Die Ausgestaltung der Flughäfen in Abhängigkeit von den Flug- und Abfertigungsvorgängen

  • Karl Gerlach
Part of the Forschungsergebnisse des Verkehrswissenschaftlichen Instituts für Luftfahrt an der Technischen Hochschule Stuttgart book series (VERKEHRSWISS., volume 11)

Zusammenfassung

Mit dem erstmaligen Einsatz von Schnellverkehrsflugzeugen im europäischen Luftverkehr im Jahr 1932 begann ein neuer Abschnitt in der Entwicklung der Verkehrsluftfahrt Europas. Das Streben nach weitestgehender Ausnutzung der besonders für die Wirtschaftlichkeit und erfolgreiche Wettbewerbsfähigkeit des Luftverkehrs mit den erdgebundenen Verkehrsmitteln so wertvollen hohen Geschwindigkeit brachte es mit sich, daß die Luftverkehrsunternehmungen sich seit diesem Zeitpunkt eifrig bemühten, Schnellverkehrsflugzeuge auf ihrem Streckennetz einzusetzen. Nachdem die technischen Voraussetzungen für den Bau solcher Flugzeuge für die europäischen Länder mit leistungsfähiger Luftfahrtindustrie gegeben waren, stand der zahlenmäßig größeren Verwendung dieses neuen Materials nichts mehr im Wege.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Pirath: Der Schnellverkehr in der Luft und seine Stellung im neuzeitlichen Verkehrswesen. Forsch.-Erg. V.I.L., Heft 8. Berlin: Verlag Verkehrswissenschaftliche Lehrmittelgesellschaft m.b.H. 1935.CrossRefGoogle Scholar
  2. 1.
    Vgl. Pirath: Die Grundlagen der Flugsicherung. Forsch.-Erg. V.I.L., Heft 6. München: Verlag Oldenbourg 1933.Google Scholar
  3. 2.
    Fernmeldebetriebsordnung für die Verkehrsflugsicherung. Berlin: Verlag Radetzki 1935.Google Scholar
  4. 3.
    Pirath: Die Flughäfen im Raumsystem der Luftverkehrsnetze. Forsch.-Erg. V.I.L., Heft 11. Berlin: Julius Springer 1937.CrossRefGoogle Scholar
  5. 1.
    Vgl. IBO und FBO.Google Scholar
  6. 1.
    Pirath: Gestaltung des Weltluftverkehrsnetzes und seiner Mughafenanlagen. Forsch.-Erg. V.I.L., Heft 2. München: Verlag Oldenbourg 1930.Google Scholar
  7. 1.
    Gemäß der Verordnung zur Änderung der Verordnung über Luftverkehr vom 31. März 1937 (vgl. Nachrichten für Luftfahrer, Berlin 1937 Nr. 15 S. 271) wird heute wie in den übrigen europäischen Ländern auch in Deutschland gegen den Wind gesehen, rechts gelandet und links gestartet. Die Bewegungsführung in der vorliegenden Abbildung und den Abb. 3, 4, 7, 8 und 9 ist demnach entsprechend umzuändern.Google Scholar
  8. 1.
    Vgl. Anmerkung zu Abb. 1.Google Scholar
  9. 1.
    Vgl. Anmerkung zu Abb. 1.Google Scholar
  10. 2.
    Vgl. Het Vliegveld, Amsterdam vom 16. Oktober 1935, S. 6.Google Scholar
  11. 1.
    Vgl. Verordnung zur Änderung der Verordnung über Luftverkehr vom 31. März 1937, Nachr. Luftfahrer, Nr. 15 S. 271. Berlin 1937.Google Scholar
  12. 1.
    Pirath: Gestaltung des Weltluftverkehrsnetzes und seiner Flughafenanlagen. Forsch.-Erg. V.I.L., Heft 2. München: Verlag Oldenbourg 1930 und — Flughäfen in Ausgestaltung und Betrieb. Bautechn. 1929 Heft 20 S. 287. Berlin: Wilh. Ernst & Sohn.Google Scholar
  13. 1.
    Vgl. Anmerkung zu Abb. 1.Google Scholar
  14. 1.
    Vgl. Anmerkung zu Abb. 1.Google Scholar
  15. 1.
    Wallace: Methods used for removing snow, Airports, S. 17. Washington September 1930.Google Scholar
  16. 2.
    Pirath: Gestaltung des Weltluftverkehrsnetzes und seiner Flughafenanlagen. Forsch.-Erg. V.I.L., Heft 2. München: Verlag Oldenbourg 1930.Google Scholar
  17. 3.
    La mise au sec des grands hydravions. L’Aéronautique, Nr. 201 und 204. Paris 1936.Google Scholar
  18. 1.
    Gesetz über die Reichsluftfahrtverwaltung vom 15. Dezember 1933 und Verordnung über den Aufbau der Reichsluftfahrtverwaltung vom 18. April 1934. Nachr. Luftfahrer, Nr. 1, 17 und 20. Berlin 1934.Google Scholar
  19. 1.
  20. 1.
    Pirath: Gestaltung des Weltluftverkehrsnetzes und seiner Flughafenanlagen. Forsch.-Erg. V.I.L., Heft 2. München: Verlag Oldenbourg 1930.Google Scholar
  21. 1.
    Vgl. Dierbach: Hilfseinrichtungen für den praktischen Flugbetrieb, insbesondere für die Motorenvorwärmung. Jahrbuch 1936 der Lilienthal-Gesellschaft für Luftfahrtforschung S. 523. München: Verlag Oldenbourg.Google Scholar
  22. 1.
    Wartung des Fluggeräts im französischen Luftverkehr. Luftwissen Nr. 2 S. 39, Berlin 1936.Google Scholar
  23. 1.
    Pirath: Die Flughäfen im Raumsystem der Luf tverkehrsnetze, Forsch.-Ergebnisse V. I. L. Heft 11, Berlin: Julius Springer 1937.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1937

Authors and Affiliations

  • Karl Gerlach

There are no affiliations available

Personalised recommendations