Schlaf, Ermüdung, Erschöpfung, Ruhe, Hypnose, Narkose, Alkohol

  • Hans Jacob
Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiete der Neurologie und Psychiatrie book series (MONOGRAPHIEN, volume 78)

Zusammenfassung

Schon von jeher ist das mehr oder weniger weitgehende Abklingen und Verschwinden extrapyramidaler Symptomatik in der Schlafsituation aufgefallen. Das bedarf jedoch unter mehrfacher Hinsicht einer Erörterung. Zunächst einige Eigenberichte:
  • Beringers Patient spricht von dem „Erleben einer dem Tageslauf völlig fremden und intensiv genossenen allgemeinen Entspannung“. Während der Tremor in der ersten halben Stunde der Bettruhe als „eine eigenartige, störende, schwer zu beschreibende, unleidige Mißempfindung“ gespürt wird, hört er in der Phase beginnenden Einschlafens auf, in der zwar eine gewisse traumhafte Verworrenheit schon vorhanden ist, in der aber daneben das Aufhören des Tremors noch richtig beobachtet und registriert werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin . Göttingen . Heidelberg 1955

Authors and Affiliations

  • Hans Jacob
    • 1
  1. 1.Psychiatrischen und NervenklinikHamburgDeutschland

Personalised recommendations