Wartung, betriebsmäßige Überwachung

  • R. Willheim

Zusammenfassung

Zu den Voraussetzungen eines störungsfreien Betriebes der Löscheinrichtungen gehört die Verhinderung von Fehlschaltungen durch richtig angeordnete Warneinrichtungen und Betätigungssperren. Warnlampen, die von der Spannungsmeßwicklung der Erdschlußspule gespeist werden, sollen neben den von Hand zu betätigenden Trennschaltern angebracht sein. Der Überwachung einer thermisch zulässigen Belastung von Spulen für vorübergehende Belastung dienen am besten Kontaktthermometer, welche auf Gefahrmeldeeinrichtungen wirken. Man verwendet sie auch zur Temperaturkontrolle von Spulen für Dauerbelastung, bei denen sich in Ausbildung begriffene Fehler durch unzulässige Erwärmung ankündigen könnten. Selbstverständlich ist das gegebene Mittel zur rechtzeitigen Aufdeckung schleichender Störungen genau wie bei Transformatoren der Buchholzschutz.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1936

Authors and Affiliations

  • R. Willheim

There are no affiliations available

Personalised recommendations