Advertisement

Strom- und Spannungswellen längs Leitungen

Chapter
  • 12 Downloads

Zusammenfassung

Wir gehen jetzt zu den viel wichtigeren, allerdings theoretisch schwierigeren Erscheinungen der Wellenausbreitung längs Leitungen über. Die Leitung besitzt im Vergleich zu dem früher behandelten induktionsfreien Kabel neben gleichmäßig verteiltem Widerstand, Kapazität und Ableitung eine ebenso räumlich stetig verteilte Selbstinduktion. Die Induktionsvorgänge erschweren die mathematische Aufgabe bedeutend: Ihrem Einfluß erst ist das Auftreten wahrer „Wellen“, ausgezeichnet durch eine endliche Frontgeschwindigkeit, zuzuschreiben, welche die Ausbreitungsvorgänge in Leitungen von den diffusionsähnlichen Erscheinungen der Strömung in induktionsfreien Kabeln grundlegend unterscheidet. Während diese — einfachere — Theorie sehr wohl die Merkmale der Seekabeltelegraphie hinreichend beschreibt, ist sie zur Erfassung der feineren Fragen der Telegraphie ungeeignet; hier muß die strengere Behandlung einsetzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Verlag von Julius Springer Berlin 1929

Authors and Affiliations

  1. 1.American Telephone and Telegraph CompanyUSA

Personalised recommendations