Advertisement

Die Schußverletzungen der Hand

Chapter

Zusammenfassung

In der an Veröffentlichungen überreichen kriegschirurgischen Literatur unserer Zeit nehmen die Handschußverletzungen nur einen bescheidenen Raum ein. Man sollte glauben, daß die direkte Schädigung dieses so überaus wichtigen Extremitätenteils, dessen künstlicher Ersatz durch die außerordentlichen Schwierigkeiten eines der anziehendsten und interessantesten Probleme der mechanischen Chirurgie und Orthopädie darstellt, schon aus rein praktischen Gründen mehr Beachtung fände.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. 1.
    Dimitz, Ein Beitrag zur Kenntnis der sekretorischen vasomotorischen und trophischen Störungen bei traumatischen Läsionen der Extremitätennerven. Wien. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 30.Google Scholar
  2. 2.
    Fraenkel, J., Über erweichende Behandlung. Munch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 41 u. 42.Google Scholar
  3. 3.
    Fraenkel, J., Erweichende Behandlung. Zeitschr. f. orthop. Chir. 36, Heft 2/3. 508.Google Scholar
  4. 4.
    v. Frisch, Schußbrüche der Mittelhand und der Finger. K. k. Ges. der Arzte in Wien. 11. Mai 1917. Ref. Wien. klin. Wochenschr. 1917. Nr, 2].. 665.Google Scholar
  5. 5.
    Gleiß, Plastische Operationen an der Hand nach Kriegsverletzungen. Ärztl. Verein Hamburg. 18. Mai 1915. Ref. Deutsche med. Wochenschr. 1915. Nr. 37. 1115.Google Scholar
  6. 6.
    Haß, Fingerdeformitäten nach Schußverletzungen der Hand. K. k. Ges. der Arzte in Wien. 30. April 1915. Ref. Munch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 21. 720.Google Scholar
  7. 7.
    Hey mann, A., Apparate zur Kriegsorthopädie. Munch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 35. 1204.Google Scholar
  8. 8.
    Hilgenreiner, Querdurchschüsse der Hand. Verein deutsch. Ärzte in Prag. 3. Dez. 1915. Wien. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 4. 116.Google Scholar
  9. 9.
    Hohmann, Zur medikomechanischen Behandlung der Fingerversteifungen. Munch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 3. 105.Google Scholar
  10. 10.
    Klapp, Behandlung schwerer Kriegsverletzungen der Hand. Munch. med. Wochenschrift. 1916. Nr. 32.Google Scholar
  11. 11.
    Ka mniker, Extensionsbehandlung der Knochen-und Gelenkverletzungen der Finger. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 140, Heft 3 u. 4.Google Scholar
  12. 12.
    v. Karajan und v. Schwarz, Fingerpendelapparat. Minch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 3. 104.Google Scholar
  13. 13.
    Lange, Unblutige Mobilisierung versteifter Fingergelenke. Kriegsorthopädie in der Heimat. Munch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 7. 255 ff.Google Scholar
  14. 14.
    Laqueur, Zur Mobilisation versteifter Finger-und Handgelenke bei Kriegsverwundeten. Berl. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 26.Google Scholar
  15. 15.
    Manasse, Sehnenoperationen an der Hand und den Fingern. Vereinigte ärztl. Ges. zu Berlin. 3. Mai 1916. Ref. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 22. 681.Google Scholar
  16. 16.
    Mayer und Mollenhauer, Hand-und Fingerverletzungen. Kriegsärztl. Abend der Zehlendorf er Lazarette. 16. Juni 1915. Ref. Deutsche med. Wochenschr. 1915. Nr. 29. 873.Google Scholar
  17. 17.
    Muskat, Beitrag zu der Behandlung der Handverletzungen. Munch. med. Wochenschrift. 1916. Nr. 12. 443.Google Scholar
  18. 18.
    Neuhäuser, Ein neues Operationsverfahren zum Ersatz von Fingerverlusten. Berl. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 48.Google Scholar
  19. 19.
    Rassiga, Über die Behandlung von Narben und deren Folgezuständen mit Cholinchlorid. Munch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 32. 1151.Google Scholar
  20. 20.
    Saxl, Pseudarthrosen der Metakarpen nach Schußfrakturen.Google Scholar
  21. 21.
    Schepelmann, Fingerextension. Deutsche med. Wochenschr. 1917. Nr. 46. 1450.Google Scholar
  22. 22.
    Schepelmann, Ein Universal-Hand-und Finger-Mobilisierungsapparat. Munch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 3. 106.Google Scholar
  23. 23.
    Sch1offer, Zur Behandlung der Fingerschüsse. Med. Klirr. 1915. Nr. 52.Google Scholar
  24. 24.
    Spitzy, Weichteiloperationen bei Kontrakturen. Zeitschr. f. orthop. Chin 36, Heft 2 bis 3, 500.Google Scholar
  25. 25.
    Witze1, Zur Erhaltung der verwundeten Hand. Munch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 49.Google Scholar
  26. 26.
    Wo11enberg, Hand-und Fingerverletzungen. Kriegsärztl. Abende Berlin. 16. Jan. 1917. Ref. Deutsche med. Wochenschr. 1917. Nr. 7. 221.Google Scholar
  27. 27.
    Wo11enberg, Die operative Behandlung schwerer Fingerverkrüppelungen infolge von Sehnenverletzungen und -verwachsungen durch freie Transplantation von Sehnenscheidengewebe. B. klirr. Wochenschr. 1917. Nr. 9.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1919

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations