Die Begebenheiten: Der Gang der Ereignisse 1689–1725

  • R. Wittram
Part of the Verständliche Wissenschaft book series (VW, volume 52)

Zusammenfassung

Alle Geschichte hängt vom Vorgefundenen ab, steht in der Verantwortung von Menschen und vollzieht sich im schnellen, verwikkelten und nicht nur von Menschen gelenkten Lauf der Begebenheiten. Die Ereignisse lassen sich manchmal auf individuelle menschliche Willensantriebe und Entschlüsse zurückführen und dadurch scheinbar erklären. Oft entziehen sie sich auch diesem Nachweis; dann stehen wir vor dem Zufall, der auch durch die Anschauung großer Gestaltungs- und Wandlungstendenzen nicht aufgehellt und durch keine Dialektik bagatellisiert werden kann (auch nicht durchsichtiger wird, wenn wir in ihm Fügungen sehen).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. 1954

Authors and Affiliations

  • R. Wittram
    • 1
  1. 1.GöttingenDeutschland

Personalised recommendations