Papin und die Erfindung des Dampfschiffes

  • E. Gerland

Zusammenfassung

Am 26. Juni 1907 hat in Bordeaux ein internationaler Kongreß der Schiffbauer stattgefunden in Verbindung mit einer Schiffbauausstellung, welche unter-anderm die vor 200 Jahren erfolgte Erfindung des Dampfschiffes durch Denis Pap in feiern sollte. Wenn es nun auch eine weitverbreitete Ansicht ist, daß Papin 1707 auf einem von ihm erfundenen und gebauten Dampfschiff auf der Fulda von Cassel bis Hannoverisch-Münden gefahren sei, so fehlt es doch auch nicht an Stimmen, welche leugnen, daß das betreffende Schiff ein Dampfschiff gewesen sei, ja sogar Papin jeglichen Anteil an der so wichtigen Erfindung absprechen. Der Kongreß hatte also ein Interesse daran, über den wirklichen Sachverhalt aufgeklärt zu werden. Das dazu nötige und ausreichende Material, welches in Papins Schriften, namentlich in seinen an Leibniz gerichteten Briefen vorliegt, habe ich im Jahre 1881 bereits so vollständig veröffentlicht1), daß seitdem neues von Belang nicht hinzugekommen ist. Unter diesen Umständen leistete ich der Aufforderung der Schiffbautechnischen Gesellschaft in Berlin, Papins Bemühungen, deren Zweck die Erbauung eines Dampfschiffes war, auf Grund der aktenmäßigen Belege ausführlich darzustellen, gerne Folge.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1908

Authors and Affiliations

  • E. Gerland
    • 1
  1. 1.ClausthalDeutschland

Personalised recommendations