Advertisement

Symptomatologie und Therapie der Lebercirrhosen

  • F. Rosenthal
Part of the Fachbücher für Ärzte book series (FACHAERZT OBA, volume 16)

Zusammenfassung

Die Mannigfaltigkeit der klinischen Bilder der Cirrhosen ist im wesentlichen bedingt 1. durch den Wechsel in der Größe, Härte und Höckerung der Leber, 2. durch das Bestehen oder Fehlen von Pfortaderstauung, 3. durch die Stärke und Art der begleitenden Gelbsucht, 4. durch die wechselnde Größe der Milz, 5. durch die begleitenden Blutveränderungen und 6. durch das Tempo, mit der der Krankheitsverlauf sich entwickelt und fortschreitet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1934

Authors and Affiliations

  • F. Rosenthal
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations