Zusammenfassung

Kohlensäure wird durch die Haut sowohl aufgenommen wie ausgeschieden, v. Willebrand und Schierbeck haben Menschen in einen oben und unten geschlossenen Gummisack gebracht und mit Hilfe dieser Methode nachgewiesen, daß die normale Haut Kohlensäure ausscheidet. Der Betrag war ziemlich konstant, er machte 0,3–0,35 pro Stunde aus, bei einer Außentemperatur von mehr als 32° nahm er zu und konnte 1,35 pro Stunde erreichen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. in Berlin 1942

Authors and Affiliations

  • Emil Bürgi
    • 1
  1. 1.BernSchweiz

Personalised recommendations