Advertisement

Allgemeines über die Funktion des Blutdrüsensystems

  • Hermann Zondek

Zusammenfassung

Wenn wir das endokrine Drüsensystem als Ganzes und seine Funktion von allgemeinen Gesichtspunkten aus betrachten, so verdient die Rolle hervorgehoben zu werden, die ihm von vielen Autoren in ontogenetischer, aber auch in phylogenetischer Hinsicht zugeschrieben wird. Man sollte in dieser Beziehung gewiß nicht zu weit gehen, und ob, wie Bolk meint, die spezifischen Kennzeichen, die den Menschen gegenüber den anderen Primaten auszeichnen (relativ geringe Haarentwicklung, Größe des Gehirns, Orthogonathie, Form der äußeren Genitalien usw.) auf endokrine Einflüsse zurückzuführen sind, scheint mir zunächst eine nicht hinreichend gestützte These zu sein. Andererseits muß eine Reihe feststehender Tatsachen hervorgehoben werden, die auf äußerst merkwürdige Einflüsse des innersekretorischen Apparates hindeuten. Erst kürzlich hat Hart seine Auffassung vom Wesen des endokrinen Drüsensystems formuliert. Obgleich seine Vorstellungen vielfach rein hypothetischer Natur sind, und ich die Absicht habe, das Tatsächliche der Lehre von der inneren Sekretion aus dem nachgerade undurchdringlichen Netzwerk hypothetischer und spekulativer Vorstellungen zu lösen, muß ich doch den Hartschen Auseinandersetzungen einige Worte widmen, weil sie mir fruchtbringend für die weiteren experimentellen Forschungen zu sein scheinen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1923

Authors and Affiliations

  • Hermann Zondek
    • 1
    • 2
  1. 1.Universität BerlinDeutschland
  2. 2.Inneren Abteilung des Krankenhauses am UrbanDeutschland

Personalised recommendations