Advertisement

Salpetersaures Ammoniak

  • August Karl von Krönig

Zusammenfassung

Das salpetersaure Ammoniak kann, ebenso wie alle Salze, die aus einer flüssigen Base und einer flüssigen Säure (§ 29) bestehen, direct dargestellt werden. Man fügt zu Salpetersäure so viel Ammoniak hinzu, dass die entstandene Flüssigkeit neutral reagirt. Statt der Ammoniakflüssigkeit kann man auch kohlensaures Ammoniak, einen weissen, festen Körper, der Salpetersäure zusetzen. In diesem Falle erfolgt ein Aufbrausen. Es entsteht nämlich aus kohlensaurem Ammoniak und Salpetersäure salpetersaures Ammoniak und Kohlensäure, und die letztere ist ein Gas, welches sich unter Aufbrausen entfernt. Nach beiden Verfahrungsweisen erhält man eine Auflösung von salpetersaurem Ammoniak, von welcher noch das Wasser auf die in § 128 beschriebene Weise zu entfernen ist.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1864

Authors and Affiliations

  • August Karl von Krönig

There are no affiliations available

Personalised recommendations