Advertisement

Erkrankungen des Sehorgans in ihren Beziehungen zu den Infektionskrankheiten (ausschließlich Lues und Tuberkulose)

  • Martin Zade
Part of the Kurzes Handbuch der Ophthalmologie book series (KHO, volume 7)

Zusammenfassung

Bei allen Infektionskrankheiten kann das Sehorgan in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Beteiligung ist entweder eine direkte oder eine indirekte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Die akuten Exantheme, Allgemeine

  1. Axenfeld: (a) Die Bakteriologie in der Augenheilkunde. Jena: Gustav Fischer 1907.Google Scholar
  2. Axenfeld: (b) Handbuch der ärztlichen Erfahrungen im Weltkriege, Bd. 5. Leipzig: Johann Ambrosius Barth 1922.Google Scholar
  3. Groenouw: Beziehungen der Allgemeinleiden und Organerkrankungen zu Veränderungen und Krankheiten des Sehorgans. Graefe-Saemischs Handbuch, 3. Aufl. Berlin 1920.Google Scholar
  4. Heine: Die Krankheiten des Auges im Zusammenhang mit der inneren Medizin. Berlin 1921.Google Scholar
  5. Herrenschwand v.: Die pathogenen Mikroorganismen des Auges. Berlin u. Wien 1927.Google Scholar
  6. Knapp: Diagnostisch-klinischer Leitfaden über den Zusammenhang von Augenleiden mit anderen Erkrankungen. Basel: B. Schwabe 1920.Google Scholar
  7. Knies, v.: Die Beziehungen des Sehorgans und seiner Erkrankungen zu den übrigen Krankheiten des Körpers und seiner Organe 1893.Google Scholar
  8. Mohr u. Staehelin: Handbuch der inneren Krankheiten, Bd. 1, Teil II, Infektionskrankheiten. Berlin 1925.Google Scholar
  9. Pfaundler, v. u. Schlossmann: Handbuch der Kinderheilkunde, Bd. 2, Infektionskrankheiten. Leipzig 1923.Google Scholar
  10. Wilbrand u. Saenger: Die Neurologie des Auges, 1915.Google Scholar
  11. Zlocisti: Über die Augenerkrankungen bei den akuten Exanthemen. Inaug.-Diss. Freiburg, Berlin 1900.Google Scholar

Masern

  1. Bondi: Über die Beziehungen der Masern zum Auge. 74. Verslg dtsch. Naturforsch. Karlsbad 1902. Ref. Klin. Mbl. Augenheilk. 40 II, 266.Google Scholar
  2. Eppenstein: Neuritis optici und Iridocyclitis infolge von Masern. Klin. Mbl. Augenheilk. 60, 245 (1928).Google Scholar
  3. Frankenstein: Beiträge zur Masernerkrankung aus der Freiburger Masernepidemie im Jahre 1912. Diss. Freiburg 1914.Google Scholar
  4. Hertel: Über drei Fälle von doppelseitiger schwerer Pneumokokkeninfektion der Augen nach Masern. Graefes Arch. 53, 503 (1902).Google Scholar
  5. Morax: Sur quelques manifestations oculaires au cours de la rougeole. Annales d’Ocul. 130, 104 (1903).Google Scholar
  6. Schick: Kopliksche Flecken an der Caruncula lacrymalis bei Masern. Wien. klin. Wschr. 1908, 636.Google Scholar
  7. Schmidt-Rimpler: Über die bei Masern vorkommenden Augenaffektionen. Berl. klin. Wschr. 1876, Nr 15/16.Google Scholar
  8. Schottelius: Bakteriologische Untersuchungen über Masern-Conjunctivitis. Klin. Mbl. Augenheilk. 42 I, 565 (1914).Google Scholar
  9. Vaucresson, de: Nevrite optique infectieuse monolatérale post-roubéoiique. Atrophie papillaire consecutive. Annales d’Ocul. 135, 202 (1906) (ältere Literatur).Google Scholar
  10. Weigelin: Doppelseitige und gleichzeitige Erblindung nach Masern durch Verschluß der Zentralarterien. Klin. Mbl. Augenheilk. 71, 237 (1923)Google Scholar
  11. Weigelin: Doppelseitige und gleichzeitige Erblindung nach Masern durch Verschluß der Zentralarterien. Klin. Mbl. Augenheilk. 75, 237 (1925).Google Scholar

Scharlach

  1. Bohn: Nasenkrankheiten in Gerhardts Handbuch der Kinderkrankheiten, Bd. 2. 1897.Google Scholar
  2. Dutoit: Über Streptokokkeninfektion des Auges, bei Scharlach. Z. Augenheilk 19, 341 (1909).Google Scholar
  3. Jürgensen: Über Scharlach. Nothnagels spezielle Pathologie und Therapie, Bd. 4. 1896.Google Scholar
  4. Pollnow: Über transitorische Erblindung nach Scharlach. Ver. wiss. Heilk. Königsberg 1907. Ber. Dtsch. med. Wschr. 1907 I, 829.Google Scholar
  5. Schick: Scharlach. Handbuch der Kinderkrankheiten von Pfaundler u. Schlossmann, Bd. 2, S. 136. Leipzig 1910.Google Scholar

Pocken

  1. Becker: Pocken in Hamburg. Dtsch. med. Wschr. 1917, 640.Google Scholar
  2. Burckhardt u. Koby: Die Verwendung der Spaltlampe für die experimentelle Pockendiagnose am Kaninchenauge. Zbl. Bakter. 1920, 229.Google Scholar
  3. Frey: Die Bekämpfung der Pocken im deutschen Verwaltungsgebiet von Polen. Z. ärztl. Fortbildg 1918, 272.Google Scholar
  4. Friedemann: Über Pockenerkrankung mit besonderer Berücksichtigung der Diagnose. Z. ärztl. Fortbildg 1917, Nr 17/18.Google Scholar
  5. Gins: (a) Pocken und Pockenimpfung im Lichte des dritten Kriegsjahres. Öff. Gesdh. pfl. 1917, 337.Google Scholar
  6. Gins: (b) Weitere statistische Beobachtungen über die Dauer des Pockenschutzes. Z. Med. beamte 1918, 186.Google Scholar
  7. Paschen: Technik zur Darstellung der Elementarkörperchen (Paschensche Körperchen) in der Variolapustel. Dtsch. med. Wschr. 1917, 1036.Google Scholar
  8. Paul: Über Mischinfektionen auf der Kaninchenhornhaut bei der experimentellen Pockenepitheliose. Zbl. Bakter. 80, H. 6 (1918).Google Scholar
  9. Wagenmann: Ein Fall von lokaler variolöser Bindehauterkrankung. Graefes Arch. 61, 172 (1905).Google Scholar

Impferkrankung

  1. Böing: Untersuchungen über Vaccine. Arb. Reichsgesdh. amt 52, 615 (1920).Google Scholar
  2. Espino: Vaccine der Lider. Rev. cub. Oftalm. 2, 254 (1920). Ref. Zbl. Ophthalm. 5, 163.Google Scholar
  3. Hirschberg: (a) Impfbläschen an den Lidern. Arch. Augenheilk. 8, 187 (1879).Google Scholar
  4. Hirschberg: (b) Ein neuer Fall von Vaccine-Blepharitis. Zbl. Augenheilk. 1885, 235Google Scholar
  5. Hirschberg: (b) Ein neuer Fall von Vaccine-Blepharitis. Zbl. Augenheilk. 1892, 17.Google Scholar
  6. Hoeg: Vaccineconjunctivitis. Ref. Klin. Mbl. Augenheilk. 60, 648 (1928).Google Scholar
  7. Purtscher: Eine bisher nicht beschriebene Vaccineerkrankung des Auges. Zbl. Augenheilk. 1895.Google Scholar
  8. Schirmer: Die Impferkrankungen des Auges. Slg Abh. von Vossrus 3, H. 5 (1900).Google Scholar
  9. Traumann: Über Impferkrankungen des Auges. Diss. Heidelberg 1917.Google Scholar

Infektionen vom Darmtractus aus. Typhus abdominalis

  1. Gilbert: Über Augenerkrankungen bei Typhus und Paratyphus. Münch, med. Wschr. 1916, feldärztl. Beil., 806.Google Scholar
  2. Goldstein: Ein Fall von Iridocyclitis nach Typhus. Diss. Heidelberg 1919.Google Scholar
  3. Gonzalez: Augenkomplikationen bei mexikanischem Typhus, Ann. Soc. mexic. Oftalm. y Otol. 1 (1919).Google Scholar
  4. Gonzalez: Augenkomplikationen bei mexikanischem Typhus, Ref. Klin. Mbl. Augenheilk. 63, 775 (1919).Google Scholar
  5. Königsfeld: Über Mischinfektion bei Typhus. Med. Klin. 1915, Nr 33.Google Scholar
  6. Mohr: Durch Typhusbacillen hervorgerufene Conjunctivitis. Klin. Mbl. Augenheilk. 56 (1916).Google Scholar
  7. Uhthoff: Über infektiöse Neuritis optica. Ber. 28. Verslg Ophthalm. Ges. Heidelberg 1900, 30.Google Scholar
  8. Wessely: Augenärztliche Erfahrungen im Felde. Würzburg. Abh. 15, 171 (1915).Google Scholar

Cholera

  1. Graefe, v.: Ophthalmologische Beobachtungen bei Cholera. Graefes Arch. 12, 2, 198 (1866).Google Scholar
  2. Radtzzky u. Goldbladt: Klinische Beobachtungen bei Cholera asiatica. Petersburg. med. Mschr. 1911, Nr 39.Google Scholar

Dysenterie

  1. Mills Lloyd: Ocular disease occurring in the course of non dysenteric amebiasis. Trans., sect. ophthalm. amer. med. Assoc. 1926, 228Google Scholar
  2. Mills Lloyd: Ocular disease occurring in the course of non dysenteric amebiasis. J. amer. med. Assoc. 87, 1176 (1926).CrossRefGoogle Scholar

Darmparasiten

  1. Blank: Über Trichinose. Dtsch. Arch. klin. Med. 132, 179 (1920).Google Scholar
  2. Calderaro: Sull’ echinococco dell’ orbita. Contributo clinico ed anatomico. Arch. Ottalm. 1916. Ref. Klin. Mbl. Augenheilk. 62, 658 (1919).Google Scholar
  3. Carsten: Ein Fall von Cysticercus subretinalis. Z. Augenheilk. 36, 203 (1916)Google Scholar
  4. Carsten: Ein Fall von Cysticercus subretinalis. Z. Augenheilk. 38, 296 (1917).Google Scholar
  5. Daniels: Eye-lesions as a point of importance in directing supicion to possible trypanosome infection. Ophthalmoscope, Dez. 1915.Google Scholar
  6. Demaria: Cysticercus intraocularis beim Menschen und Experimente mit Cysticercus beim Kaninchen. Klin. Mbl. Augenheilk. 64, 133 (1920).Google Scholar
  7. Gallemarts: Deux cas de cysticérque sousconjunctival. Annales d’Ocul. 125, 208 (1901).Google Scholar
  8. Hedlickmann: Zwei Fälle von Cysticercus intraocularis. (Ges. d. Ärzte Moskau.) Zbl. Ophthalm. 14, 97 (1925).Google Scholar
  9. Herrenschwand, v.: (a) Zwei Fälle von subretinalem Cysticercus. Wien. klin. Wschr. 1916, 1332. Disk. Meller, 1347, 1348.Google Scholar
  10. Herrenschwand, v.: (b) Über die Beteiligung des Augapfels an der Trichinellen-Einwanderung bei menschlicher Trichinose. Arch. Ophthalm. 119, 374 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  11. Jervey: Der Einfluß der Wurmkrankheit auf die Augen. Sect. Ophthalm. Amer. med. Assoc. Juni 1914.Google Scholar
  12. Jervey: Der Einfluß der Wurmkrankheit auf die Augen. Ref. Klin. Mbl. Augenheilk. 53, 253 (1914).Google Scholar
  13. Lavagna: Beitrag zur Augenparasitologie. Distomatose des Tränensackes. Arch. Ottalm. 1914, 1, 147.Google Scholar
  14. Lavagna: Beitrag zur Augenparasitologie. Distomatose des Tränensackes. Ref. Klin. Mbl. Augenheilk. 33, 295 (1914).Google Scholar
  15. Oesterreicher: Ein Fall von subrefcinalem Cysticercus. Med. Klin. 1919, 360.Google Scholar
  16. Pillat: Ein Fall von Cysticercus subretinalis. Wien. klin. Wschr. 33, 925 (1920).Google Scholar
  17. Pollack: Demonstration einer Filaria loa. Z. Augenheilk. 52, 177 (1924).Google Scholar
  18. Schieck: Cysticercus intraocularis. Ver. Ärzte Halle. Münch, med. Wschr. 1917, 1113.Google Scholar
  19. Stock: Ein Cysticercus im Glaskörper (anatomischer Befund). Klin. Mbl. Augenheilk. 60, 791 (1918).Google Scholar
  20. Uhthoff: Vier Fälle von Cysticercus subretinalis bei Kriegsteilnehmern. Klin. Mbl. Augenheilk. 64, 180 (1920).Google Scholar
  21. Wittich: Cysticercus in der Vorderkammer. Ver. Augenärzte Prov. Sachsen usw. Klin. Mbl. Augenheilk. 52, 869 (1914).Google Scholar

Zähne und Auge (fokale Infektion)

  1. Bjerrum: Remarks on the relationship between diseases of the teeth and eves. Acta ophthalm. (Københ.) 5, 39 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  2. Fischer, Martin H.: Infektion der Mundhöhle und allgemeine Erkrankungen. Deutsche Ausgabe. Dresden u. Leipzig 1921.Google Scholar
  3. Fromaget: Troubles oculaires d’origine dentaire. Bull. Soc. franc. Ophtalm. 37, 3 (1924).Google Scholar
  4. Guttmann, A.: Augenkrankheiten. Misch’ Lehrbuch der Grenzgebiete der Medizinund Zahnheilkunde, 2. Aufl. Leipzig: F. C. W. Vogel 1932.Google Scholar
  5. Hensen: Beiträge zu den Beziehungen zwischen Augen- und Zahnerkrankungen. Münch, med. Wschr. 71, 470 (1924).Google Scholar
  6. Longnon: Complications oculaires des affections dentaires. Bull. med. 1929 II, 1132.Google Scholar
  7. MacCallan: Some ocular manifestations of fokal sepsis. Proc. roy. Soc. Med. 22, 328 (1929).PubMedGoogle Scholar
  8. Magnasco: Affezioni oculari d’origine dentaria. Riv. otol. ecc. 5, 264 (1928).Google Scholar
  9. Magnasco: Affezioni oculari d’origine dentaria. Ref. Zbl. Ophthalm. 20, 648.Google Scholar
  10. Regan: Focal infection or what? Apollonian 3, 111 (1928).Google Scholar
  11. Regan: Focal infection or what? Ref. Zbl. Ophthalm. 20, 406.Google Scholar
  12. Rumsey: The eye in focal infection. J. of Ophthalm. 32, 313 (1928).Google Scholar
  13. Walter: Teeth and eye relations. Some findings correlated. J. amer. med. Assoc. 85, 1720 (1925).CrossRefGoogle Scholar

Rheumatismus und Auge

  1. Bartels: Beobachtungen über Augenerkrankungen beim Feldheere im Osten. Klin. Mbl. Augenheilk. 58, 95 u. 150 (1917).Google Scholar
  2. Beaumont: An adress on the revolution of toxaemic iritis. Oxford Ophthalm. Congr. Juli 1914.Google Scholar
  3. Beaumont: An adress on the revolution of toxaemic iritis. Brit. med. J. 1914, 2804Google Scholar
  4. Beaumont: An adress on the revolution of toxaemic iritis. Ref. Klin. Mbl. Augenheilk. 52, 293.Google Scholar
  5. Folman: Zur Ätiologie der sog. Iritis rheumatica. Dtsch. med. Wschr. 1919, 75.Google Scholar
  6. Gilbert: Zur Ätiologie und pathologischen Anatomie der sulzigen Seleritis. Arch. Augenheilk. 86, 111 (1914).Google Scholar
  7. Junius: Über seltene Rheumatoide mit gleichzeitiger Augenerkrankung. Arch. Augenheilk. 86, 289 (1920).Google Scholar
  8. Kayser: Bemerkungen zur Operation des Stares und besonders über die Komplikation mit Glaukom. Klin. Mbl. Augenheilk. 66, 626 (1921).Google Scholar
  9. Schittenhelm: Polyarthritis enterica und verwandte Arthritisformen. Med. Klin. 1920, Nr 46.Google Scholar
  10. Schreiber: Über Heilungen von Netzhautablösung und die rheumatische Netzhautablösung. Graefes Arch. 103, 75 (1920).Google Scholar
  11. Stuelp: Zur Ätiologie des sog. chronischen Gelenkrheumatismus mit Augenkomplikationen. 85. Verh. Ges. Naturforsch. 1913.Google Scholar
  12. Wessely: Über Augenveränderungen bei Allgemeinerkrankungen im Felde. Ophthalm. Ges. Heidelberg 1916. S. 172.Google Scholar

Infektiöse Haut- und Geschlechtskrankheiten

  1. Arisawa: Ein Fall von Leprom am Hornhautlimbus. Festschrift für Prof. Komoto. Klin. Mbl. Augenheilk. 65, 756 (1920).Google Scholar
  2. Ascher u. Klauber: Bindehaut- und Hornhauterkrankung bei Maul- und Klauenseuche. Klin. Mbl. Augenheilk. 67, 396 (1921).Google Scholar
  3. Axenfeld: Über Keratitis leprosa und über hämatogene Bacillenlokalisation in der Cornea. Klin. Mbl. Augenheilk. 54, 201 (1915).Google Scholar
  4. Bartels: Biologische Diagnose der gonorrhoischen Iritis. Klin. Mbl. Augenheilk. 68, 387 (1922).Google Scholar
  5. Behr: Über die Ophthalmomyiasis interna und externa. (Die Fliegenlarvenerkrankung des Auges.) Klin. Mbl. Augenheilk. 64, 161, 844 (1920).Google Scholar
  6. Betti: Über die Ophthalmomyiasis. Klin. Mbl. Augenheilk. 54, 275 (1915).Google Scholar
  7. Borthen, Lyder: Die Lepra des Auges. Klinische Studien. Leipzig 1899.Google Scholar
  8. Davids: Weitere Mitteilungen über die metastatische Conjunctivitis bei Gonorrhoikern. Graefes Arch. 87, 160 (1914).Google Scholar
  9. Elliot: Conjunctivitis in the tropics. Brit. med. J. 1929, 3340, Nr 12.Google Scholar
  10. Fiebiger: Zur Frage der Ophthalmomyiasis. Wien. klin. Wschr. 1920, Nr 5, 109.Google Scholar
  11. Fischer-Galati: Beitrag zur experimentellen Sporotrichose des Auges. Graefes Arch. 87, 122 (1914).Google Scholar
  12. Gasteiger: Über Erkrankungen des vorderen Augenabschnittes bei Erysipel. Arch, oftalm. (russ.) 4 (1928)Google Scholar
  13. Gasteiger: Über Erkrankungen des vorderen Augenabschnittes bei Erysipel. Ref. Zbl. Ophthalm. 19, 781.Google Scholar
  14. Heerfordt: Über endogene gonorrhoische Hornhaut- und Hautaffektionen. Graefes Arch. 77, 145 (1910).Google Scholar
  15. Hoffmann: Chorioiditis in latent leprosy. J. trop. Med. 32, 328 (1929)Google Scholar
  16. Hoffmann: Chorioiditis in latent leprosy. J. trop. Med. 33, 233 (1930).Google Scholar
  17. Inman: Iridocyclitis bei Trypanosomiasis Gambiensi. Roy. Soc. Med., sect, ophthalm. 1914.Google Scholar
  18. Inman: Iridocyclitis bei Trypanosomiasis Gambiensi. Ref. Klin. Mbl. Augenheilk. 52, 543.Google Scholar
  19. Jesus, Gonzalez de: Leproma del iris. Curacion per la Radiotherapia. Arch. Oftalm. hisp.-amer. 1913. Ref. Klin. Mbl. Augenheilk. 52, 737 (1914).Google Scholar
  20. Lundsgaard: Phlyktänuläre Kerato-Conjunctivitis mit Perforation der Cornea während eines Anfalles von Erysipelas geheilt. Ophthalm. Ges. Kopenhagen, Nov. 1917 Google Scholar
  21. Lundsgaard: Phlyktänuläre Kerato-Conjunctivitis mit Perforation der Cornea während eines Anfalles von Erysipelas geheilt. Ref. Klin. Mbl. Augenheilk. 60, 651 (1918).Google Scholar
  22. Pfingst: Ocular complications of leprosy. Amer. J. Ophthalm. 9, 195 (1926).Google Scholar
  23. Roche: Le sérum de Nicolle et Blaizot dans la conjonctivite gonocoecique des nouvauxnés. Clin. ophthalm. 20, 354 (1914).Google Scholar
  24. Savaitov: Augenerkrankungen bei Lepra. Russk. oftalm. Z. 6, 769 (1927)Google Scholar
  25. Savaitov: Augenerkrankungen bei Lepra. Ref. Zbl. Ophthalm. 19, 152.Google Scholar
  26. Shikano: Anatomische Untersuchung eines leprösen Auges. Nippon Gankakai Zasshi (jap.); Klin. Mbl. Augenheilk. 52, 567 (1914).Google Scholar
  27. Sildler-Huguenin: Über metastatische Augenentzündungen, namentlich bei Gonorrhöe. Arch. Augenheilk. 69, 346 (1911).Google Scholar
  28. Stargardt: Über Protozoen im Auge. Ber. 33. Verslg ophthalm. Ges. Heidelberg 1906, 325.Google Scholar
  29. Stock: Über experimentelle Keratitis parenchymatosa durch Allgemeininfektion mit Trypanosoma Brucei beim Hunde. Ber. 33. Verslg ophthalm. Ges. Heidelberg 1906, 268.Google Scholar
  30. Thies: Phthirius inguinalis primär in den Wimpern. Klin. Mbl. Augenheilk. 79, 536 (1927).Google Scholar
  31. Thies u. Liebermann: Klin. Mbl. Augenheilk. 79, 646 (1927).Google Scholar
  32. Trantas: Lepra des Auges. Klin. Mbl. Augenheilk. 55, 191 (1915).Google Scholar
  33. Waldstein: Erysipel der Hornhaut. Klin. Mbl. Augenheilk. 48 I, 328 (1910).Google Scholar
  34. Wissmann: Beiträge zur Klinik und Therapie orbitaler Entzündungen. Graefes Arch. 97, 275.Google Scholar
  35. Wood: Ocular leprosy. Brit. J. Ophthalm. 9, 1 (1925).CrossRefGoogle Scholar

Infektionen der Lymph- und Blutwege. Malaria

  1. Agricola: Beobachtungen über Augenerkrankungen bei Malaria. Klin. Mbl. Augenheilk. 58, 420 (1917).Google Scholar
  2. Düring u. Huber: Herpes corneae febrilis bei Malaria. Klin. Mbl. Augenheilk. 60, 368 (1918).Google Scholar
  3. Marin, Amat: Diffuse Chorioretinitis beider Augen und torpide Iritis des rechten infolge Malaria. Arch, de Oftalm. 23, 633 (1923).Google Scholar
  4. Marin, Amat: Diffuse Chorioretinitis beider Augen und torpide Iritis des rechten infolge Malaria. Ref. Zbl. Ophthalm. 11, 464.Google Scholar

Septische Erkrankungen

  1. Axenfeld: (a) Über eitrige metastatische Ophthalmie, besonders ihre Ätiologie und prognostische Bedeutung. Graefes Arch. 40 III, 1 u. IV, 103 (1894).Google Scholar
  2. Axenfeld: (b) Über mildere und gutartige metastatische Augenentzündung, sowie über doppelseitige Thrombose bei allgemeiner Sepsis. Ber. 25. Verslg ophthalm. Ges. Heidelberg 1896, 282.Google Scholar
  3. Axenfeld: (c) Metastatische Ophthalmie in Lubarsch-Ostertag, Erg. Path. 6, Erg.-Bd. 174 (1901).Google Scholar
  4. Dellmann: Metastatische Prozesse am Auge bei Endocarditis lenta. Klin. Mbl. Augenheilkunde 63, 661 (1919).Google Scholar
  5. Ganz: Tonsilläre Infektionen als ätiologischer Faktor metastatischer Augenentzündungen. Klin. Mbl. Augenheilk. 61, 123 (1918).Google Scholar
  6. Gilbert: Über die rezidivierende eitrige Iridocyclitis (Iritis septica) und ihre Beziehungen zur septischen Allgemeinerkrankung. Arch. Augenheilk. 86, 50 (1920)Google Scholar
  7. Gilbert: Über die rezidivierende eitrige Iridocyclitis (Iritis septica) und ihre Beziehungen zur septischen Allgemeinerkrankung. Münch, med. Wschr. 1919, Nr 12.Google Scholar
  8. Hanke: Septische Metastasen in der Chorioidea. Graefes Arch. 105, 851 (1921).Google Scholar
  9. Herrenschwand, v.: Über morphologische Befunde am Auge bei Periarteriitis nodosa usw. Klin. Mbl. Augenheilk. 83, 419 (1929).Google Scholar
  10. Patton: Ocular involvement secondary to metastatic infection and cavernous sinus thrombosis. Contribut. ophthalm. Sci., Festschrift für Jackson, 1926, 179.Google Scholar
  11. Patton: Ocular involvement secondary to metastatic infection and cavernous sinus thrombosis. Ref. Zbl. Ophthalm. 17, 375.Google Scholar

Infektionen vorwiegend der Respirationsorgane

  1. Augstein: Über Augenerkrankungen im Anschluß an Grippe. Klin. Mbl. Augenheilk. 63, 541 (1919).Google Scholar
  2. Bartels: Augenerscheinungen bei der sog. Encephalitis lethargica, besonders ihre Lokalisation. Klin. Mbl. Augenheilk. 65, 64 (1920).Google Scholar
  3. Boehmig: Über Abducenslähmung nach Grippe. Klin. Mbl. Augenheilk. 63, 741 (1919).Google Scholar
  4. Cords: (a) Die Augensymptome bei der Encephalitis lethargica. Münch, med. Wschr. 1920, 627.Google Scholar
  5. Cords: (b) Die Augensymptome bei der Encephalitis epidemica (Sammelreferat). Zbl. Ophthalm. 5, 225. (1922).Google Scholar
  6. Danco: Über doppelseitige Neuroretinitis stellata centralis nach Grippe. Klin. Mbl. Augenheilk. 67, 87 (1921).Google Scholar
  7. Doerr: Ergebnisse der neueren expertmentellen Forschung über die Ätiologie des Herpes. Zbl. Ophthalm. 14, 705, 833Google Scholar
  8. Doerr: Ergebnisse der neueren expertmentellen Forschung über die Ätiologie des Herpes. Zbl. Ophthalm. 15, 1, 313, 537.Google Scholar
  9. Fraenkel: Über Augenerkrankungen bei Grippe. Dtsch. med. Wschr. 46, 673, 1182 (1920).CrossRefGoogle Scholar
  10. Fuchs: Über kleine entzündliche Herde beider Augen. Klin. Mbl. Augenheilk. 66, 529 (1921).Google Scholar
  11. Gilbert: Klinischer und anatomischer Beitrag zur Kenntnis der herpetischen Augenerkrankung. Arch. Augenheilk. 89, 93 (1922).Google Scholar
  12. Grüter: Ergebnisse in der Herpes- und Varicellenforschung unter besonderer Berücksichtigung des Auges. 89. Verslg Naturforsch. Düsseldorf 1926.Google Scholar
  13. Grüter: Ergebnisse in der Herpes- und Varicellenforschung unter besonderer Berücksichtigung des Auges. Klin. Mbl. Augenheilk. 77, 558 (1926).Google Scholar
  14. Hessberg: Über Augenerkrankungen im Gefolge der Grippeepidemien 1918/19. Münch, med. Wschr. 67, 207 (1920).Google Scholar
  15. Meyerhof: Augenmuskellähmung bei Grippe. Klin. Mbl. Augenheilk. 68, 393 (1922).Google Scholar
  16. Slank: Über diphtherische und diphtheroide Erkrankungen des Auges. Wien. klin. Rdsch. 1914, 415, 431.Google Scholar
  17. Urbantschitsch: Wiederholtes Auftreten und Verschwinden einer beiderseitigen Stauungspapille und einseitigen Abducensparese im Anschluß an Grippe oder Encephalitis lethargica. Wien. klin. Wschr. 33, 166 (1920).Google Scholar

An bestimmte Organe gebundene und seltene Infektionen

  1. Addario la Ferla: Su alcune complicanze oculari della malaria. Lett, oftalm. 3, 298 (1926).Google Scholar
  2. Bentzen: Febris uveo-parotidea. Klin. Mbl. Augenheilk. 60, 849 (1918).Google Scholar
  3. Bistis: Über Augenerkrankungen bei dem Denguefieber. Z. Augenheilk. 67, 158 (1929).Google Scholar
  4. Boulakia: Neuro-retino-chorioidite d’origine mélito-coccique. Annales d’Ocul. 163, 702 (1926).Google Scholar
  5. Charamis: Quelques observations de complications oculaires de la dengue pendant la dernière épidémie en Grèce. Arch. d’Ophtalm. 46, 210 (1929).Google Scholar
  6. Feigenbaum: Zwei Fälle von Leishmaniosis der Lidhaut. Ber. 46.Google Scholar
  7. Feigenbaum: Zwei Fälle von Leishmaniosis der Lidhaut. Verslg ophthalm. Ges. Heidelberg 1927, 395.Google Scholar
  8. Gutmann, A.: Augenbefunde bei Fleckfieber. Dtsch. med. Wschr. 1916, 1538.Google Scholar
  9. Heerfordt: Über eine Febris uveo-parotidea. Graefes Arch. 70, 254 (1909).Google Scholar
  10. Ischreyt: Zur Kasuistik der Beteiligung des Auges beim Morbus maculosus Werlhofii und beim Fleckfieber. Klin. Mbl. Augenheilk. 66, 211 (1921).Google Scholar
  11. Jungmann: Das wolhynisehe Fieber. Berlin 1919.CrossRefGoogle Scholar
  12. Lee: Ocular findings in Kala-Azar in Zentral-China. Amer. J. of Ophthalm. 7, 835 (1924).Google Scholar
  13. Ling: Ocular changes in Kala-Azar in Pecking. J. of Ophthalm. 7, 829 (1924).Google Scholar
  14. Löhlein: Recurrenserkrankungen des Auges. Klin. Mbl. Augenheilk. 76, 797 (1926).Google Scholar
  15. Manolesou: Augenveränderungen bei Typhus exanthematicus. Klin. Mbl. Augenheilk. 68, 421 (1922).Google Scholar
  16. Marin, Amat: Augensymptome bei Fleckfieber. Rev. cuban. Oftalm. 2, 550 (1920).Google Scholar
  17. Marin, Amat: Augensymptome bei Fleckfieber. Ref. Zbl. Ophthalm. 3, 566.Google Scholar
  18. Nauwerk: Demonstration mikroskopischer Präparate über Flecktyphus. Münch, med. Wschr. 1916, 1197.Google Scholar
  19. Orloff: Melitococcia (Maltafieber) und Auge. Klin. Mbl. Augenheilk. 81, 582 (1928).Google Scholar
  20. Pascheff: Nekrose der Augapfelbindehaut mit Leukocyteneinschlüssen bei Typhus exanthematicus. Arch. Schiffs- u. Tropenhyg. 20 (1916).Google Scholar
  21. Salvati: Troubles oculaires par Bilharzia. Annales d’Ocul. 161, 702 (1924).Google Scholar
  22. Trantas: Über die Augenkomplikationen der Febris recurrens. Arch. d’Ophtalm. 37, 193 (1920).Google Scholar
  23. Will: Iritis und Neuritis optici bei WEiLscher Krankheit. Z. Augenheilk. 64, 222 (1928).Google Scholar
  24. Zlooisti: Rezidivierender (flüchtiger) Exophthalmus im Fleckfieber. Klin. Mbl. Augenheilk. 61, 42 (1918).Google Scholar

Vom Auge ausgehende Infektionen des Körpers

  1. Altland, W.: Polyarthritis gonorrhoica nach Blennorrhoea neonatorum. Klin. Mbl. Augenheilk. 40, 294 (1902).Google Scholar
  2. Brückner, A.: Cytologische Studien am menschlichen Auge. Graefes Arch. 100, 179 (1921).Google Scholar
  3. Guth: Ein Fall von Sepsis nach einem Hordeolum. Prag. med. Wschr. 1898, Nr 3.Google Scholar
  4. Igersheimer: Über das Verhalten der Körpertemperatur bei Erkrankungen des Auges. Z. Augenheilk. 29, 1 (1913).Google Scholar
  5. Takashima: Ein Fall von Thrombophlebitis orbitalis nach Tränensack-Exstirpation unter Berücksichtigung des pathologisch-anatomischen Befundes. Klin. Mbl. Augenheilk. N. F. 15, 338 (1913).Google Scholar
  6. Weiss u. Klingelhöfer: Über Arthritis nach Conjunctivitis blennorrhoica. Klin. Mbl. Augenheilk. 35, 71 (1897).Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1932

Authors and Affiliations

  • Martin Zade
    • 1
  1. 1.HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations