Advertisement

Grundlagen

Chapter
  • 22 Downloads

Zusammenfassung

Die systematische Anatomie des Nervensystems und seine Topographie sowie die Topographie seiner Nachbargebilde sind die wichtigsten Grundlagen jeder neurochirurgischen Tägigkeit. Die erstere einschließlich der Neurohistologie gibt dem Neurochirurgen die Basis zum Verständnis des Organsystems, mit dem er sich beschäftigt, die zweite ist die Voraussetzung seiner Tätigkeit. Die systematische Neuroanatomie kann hier nicht dargestellt werden, dazu wird auf das nach Art und Umfang für den Neurochirurgen gut geeignete Buch von Max Clara „Das Nervensystem des Menschen” (4) verwiesen. Die für das Sonderfach unbedingt erforderlichen topographisch-anatomischen Kenntnisse können in einem Grundriß wie dem vorliegenden ebensowenig vermittelt werden. Die gangbaren Lehrbücher der topographischen Anatomie reichen nicht aus. Verwiesen sei u.a. auf das viele wesentliche Grundzüge berücksichtigende anatomische Einführungskapitel zum Handbuch der Neurochirurgie von Ferner und Kautzky (5), deren knappe Darstellung auf das Gehirn, seine Hüllen und den Hirnschädel beschränkt ist, ferner auf Pernkopf(6) und Lanz-Wachsmuth-Lang (7), schließlich auf Seeger (8). Nicht weniger wichtig ist aber die Topographie der Wirbelsäule und des Rükkenmarkes mit allen Gebilden der Umgebung (6,7,9,10). Zur Erlangung von Kenntnissen der Topographie der peripheren Nerven sind gute topographische Lehrbücher ausreichend, wobei auf die Extremitätenbände der Praktischen Anatomie von Lanz-Wachsmuth (7) hingewiesen sei.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co. KG., Darmstadt 1981

Authors and Affiliations

  1. 1.DarmstadtDeutschland

Personalised recommendations