Advertisement

Dreiphasige Transduktoren

  • Fritz Kümmel

Zusammenfassung

Einphasige Transduktoren werden im wesentlichen für Vorverstärker und kleinere Leistungsverstärker eingesetzt. Für größere Leistungen oberhalb von 5 bis 10 kW finden dagegen fast nur dreiphasige Transduktoren Anwendung. Mit größer werdender Transduktorleistung gewinnt die Frage der Belastbarkeit der Speisespannungsquelle an Bedeutung. Bei der einphasigen Schaltung werden eine oder zwei Phasen des Dreiphasensystems belastet. Infolge der kleinen Eigenzeitkonstante wird sich bei einer Änderung der Aussteuerung die Netzbelastung plötzlich ändern. Die dadurch hervorgerufenen Spannungsschwankungen übertragen sich auf andere Verbraucher und rufen dort Störungen hervor. Besonders kritisch ist diese Rückwirkung, wenn mehrere Transduktoren aus einem Versorgungsnetz gespeist werden. Eine Aussteuerung des einen Transduk-tors beeinflußt dann auch den Arbeitspunkt des anderen Transduktors.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [96]
    Milnes, A. G.: Three — Phase Transduktor Circuits for Magnetic Amplifiers, Proc. Instn. electr. Engrs IV 99 (1952) S. 336–357.Google Scholar
  2. [97]
    Rosenstein, A. B.: 160000 — Ampere High-Speed-Magnetic Amplifier Design, Transactions AIEE 74 (1955) I S. 90–99.Google Scholar
  3. [98]
    Kafka, W.: Magnetverstärker, insbesondere für Regelzwecke, zur Speisung eines Gleichstromverbrauchers m. induktiv. Verhalten, Deutsche Auslegeschrift 1016308.Google Scholar
  4. [99]
    Ellert, F. J.: Dynamic Behavior of a 3-Phase Magnetic Amplifier, Transactions AIEE 75 (1956) S. 554–561.Google Scholar
  5. [100]
    Fiss, K. u. W.Kafka: ölgekühlte Selen-Gleichrichter und Transduktoren für Breitband-Verzinnungsanlage, Siemens-Zeitschrift 32 (1958) S. 837–844.Google Scholar
  6. [101]
    Bolton, D.: Mehrphasiger Magnetverstärker mit Gleichstromausgang, Deutsche Patentschrift 1060439.Google Scholar
  7. [102]
    Pissarew, A. L.: Über die Steuerkennlinie von Magnetverstärkern mit dreiphasiger Belastung, Awtomatika i Telemechanika 20 (1959) S. 622–636.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin/Göttingen/Heidelberg 1961

Authors and Affiliations

  • Fritz Kümmel
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations