Berufliche Rehabilitation nach der Amputation

  • F. Barker

Zusammenfassung

Nach der Aufnahme in das Rehabilitationszentrum des Workmen’s Compensation Board, Toronto, wird der Amputierte zunächst über seine soziale Situation, seine familiäre und wirtschaftliche Lage, seinen beruflichen Werdegang, seine beruflichen Fähigkeiten und Interessen, Hobbies und sportlichen Tätigkeiten sowie seine Ausbildung befragt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • F. Barker

There are no affiliations available

Personalised recommendations