Advertisement

Die Prozeßabbildung

Chapter
  • 53 Downloads
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Es ist jetzt schon ziemlich spät. Eigentlich wird es langsam Zeit, ins Bett zu gehen, aber mein Kopf ist noch ganz voll von all den Anforderungen, die ich in den letzten Tagen zusammengeschrieben habe. Dezentrale Steuerung mit einem zentralen Frühwarnsystem pro Produktgruppe, wie soll man das alles unter einen Hut bekommen. Ziellos laufe ich im Zimmer herum. Die Hände habe ich tief in den Hosentaschen vergraben. Die vielen gebrauchten Taschentücher versperren den Weg zum Grund. Also begebe ich mich zum Mülleimer und beginne, die Hosentaschen zu leeren. Ach, da ist ja noch ein Stück Papier; ganz interessiert knülle ich es auf. Dr. Grüner, die Anschrift und Telefonnummer von meinem Vater. ‘Falls Sie ihn einmal brauchen’ — die Worte von Herrn Schmidt sind mir noch im Ohr. Ich streiche den Zettel glatt. Vielleicht sollte ich ihn anrufen, denn irgendwie stehe ich gerade vor einer Wand und es sieht so aus, als müßte ich nach oben. Jedoch, mir fehlt die Ausrüstung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VDI Verlag GmbH, Düsseldorf 1996

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations