Advertisement

IV

  • Justinus Moeller

Zusammenfassung

Unter den publicistischen Erzeugnissen niedriger Gattung, welche schmarotzerpflanzenartig sich um die grossstädtische Zeitungspresse schlingen, tritt keines derselben in so zudringlicher Weise auf wie das Reclame-Inserat. Dichtung und Wahrheit — so wollen wir dieses grause Gemisch von Lügen, Uebertreibungen und etwas thatsächlich richtigem Inhalt euphemistisch bezeichnen — tummeln sich auf keinem Gebiet vergnüglicher mit einander als hier. Dem Gewerbtreibenden sind sie nun einmal — wir unterlassen es, die Gründe näher zu untersuchen — unentbehrlich; aber auch die Zeitungsredactionen cultiviren diesen Zweig ihrer Thätigkeit mit besonderer Vorliebe. „Der Abonnent kostet Geld — der Inserent bringt es ein und — etwas darüber.“ so lautet die Formel, die mir einst ein gewiegter Journalist als die Quintessenz redactioneller Weisheit anvertraut hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer Berlin 1876

Authors and Affiliations

  • Justinus Moeller

There are no affiliations available

Personalised recommendations