Advertisement

Die endliche, belastete Leitung

Chapter
  • 12 Downloads

Zusammenfassung

Bisher haben wir die Wellenfortpflanzung längs unbegrenzter, natürlicher oder künstlicher Leitungen untersucht. Es ergab sich, daß die Übergangsfunktion diese wichtigen Systeme durch relativ einfache und wohlbekannte Transzendenten ausgedrückt werden kann, welche die Erscheinungen der Wellenausbreitung vollständig zu übersehen gestatten. Indes sind hiermit nur die allerersten Fragen der Leitungstheorie beantwortet; denn man arbeitet ja stets mit Leitungen endlicher Länge, welche am Ende durch eine frei wählbare Impedanz Z e belastet sind. Gleichzeitig muß man berücksichtigen, daß die Generator-EMK nicht unmittelbar auf die Leitung einwirkt, sondern der Strom vor dem Eintritt in die Leitung den inneren Spannungsabfall über die Generatorimpedanz Z a zu überwinden hat. Wir müssen daher die Wellenausbreitung auf derart verallgemeinerten Leitungssystemen studieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Verlag von Julius Springer Berlin 1929

Authors and Affiliations

  1. 1.American Telephone and Telegraph CompanyUSA

Personalised recommendations