Advertisement

Progenie oder Vorentwicklung

Chapter
  • 10 Downloads

Zusammenfassung

Im 2. Embryonalmonat treten die Geschlechtszellen als grössere, rundliche, hellere Zellen zwischen den kleineren, zylindrischen Epithelzellen im Keimepithelwulst (vgl. unten) auf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. 1).
    Anders verhalten sich die grossen, dotterreichen Eier (z.B. der Haifische, Reptilien und Vögel). Hier ist nämlich, wie Rückert (1899) u. a. gezeigt haben, das Eindringen von mehreren (50 oder mehr) Spermien in jedesEi die Regel. Auch in solchen Fällen wird jedoch die eigentliche, intrazellulare Befruchtung regelmässig nurvoneinem einzigen Spermium ausgeführt.Google Scholar
  2. 1).
    Vgl. hierüber Broman: Normale und abnorme Entwicklung des Menschen. Wiesbaden 1911. S. 46.Google Scholar

Copyright information

© J. F. Bergmann 1921

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität LundSchweden

Personalised recommendations