Sonnenbrillen/Lichtschutzbrillen

  • Werner D. Bockelmann

Zusammenfassung

Als erstes soll nochmals gesagt werden, daß Sonnenbrillen, deren fachliche richtige Bezeichnung „Lichtschutzbrillen“ ist, niemals bei Nacht getragen werden dürfen, selbst wenn Sie meinen, Sie würden damit der Blendung durch entgegenkommende Fahrzeuge entgehen. Dieses Argument stimmt zwar, es stimmt aber auch, daß die Helligkeit der gesamten Umgebung, die Lichtausbeute Ihrer Scheinwerfer, die Reflexion von Schildern, Fußgängern und anderem ebenfalls so stark reduziert wird, daß Sie zum sicheren Fahren bei Nacht nicht mehr in der Lage sind. Wie oben schon erwähnt, hört man in der täglichen Praxis leider immer wieder, daß Sonnenbrillen in dieser Weise zweckentfremdet werden. Sollten Sie nachts in einen Unfall verwickelt werden und dabei eine Sonnenbrille getragen haben, wären Sie in jedem Falle mitschuldig, da Sie sich die Sichtmöglichkeiten selbst erheblich verschlechtert haben. Also bitte nochmals, Sonnenbrillen nachts immer in das Handschuhfach, niemals auf die Nase!

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Werner D. Bockelmann
    • 1
  1. 1.Frankfurt a. M. 50Deutschland

Personalised recommendations