Advertisement

Der Reststickstoff (R.N.)

  • Ernst Roedelius

Zusammenfassung

H. Strauss hat als erster die Bedeutung der Blutuntersuchung für die funktionelle Nierendiagnostik erkannt und 1902 in einer ausführlichen Senator gewidmeten Monographie dargelegt. Er bediente sich zu diesem Zwecke der sog. Reststickstoffbestimmung. Seitdem hat sich das Interesse mehr und mehr der Feststellung bzw. dem Verhalten der stickstoffhaltigen Retenta zugewandt, und zwar nicht nur zur Aufdeckung der gefährlichsten Komplikation der Nierenerkrankungen, der Urämie bzw. Insuffizienz, sondern überhaupt zum Studium der Nierenfunktion. So sehen wir allerorts diese Untersuchungsmethode in die erste Linie gerückt. So wichtig und sicher dieselbe zur Aufdeckung der den Stickstoff betreffenden Teilfunktion der Nieren geworden ist, so rückhaltslos ihre Bedeutung von den meisten Autoren anerkannt ist, so finden sich auch bei ihr, wie aus einer Reihe von Mitteilungen gerade der letzten Jahre hervorgeht, nicht immer so eindeutige Werte, wie sie gerade im Hinblick auf die chirurgische Fragestellung wünschenswert wären, ein Mißgeschick, das sie mit mancher anderen Methode teilen muß.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer, Berlin 1923

Authors and Affiliations

  • Ernst Roedelius
    • 1
  1. 1.UniversitätsklinikEppendorfDeutschland

Personalised recommendations