Advertisement

Die chemischen Appreturarbeiten

  • Walter Bernard

Zusammenfassung

Auch hier gilt das bereits bei den mechanischen Appreturarbeiten Gesagte, daß nur durch Zusammenwirken von beiden Arten der Arbeiten der endgültige Effekt erreicht werden kann. Allerdings tragen bei den chemischen Verfahren diese Arbeiten die Hauptlast am Appretureffekt. Unter den chemischen Appreturen können allerdings nicht nur die Verfahren verstanden werden, welche allein auf der chemischen Reaktion von Faser und Behandlungschemikalie beruhen, sondern es handelt sich meist um Naßappreturen, durch welche neben der chemischen Reaktion, oder auch ohne eine solche, der Griff, die Oberfläche, das Aussehen usw. verändert werden. Selbstverständlich sind auch eine Reihe Kombinationen der chemischen Verfahren untereinander mit mechanischen Appreturen üblich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • Walter Bernard

There are no affiliations available

Personalised recommendations