Zusammenfassung

Die Diphtheriebacillen sind bekanntlich Stäbchen, die unter verschiedenen Voraussetzungen eine verschiedene Gestalt zeigen. Besonders charakteristisch sind die längeren Formen, welche nach einem Ende zu eine leicht keulenförmige Verdickung aufweisen. Man sieht sie in der Kultur wie im Gewebe palisadenartig nebeneinander, regellos übereinander oder in kreuzweiser Lage (Trommelschlägerform). Bei Neisser-Färbung (Methylenblau-Bismarckbraun) findet man die kontrastgefärbten Babes-Ernstschen Körperchen, die eine differentialdiagnostische Bedeutung besitzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1925

Authors and Affiliations

  • Werner Schultz

There are no affiliations available

Personalised recommendations