information, Grundlagen der Informationsbeschaffung und -aufbereitung, in: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, hrsg. von F.X. Bea, E. Dichtl, M. Schweitzer, Bd. 2, Führung, 2. Auflage, Stuttgart, New York 1985, S. 138.Google Scholar
  16. 1.
    vgl. Hoffmann, F., Computergestützte Informationssysteme, Einführung für Betriebswirte, München, Wien 1984, S. 4 f.Google Scholar
  17. 1.
    vgl. Dworatschek, S., Management-Informations-Systeme, Berlin 1971, S. 54;Google Scholar
  18. 1a.
    vgl. Hopf, M., Informationen für Märkte und Märkte für Informationen, Frankfurt 1983, S. 6 ff.;Google Scholar
  19. 1b.
    vgl. auch Wittmann, W., Unternehmung und unvollkommene Information, Köln 1959, S. 4;Google Scholar
  20. 1c.
    vgl. auch Mag, W., Entscheidung und Information, in: Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, München 1977, S. 5;Google Scholar
  21. 1d.
    zur begrifflichen Vielfalt des Ausdrucks Information vgl. auch Wittmann, W., Unternehmung und unvollkommene Information, Köln 1959;Google Scholar
  22. 1e.
    vgl. Shannon, C., Weaver, W., The Mathematical Theory of Communication, Urbana 1964;Google Scholar
  23. 1f.
    vgl. Hirshleifer, J., Where are we in the theory of information?, in: The American Economic Review, Papers and Proceedings, 1973, S. 32 ff.;Google Scholar
  24. 1g.
    vgl. Poensgen, O.H., Kommunikation, in: Handwörterbuch der Wirtschaftswissenschaft, Bd. 4, 1978, S. 466 ff.;Google Scholar
  25. 1h.
    vgl. Jaeger, H., Die quantitative Analyse von Informationsflüssen in Organisationen, Bochum 1980.Google Scholar
  26. 2.
    vgl. Gernet, E., Das Informationswesen in der Unternehmung, München, Wien 1987;Google Scholar
  27. 2a.
    vgl. Rauch, W.D., Büro-Informations-Systeme, Sozialwissenschaftliche Aspekte der Büro-Automatisierung durch Informationssysteme, Wien, Köln, Graz 1982;Google Scholar
  28. 2b.
    vgl. Zangl, H., Schwachstellenanalyse, der erste Schritt in Richtung OA-Systeme: Durchlaufzeiten als Maßstab der Büroeffizienz, in: Computerwoche (CW), Jg. 14, 1987, S. 27 ff.Google Scholar
  29. 3.
    vgl. Nedeß, Ch., Von PPS zu CIM, in: CIM-Fachmann, hrsg. von I. Bey, Berlin, Heidelberg, Ney York, London, Paris, Tokyo, Hongkong, Barcelona, Budapest 1991, S. 67 ff.;Google Scholar
  30. 3a.
    vgl. Krallmann, H., CIM, Expertenwissen für die Praxis, München, Wien 1990, S. 211 ff.;Google Scholar
  31. 3b.
    vgl. Becker, J., CIM-Integrationsmodell, Berlin, Heidelberg, New York 1991, S. 13 f.Google Scholar
  32. 1.
    vgl. Hackstein, R., Produktionsplanung und -Steuerung, Ein Handbuch für die Betriebspraxis, Düsseldorf 1984, S. 6.Google Scholar
  33. 2.
    vgl. Mertens, P., Griese, J., Integrierte Informationsverarbeitung, Bd. 1, Administrations- und Distributionssysteme, 9. Auflage, Wiesbaden 1993, S. 1.Google Scholar
  34. 1.
    vgl. Back-Hock, A., Executive-Information-Systems-Software für die Gestaltung von Controlling-Informationssystemen, in: Rechnungswesen und EDV, 11. Saarbrücker Arbeitstagung 1990 — Wandel der Kalkulationsobjekte, hrsg. von A.-W. Scheer, Heidelberg 1990, S. 189 f.Google Scholar
  35. 2.
    vgl. Hoffmann, F., Computergestützte Informationssysteme, Einführung für Betriebswirte, München, Wien 1984, S. 3.Google Scholar
  36. 1.
    vgl. Hackstein, R., Produktionsplanung und -Steuerung, Ein Handbuch für die Betriebspraxis, Düsseldorf 1984, S. 5;Google Scholar
  37. 1a.
    vgl. Marti, H., Strukturierung von Produk-tionsplanungs- und -Steuerungssystemen, Zürich 1982, S. 10.Google Scholar
  38. 2.
