Advertisement

Zusammenfassung

Figur 1. Flächenansicht eines Triebes der Fichte, die Rinde durchsichtig gedacht, um den Verlauf der Harzgänge zu zeigen. 1. 4. 6. 9 .... Nadelinsertionsstellen; 22 trägt eine halbe Nadel und zeigt den Berlauf der Nadelgänge (roth), die sich durch die Insertionsstelle in der Rinde fortsetzen, um über der unmittelbar tiefer stehenden Nadel 1 in einen Rindenhauptgang (schwarz) einzumünden; im Nadelkissen entspringen von den Nadelgängen die Nebengänge (schwarz).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1894

Authors and Affiliations

  • Heinrich Mayr
    • 1
  1. 1.kgl. Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations