Die große Prüfungsmaschine des Vereins und ihre Verwendung

  • Verein deutscher Brücken- und Eisenbau-Fabriken (Deutsoher Eisenbauverband)

Zusammenfassung

Zur Vornahme von Versuchen standen bisher nur die Prüfungsmaschinen der staatlichen Versuchsanstalten, insbesondere des Koniglichen Materialprüfungsamtes in Berlin — Lichterfelde, zur Verfügung; da diese aber für Versuche mit ganz großen Versuchsstücken, bei denen natürlich auch außergewohnliche Kräfte in Frage kommen, nicht ausreichen, so hat der Verein für seine Zwecke eine große Prüfungsmaschine bauen lassen und in Berlin — Lichterfelde auf dem Gelände des Königlichen Materialprüfungsamtes aufgestellt. In dankenswerter Weise ist hierzu vom Königlichen Ministerium der geistlichen und Unterrichtsangelegenheiten die Erlaubnis erteilt und der Bauplatz unentgeltlich zur Verfügung gestellt worden. Solange für den Verein keine Versuche auszuführen sind, darf die Maschine vom Materialprüfungsamt benutzt werden; wenn die Versuche des Vereins überhaupt zu Ende sind, so kann die Maschine vom Staat zur Hälfte des Anschaffungswertes erworben werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1915

Authors and Affiliations

  • Verein deutscher Brücken- und Eisenbau-Fabriken (Deutsoher Eisenbauverband)

There are no affiliations available

Personalised recommendations