    vgl. Kernler, H., Fertigungssteuerung mit EDV, Köln 1977.Google Scholar
  39. 1.
    vgl. Schneeweiß, Ch., Einführung in die Produktionswirtschaft, 5. Auflage, Berlin et al. 1993, S. 243;Google Scholar
  40. 1a.
    vgl. Förster, H.-U., Hoff, H., Miessen, E., Marktspiegel, PPS-Systeme auf dem Prüfstand, 2. Auflage, Köln 1987, S. 2;Google Scholar
  41. 1b.
    vgl. Weisshaar, G., Salka, R., PPS-Systemvergleich über Nutzwertanalyse, in: AV, H. 25, 1988, S. 57 ff.;Google Scholar
  42. 1c.
    vgl. Ellinger, T., Wildemann, H., Planung und Steuerung der Produktion, Wiesbaden 1978, S. 56 ff.;Google Scholar
  43. 1d.
    vgl. Speith, G., Kittel, T., Brief, U., PPS-Systeme auf dem Prüfstand, in: AV, 1981, H. 18, S. 113;Google Scholar
  44. 1e.
    vgl. Mertens, P., Griese, J., Integrierte Informationsverarbeitung, Bd. 1, Administrations- und Distributionssysteme, 9. Auflage, Wiesbaden 1993, S. 113 ff. und S. 139 ff.Google Scholar
  45. 1.
    vgl. Heß-Kinzer, D., Produktionsplanung und -Steuerung mit EDV, Wiesbaden 1976;Google Scholar
  46. 1a.
    vgl. Kölle, J., Aktuelle Entwicklungen bei EDV-gestützten PPS-Systemen, in: PPS-Handbuch, hrsg. vom VDI, Düsseldorf 1986.Google Scholar
  47. 1.
    vgl. Brankamp, K., Kapazitätsbelegung, in: Enzyklopädie der Betriebswirtschaftslehre, Bd. 7, Handbuch der Produktionswirtschaft, hrsg. von W. Kern, Stuttgart 1979, Spalte 893.Google Scholar
  48. 1.
    vgl. Klaas, K., Hebbeler, M.B., Generierung von Arbeitsplänen, in: CIM-Handbuch, hrsg. von U.W. Geitner, Braunschweig 1987, S. 235.Google Scholar
  49. 1.
    vgl. Scheer, A.-W., Wirtschaftsinformatik, Informationssysteme im Industriebetrieb, 3. Auflage, Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo 1990, S. 80.Google Scholar
  50. 2.
    vgl. Scheer, A.-W., EDV-orientierte Betriebswirtschaftslehre, 4. Auflage, Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo 1990, S. 83.Google Scholar
  51. 2.
    Die Normung solcher Schnittstellen mit dem Ziel einer einheitlichen CIM-Daten-Struktur ist bis heute nicht erfolgt.Google Scholar
  52. 1.
    vgl. Scheer, A.-W., CIM — Computer Integrated Manufacturing, 4. Auflage, Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo 1990, S. 3 f.;Google Scholar
  53. 1a.
    vgl. Switalski, ML, Flexible Fertigungssysteme, in: WiSt, Jg. 18, 1989, H. 5, S. 261 f.Google Scholar
  54. 1.
    vgl. Ausschuß für Wirtschaftliche Fertigung (AWF), Integrierter EDV-Einsatz in der Produktion, CIM-Begriffe, Definitionen, Funktionszuordnung, Eschborn 1985;Google Scholar
  55. 1a.
    vgl. Burgard, E., Observer: Ein CIM-Baustein für BDE, Werkstattsteuerung, Diagnose und Controlling, in: KOMM-TECH 87, Kongress IV, CIM: Produktionsplanung und -Steuerung auf dem Weg zur Intergration, hrsg. von R.L. d’Arcy, Velbert 1987, S. 16.7.03;Google Scholar
  56. 1b.
    vgl. Herold, K.G., Stand der CIM-Realisie-rung im internationalen Vergleich, in: Integrierte Informationsverarbeitung in Produktionsunternehmen, hrsg. vom VDI, Düsseldorf 1988;Google Scholar
  57. 1c.
    vgl. Köhl, E., Datenverteilung — eine wesentliche Voraussetzung für robuste CIM-Systeme, in: CIM-Management, 1989, H. 6, S. 46 ff;Google Scholar
  58. 1d.
    vgl. Maier, H., Von CAD über CAD/CAM zu CIM: Einführungsstufen eines langfristigen CIM-Konzeptes in einem mittleren Unternehmen, in: KOMM-TECH ’87, Kongreß IV, CIM: Produktionsplanung und Steuerung auf dem Weg zur Intergration, hrsg. von R.L. d’Arcy, Velbert 1987, S. 15.2.11.;Google Scholar
  59. 1e.
