Advertisement

Zusammenfassung

Diese nächstliegende Schutzmaßnahme besteht darin, daß außer der normalen Isolierung der stromführenden Teile eine weitere Isolierung vorhanden ist, die verhindert, daß bei Beschädigung der ersteren (Körperschluß) die Außenteile der Maschinen, Geräte, Apparate u. dgl. unter Spannung kommen. Der Schutz durch Isolierung kann auf drei verschiedene Arten erreicht werden:
  1. 1.

    Metallteile, die Spannung annehmen können, werden durch Isolierstoff ersetzt, z. B. Stehleuchter aus Isolierstoff.

     
  2. 2.

    Metallteile werden mit Isolierstoff umpreßt, z. B. Schaltergriffe und Handräder.

     
  3. 3.

    Fußboden, Wände werden mit Isolierstoff belegt, z.B. mit Gummimatten.

     

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1933

Authors and Affiliations

  • Oskar Löbl

There are no affiliations available

Personalised recommendations