Die Erdalkalimetalle.

  • W. Strecker

Zusammenfassung

Zu diesen Metallen, die die Hauptgruppe der zweiten Vertikalreihe des periodischen Systems bilden, gehören Beryllium, Magnesium, Kalzium, Strontium, Barium. Alle diese Metalle sind zweiwertig, d. h. sie können zwei Atome Wasserstoff ersetzen. Ihre Oxyde sind weiße Pulver und haben den Charakter von Basenanhydriden. Mit Wasser gehen die Oxyde mehr oder weniger leicht in Hydroxyde über. Diese sind Basen, deren Stärke mit dem steigenden Atomgewicht des Metalls wächst. Ebenso verhält es sich mit der Löslichkeit in Wasser; das Magnesiumhydroxyd ist ziemlich unlöslich, das Bariumhydroxyd kristallisiert aus heißem Wasser.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Berlin · Verlag von Julius Springer 1929

Authors and Affiliations

  • W. Strecker

There are no affiliations available

Personalised recommendations