Befunddokumentation, in der hämostaseologischen Ambulanz der Medizinischen Hochschule Hannover

  • Wolf D. Hoffmann
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie book series (MEDINFO, volume 28)

Zusammenfassung

Seit 1977 werden Identifikationsdaten sowie anamnestische und Labordaten der Patienten aus der hämostaseologischen Ambulanz der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) mit einem Befunddokumentationssystem erfaßt. Gründe für die Einführung der Befunddokumentation waren: Systematisierung und Vervollständigung bei der Befunderhebung; Verfügbarmachung der erhobenen Daten sowohl für die Patientenversorgung, als auch für Forschungs- und Lehrzwecke, mit Auswertbarkeit durch statistische Standard-Programme.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    BARTHELS, M., in Landbeck,G. und Marx,R. (Hrsg.) 8. Hämophilie-Symposion, Kamburg 1977, S.66, Global-Druck Verlag, Heidelberg, 1978Google Scholar
  2. 2.
    BARTHELS, M., GERSTEL,J.: Verlauf hämophiler Gelenkblutungen bei ambulanter Substitutionstherapie Deutsche Medizinische Wochenschrift, 100, 29 (1975) 1523–1529CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    NIE, et al.: Statistical Package for the Social Sciences (SPSS) Second edition, McGraw-Hill Book Co., 1975Google Scholar
  4. 4.
    REISCH, A.: Nordwestdeutsche Therapieverlaufsstudie bei Hämophilie; Vorläufige Ergebnisse der Basisinformation in Landbeck, G. Marx, R. (Hrsg.) 8. Hämophile-Symposion Hamburg 1977 Global-Druck Verlag, Heidelberg (1978)Google Scholar
  5. 5.
    REISCH,A., REISCH,G.: Nordwestdeutsche Therapieverlaufsstudie bei Hämophilie. Vorläufige Teil-Auswertung der Behandlungsdokumentationen der Patienten. Anläßlich einer Arbeitssitzung in Hannover am 10.11.78 zusammengestellt von A. und G. Reisch, unveröffentlicht (1978)Google Scholar
  6. 6.
    SUTOR,A.H.: Sinn und Unsinn präoperativer Blutgerinnungsunter suchungen. Zeitschrift für Kinderchirurgie und Grenzgebiete 18,1 (1976) 1–3Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • Wolf D. Hoffmann
    • 1
    • 2
  1. 1.Monika Barthels und Otto RienhoffHannoverDeutschland
  2. 2.Medizinische Kochschule HannoverHannover 61Deutschland

Personalised recommendations