    vgl. Reuss, F., CIM — Computer integrated manufacturing — Weiterbildung für das Unternehmen 2000, durchgesehene Neuauflage, Berlin 1988;Google Scholar
  60. 1f.
    vgl. Scheer, A.-W., Konzeptionen, in: CIM-Handbuch, hrsg. von U.W. Geitner Braunschweig 1987, S. 46.Google Scholar
  61. 2.
    vgl. Fandel, G., Produktion I, 3. Auflage, Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo, Hong Kong, Barcelona 1991, S. 5 f.Google Scholar
  62. 3.
    vgl. Bednarz K, Heitmann G., Kempin P., CAD/CAM und Qualifikation, Frankfurt 1984;Google Scholar
  63. 3a.
    vgl. Hochreiter, W., CAD ohne Datenbank kann im Teile-Chaos enden, in: Computer Woche, Jg. 15, 1988, H. 48, S. 42;Google Scholar
  64. 3b.
    vgl. Kochan, D., CAM: developments in computer-integrated manufacturing, Berlin 1986;Google Scholar
  65. 3c.
    vgl. Krallmann, H., Integrationsaspekte für CAD-Systeme, in: CIM-Management, 1990, H. 2, S. 3;Google Scholar
  66. 3e.
    vgl. Maisch, K., Integration von CAD und CAM: Technischer Stand und Verbreitung unterschiedlicher Hersteller, in: ONLINE ’85, Kongreß 5, Informationstechnik im Technischen Büro, Düsseldorf 1985, S. 218;Google Scholar
  67. 3f.
    vgl. Pahl, G., Konstruktionsarbeitsplatz mit interaktivem Zeichenbrett, in: Mit Technologie die Zukunft bewältigen, Bd. 1, hrsg. vom VDMA, Frankfurt 1982;Google Scholar
  68. 3g.
    vgl. Spur, G., Krause, F.-L., CAD-Technik, Lehr- und Arbeitsbuch für die Rechnerunterstützung in Konstruktion und Arbeitsplanung, München, Wien 1984;Google Scholar
  69. 3h.
    vgl. Voegele, A., Einsatz von CAD und CAM: Stand und Entwicklungstendenzen, in: ONLINE ’85, Kongreß 5, Informationstechnik im Technischen Büro, Düsseldorf 1985, S. 1R5;Google Scholar
  70. 3i.
    vgl. Voigt, H.P., CAD 1984/1985: Standortbestimmung vor Orientierung in der CAD-Technologie von heute, in: ONLINE ’85, Kongreß 5, Informationstechnik im Technischen Büro, Düsseldorf 1985, S. 4R9.Google Scholar
  71. 1.
    vgl. Scheer, A.-W., Hars, A., The Leitstand — A New Tool for Decentral Production Control, in: Modern Production Concepts — Theory and Applications, hrsg. von G. Fandel, G. Zäpfel, Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo 1991, S. 371 ff.;Google Scholar
  72. 1a.
    vgl. Baumgartner, R., Einsatz und Erfahrungen im produktiven Betrieb mit einem Informations- und Leitstandsystem, in: Produktionsplanung und Steuerung in der CIM Realisierung, hrsg. von HJ. Warnecke, Berlin 1985;Google Scholar
  73. 1b.
    vgl. Hammer, H., Bausteine und Konzeptionen für Flexible Fertigungssysteme, in: Mit Technologie die Zukunft bewältigen, Bd. 2, hrsg. vom VDMA, Frankfurt 1984.Google Scholar
  74. 2.
    vgl. Steinmann, D., Computer Aided Manufacturing (CAM), in: Lexikon der Wirtschaftinformatik, hrsg. von P. Mertens et al., 2. Auflage, Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo, Hong Kong, Barcelona 1990, S. 96 f.Google Scholar
  75. 1.
    vgl. Mertens, P., Computer Aided Planning (CAP), in: Lexikon der Wirtschaftsinformatik, hrsg. von P. Mertens et al., 2. Auflage, Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo, Hong Kong 1990, S. 97;Google Scholar
  76. 1a.
    vgl. Viehmann, K., Struktur und Aufbau einer zentralen CAD/-CAP-Datenbank für Konstruktion und Fertigungsplanung, in: ONLINE ’85, Kongreß 5, Informationstechnik im Technischen Büro, Düsseldorf 1985, S. 3T3.Google Scholar
  77. 2.
    vgl. Bläsing, J., Rechnerintegrierte Qualitätsprüfung, in: CIM-Handbuch, hrsg. von U.W. Geitner, Braunschschweig 1987, S. 421;Google Scholar
  78. 2a.
    vgl. Geiger, W., CIM und das Qualitätssystem, in: CIM-Handbuch, hrsg. von U.W. Geitner, Braunschweig 1987, S. 411;Google Scholar
  79. 2b.
    vgl. Weihrauch, F.W., Stiefkind Qualitätssicherung, in: Computer Woche Extra, 1987, S. 58.Google Scholar
  80. 3.
    vgl. Rose, H., Computergestützte Qualitätssicherung, in: Lexikon der Wirtschaftsinformatik, hrsg. von P. Mertens et al., 2. Auflage, Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo, Hong Kong 1990, S. 361 f.;Google Scholar
  81. 3a.
    vgl. Ritscher, W., Rechnergestützte Informationssysteme in der Qualitätssicherung, in: Handbuch der Qualitätssicherung, hrsg. von W. Masing, 2. Auflage, München Wien 1988, S. 935.Google Scholar
  82. 4.
    vgl. Hausmann, A., Kettner, P., Schmidt, H., Wege zur Integrierten Informationsverarbeitung in mittelständischen Unternehmen, in: CIM-Management, 1988, H. 6, S. 46 f.;Google Scholar
  83. 4a.
    vgl. Riedel, M., Integrierte Informationsverarbeitung (II V), in: CIM-Management, 1988, H. 6, S. 61 f.;Google Scholar
  84. 4b.
    vgl. Bülow, D., Schnittstellen bleiben Sorgenkind der CAX-Anwender, in: Computer Woche (CW), Jg. 15, H. 48, S. 30 f.;Google Scholar
  85. 4c.
    vgl. Jabbusch, M.B., CAD/PPS-Kopplung mit PKS 2000: Schnittstellenkonzeption zur Kommunikation von Stücklistendaten zwischen dem PPS-System PKS 2000 und CAD-Systemen, in: KOMM-TECH ’87, Kon-greß IV, CIM: Produktionsplanung und Steuerung auf dem Weg zur Intergra-tion, hrsg. von R.L. d’Arcy, Velbert 1987, S. 18.06.02.;Google Scholar
  86. 4d.
    vgl. Scheer, A.-W., Schnittstellen zwischen betriebswirtschaftlicher und technischer Datenverarbeitung in der Fabrik der Zukunft, Saarbrücken 1984;Google Scholar
  87. 4e.
    vgl. Scholz, B., CIM-Schnittstellen, Oldenburg 1988;Google Scholar
  88. 4f.
    vgl. Scholz, B., Eine Realisierung der Stücklistenübergabe zwischen dem CAD-System CADIS-2D und dem PPS-System ISI, in: CIM-Management, 1988, H. 3, S. 53 ff.Google Scholar
  89. 1.
    vgl. hierzu die Ausführungen von Fandel, G., Produktion I, 3. Auflage, Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo, Hong Kong, Barcelona 1991, S. 16 ff.Google Scholar
  90. 2.
    vgl. Keller, K, Kieslich, G., Termintreue jetzt fast 100 Prozent, in: Computer Woche, Jg. 15, 1988, H. 22, S. 24 ff.Google Scholar
  91. 1.
    vgl. Wiendahl, H.-P., Erdlenbruch, B., PPS-Systeme und betriebliche Ziele, in: PPS-Fachmann, München, Wien 1987, S. 1.3 und S. 5.Google Scholar
  92. 2.
    vgl. Glaser, H., Geiger, W., Rhode, W., PPS — Produktionsplanung und -Steuerung, Grundlagen — Konzepte — Anwendungen, Wiesbaden 1991, S. 305 f.;Google Scholar
  93. 2a.
    vgl. Krauter, A., PPS in der Praxis, in: FB/IE, Jg. 38, 1989, H. 2, S. 80.Google Scholar
  94. 3.
    vgl. Hackstein, R., Produktionsplanung und -Steuerung, Ein Handbuch für die Betriebspraxix, Düsseldorf 1984, S. 1 f. und die dort angegebene Literatur.Google Scholar
  95. 1.
    Dieser Sachlage unterliegen insbesondere die Softwareanbieter für PPS-Systeme, erkennbar an Hand der unterschiedlichen Qualität der Softwareprodukte.Google Scholar
  96. 1.
    vgl. hierzu auch die Ausführungen in Kapitel 4.3 bis 4.6 dieser Arbeit.Google Scholar
  97. 2.
    zum Begriff Effizienz vgl. auch Fandel, G., Produktion I, 3. Auflage, Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo, Hong Kong, Barcelona 1991, S. 50.Google Scholar
  98. 1.
    vgl. Heinrich, L.J., Roithmayr, F., Wirtschaftsinformatik-Lexikon, 4. Auflage, München, Wien 1992, S. 134.Google Scholar
  99. 1.
    vgl. dazu die näheren Ausführungen des Kapitels 1.1.2.2.Google Scholar
  100. 1.
    vgl. Hoffmann, F., Computergestützte Informationssysteme, Einführung für Betriebswirte, München, Wien 1984, S. 5 f.Google Scholar
  101. 2.
    vgl. auch Kapitel 3.2.2 dieser Arbeit.Google Scholar
  102. 1.
    vgl. Waller, S., Die automatisierte Fabrik, in: VDI-Zeitschrift, Nr. 20, 1983, S. 838 ff.Google Scholar
  103. 1.
    vgl. Tünschel, L., CIM und strategisches Informationsmanagement für die Fabrik der Zukunft, in: CIM-Management, 1988, H. 3, S. 29.Google Scholar
  104. 2.
    vgl. Müller, W., Zur informationstheoretischen Erweiterung der Betriebswirtschaftslehre, Ein Modell der Informationsproduktion, in: Neuere Entwicklungen in der Produktions- und Investitionspolitik: H. Jacob zum 60. Geburtstag, hrsg. von D. Adam, Wiesbaden 1987, S. 119.Google Scholar
  105. 3.
    vgl. Scheer, A.-W., Wirtschaftlichkeitsfaktoren EDV-orientierter Problemlösungen, in: Information und Wirtschaftlichkeit, hrsg. von W. Ballwieser, K.H. Berger, Wiesbaden 1985, S. 112.Google Scholar
  106. 4.
    vgl. Müller, W., Zur informationstheoretischen Erweiterung der Betriebswirtschaftslehre, Ein Modell der Informationsproduktion, in: Neuere Entwicklungen in der Produktions- und Investitionspolitik: H. Jacob zum 60. Geburtstag, hrsg. von D. Adam, Wiesbaden 1987, S. 122.Google Scholar
  107. 1.
    vgl. Fandel, G., Produktion I, Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo, Hong Kong, Barcelona 1987, S. 35 ff.;Google Scholar
  108. 1a.
    vgl. auch Fandel, G., A Theoretical Basis for the Rational Formation of Production Planning and Control (PPC) Systems, in: Modern Production Concepts — Theory and Applications, hrsg. von G. Fandel, G. Zäpfel, Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo 1991, S. 8 ff.;Google Scholar
  109. 1b.
    vgl. Fandel, G., Aktivitätsanalyse der Produktionsplanung und -Steuerung, in: Unternehmensdynamik — Horst Albach zum 60. Geburtstag, hrsg. von K.-P. Kistner, R. Schmidt, Wiesbaden 1991, S. 175 ff.;Google Scholar
  110. 1d.
    vgl. Koopmans, T.C., Analysis of Production as an Efficient Combination of Activities, in: Activity Analysis of Production and Allocation, hrsg. von T.C. Koopmans, New York, London 1964, S. 35 ff.Google Scholar
  111. 2.
    vgl. Zäpfel, G., Missbauer, H., Traditionelle Systeme der Produktionsplanung und-Steuerung in der Fertigungsindustrie, in: WiSt, Jg. 17, 1988, H. 2, S. 75.Google Scholar
  112. 1.
    vgl. Fandel, G., François, P., Rational Material Flow Planning with MRP and Kanban, in: Essays on Production Theory and Planning, hrsg. von G. Fandel, H. Dyckhoff, J. Reese, Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo 1988, S. 44 ff.Google Scholar
  113. 2.
    vgl. Heinrich, L.J., Burgholzer, P., Informationsmanagement, Planung, Überwachung und Steuerung der Informations-Infrastruktur, München, Wien 1987, S. 97 f.Google Scholar
  114. 1.
    vgl. Geitner, U.W., Chen, J., PPS-Marktübersicht 1990, 121 Systeme im Vergleich, in: FB/IE, Jg. 39, 1990, H. 2, S. 56 ff.Google Scholar
  115. 2.
    vgl. hierzu die Ausführungen in Kapitel 4 dieser Arbeit.Google Scholar
  116. 1.
    vgl. Scheer, A.-W., CIM — Computer Integrated Manufacturing, 4. Auflage, Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo 1990, S. 3 f.Google Scholar

Copyright information

© Physica-Verlag Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich WirtschaftswissenschaftFernuniversität HagenHagenDeutschland

Personalised recommendations