Advertisement

Elementare Theorie der Brechung durch Linsen

  • R. S. Heath

Zusammenfassung

§ 51. Unter einer Linse versteht man den Theil eines brechenden Mediums, welcher durch zwei Rotationsflächen mit gemeinsamer Axe, Linsenaxe genannt, begrenzt ist. In den allermeisten praktischen Fällen sind diese Rotationsflächen sphärisch oder eben. Wenn sich die Begrenzungsflächen nicht schneiden, hat man sich die Linse als einen an seinen beiden Enden durch die eben definirten Flächen begrenzten Cylinder vorzustellen, dessen Axe mit derjenigen der Rotationsflächen zusammenfällt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1894

Authors and Affiliations

  • R. S. Heath
    • 1
  1. 1.Mason CollegeBirminghamEngland

Personalised recommendations