Das Körperbild im Reifungsalter

Somatoskopische Entwicklungsdiagnostik
  • Jörgen Schmidt-Voigt

Zusammenfassung

Von der Geburt bis ins höhere Alter wandelt sich der Körper des Menschen. Zu keiner Zeit des Lebens herrscht somit Stillstand im äußeren Erscheinungsbild des Körpers. In der Kindheit und im Jugendalter aber vollziehen sich besonders eindrucksvoll diese über das ganze Leben hinschwingenden Entwicklungsrhythmen mit ihren Änderungen im sichtbaren Körperbild. Man hat diesen Abschnitt daher auch als die „progressive Phase“ im Leben bezeichnet. Dabei laufen die Veränderungen im körperlichen Gefüge während dieser Lebensstufen jedoch nicht in gleichförmiger Bewegung, nicht in einem ständig regelmäßigen Fluß ab. Die Entwicklung vollzieht sich in Perioden und Schühen verschiedener Art. Auf Zeiten stärkster Umbrüche in kurzien und kürzesten Zeiträumen folgen Phasen einer gewissen Ruhe und Ebenmäßigkeit der Entwicklung. Es fehlt daher nicht an Versuchen, diese uneinheitliche Entwicklungslinie durch eine ordnende Einteilung in festbegrenzte Abschnitte aufzugliedern (Weißenberg, MacAuliffe, Martin, Grosser, v. Pfaundler, Schwalbe, Brugsch, Pfuhl, Stratz u. a.).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adler, R.: Dtsch. med. Wschr. 1901 I, 72.Google Scholar
  2. Allen: Cout. to Embryology 19 (1927).Google Scholar
  3. Allot: Größe, Körpergewicht und Muskelkraft der Schulkinder einer ostpreußischen Mittelstadt. Dissertation, Königsberg (1917).Google Scholar
  4. Ancel u. Bouin: Assoc. Anat. 19 (1924).Google Scholar
  5. Arnold, A.: Körperentwicklung, Körperbau und Leibesübungen. Z. Konstit. Lehre 15, 353 (1930).Google Scholar
  6. Arnold, A.: Körperentwicklung und Leibesübungen. Lpz.: Barth, 1931.Google Scholar
  7. Aron, Hans: Die körperliche Entwicklung des Kindes in der Pubertät. Arch. Kinderheilk. 76,258–272 (1925).Google Scholar
  8. Aschheim: Hypophysenvorderlappenhormon und Genitale. Med. Welt 1930 I, 459.Google Scholar
  9. Aschner, Bernh.: Physiologie der Hypophyse. In: Hdb. d. inn. Sekret.Google Scholar
  10. Aschner: Funktion der Hypophyse. Pflügers Arch. 1912, 146.Google Scholar
  11. Aschner: Über die Beziehungen von Hypophyse und Genitale. Arch. Gynäk. 97, 534 (1912).Google Scholar
  12. Aschner: Beziehungen der Drüsen mit innerer Sekretion zum weiblichen Genitale. In: Halban-Seitzi Biologie und Pathologie des Weibes I. Berlin: Urban u. Schwarzenberg, 1924.Google Scholar
  13. Asdell: Proc. Soc. exper. Biol. and Med. (amer.) 32, 931 (1935).Google Scholar
  14. Backhaus, A.: Zahnärztl. Mitt. 1935, 77.Google Scholar
  15. Baldwin: Das Wachstum der Kinder von der Geburt bis zur Reife. J. amer. med. Assoc. 82(1924).Google Scholar
  16. Baldwin: Die Bestimmung der Geschlechtsreife bei Knaben nach einer Laboratoriumsmethode. J. of. Comp. Psychol. 8, Nr. 1 (1928); Ref. Z. Kinderhk. 21, 833.Google Scholar
  17. Ballmann: Z. Konstit. Lehre 13(1927).Google Scholar
  18. Barth, E.: Einführung in die Physiologie, Pathologie und Hygiene der menschlichen Stimme. Leipzig 1911.Google Scholar
  19. Batkin: Die Dicke des Fettpolsters bei gesunden und kranken Kindern. Jb. Kinderheilk. 82, 103 (1915).Google Scholar
  20. Bauer, J.: Innere Sekretion. Ihre Physiologie, Pathologie und Klinik.Berlin u. Wien: Springer 1927.Google Scholar
  21. Bauer, J.: Allgemeine Pathogenese innersekretorischer Störungen. Wien. med. Wschr. 49, 1543 (1929).Google Scholar
  22. Bauer, J.: Hypophyse und Wachstum. Klin. Wschr. 1930 I, 625.Google Scholar
  23. Baur, G.: Über die Durchbruchszeiten der bleibenden Zähne. Zahnärztl. Rdsch, 1928, H. 10 u.11.Google Scholar
  24. Becker, J.: Die Haut des Kindes. Peter-Wetzel-Heiderich II, 221.Google Scholar
  25. Benjamin, K: Zur Pathogenese der Wachstumsblässe. Jb. Kinderheilk. 99, 28–43 (1922).Google Scholar
  26. Bennholdt-Thomsen, C.: Über die Acceleration der Entwicklung der heutigen Jugend (Kritik ihrer auslösenden Momente). Klin.Wschr. 18, 865 (1938).Google Scholar
  27. Bennholdt-Thomsen, C.: Über normale Entwicklung und Entwicklungsgrenzen des Kindes.In: Hördemann- Joppich: Die Gesundheitsführung der ugend.München-Berlin: Lehmann, 1939.Google Scholar
  28. Bennholdt-Thomsen, C.: Entwicklungsbeschleunigung des Großstadtkindes.In: de Rudder u. Linke: Biologie der Großstadt.Stuttgart: Enke, 1941.Google Scholar
  29. Bennholdt-Thomsen, C.: Die somatischen Wandlungen des Großstadtkindes.In: Bevölkerungsbiologie der Großstadt. Hrsg. von E. v. Eickstedt.Stuttgart: Enke, 1941.Google Scholar
  30. Bennholdt-Thomsen, C.: Die Entwicklungsbeschleunigung der Jugend. Erg. inn. Med. 62, 1153 (1942).Google Scholar
  31. Bennholdt-Thomsen, C.: Biologische und pathologische Folgen aus der Entwicklungsbeschleunigung der Jugend. Arch. Kinderhk. 128, H. 3, 110–119 (1943).Google Scholar
  32. Bennholdt-Thomsen, C. u. J.Schmidt-Voigt: Krankneitsdisposition und Entwicklungsbeschleunigung der heutigen Jugend. Klin. Wschr. 19, 1337 (1940).Google Scholar
  33. Berblinger: Die genitale Dysthrophie in ihrer Beziehung zu den Störungen in der Hypophysenfunktion. Virchows Arch. 228, 150 (1926).Google Scholar
  34. Berliner, M.: Beitrag zur Physiologie und Pathologie des Pubertätsalters. Z. Konstitutionslehre 12, 119 (1926).Google Scholar
  35. Berliner, M.: Entwicklungsalter und Pubertät. In. Die Biologie der Person, hrsg. v. Brugsch u. Lewy, 2.Berlin: Urban u. Schwarzenberg, 1931.Google Scholar
  36. Biedl, L.: Hypophyse. Hdb. d. norm. u. path. Physiol. v. Bethe, Bergmann usw. 16.Google Scholar
  37. Biedl, L.: Innere Sekretion.Berlin u. Wien: 4. Aufl., 1922.Google Scholar
  38. Biedl, L.: Physiologie und Pathologie der Hypophyse. München, 1922.Google Scholar
  39. Biedl, L.: Zur Charakteristik der Pubertät. Z. Kinderheilk. 31, 347–403 (1926). (Verh. dtsch. Ges. Kinderhk., Karlsbad 1925.)Google Scholar
  40. Bischoff, H.: Körpermaßstudien an mecklenburger Schulkindern. Ref. in: Med. Klin. 1933 II, 1605.Google Scholar
  41. Bomskov, Christ.: Methodik der Hormonforschung. 2: Ovar, Hoden, Hypophysenvorder lappen.Leipzig: Thieme, 1939.Google Scholar
  42. Bornhardt, M.: Über Fettsucht im Kindesalter und ihre Prognose mit besonderer Berücksichtigung der Frage der Dystrophia adioposogenitalis. Mschr. Kinderheilk. 67, H. 4 u. 5 (1936).Google Scholar
  43. Braus, H.: Anatomie des Menschen. 2. Aufl.Berlin: Springer, 1929.Google Scholar
  44. Brock, Joach.: Biologische Daten für den Kinderarzt. 1: 1932, 2: 1934, 3: 1939.Berlin: Springer.Google Scholar
  45. Brock,Joach., A. Anzlinger u. E.Stamer: Hämoglobinwert und Inspektionsmerkmale. Münch. med. Wschr. 85, 1661 (1938).Google Scholar
  46. Brugsch, Th.: Allgemeine Prognostik. 2. Aufl.Berlin: Urban u. Schwarzenberg, 1922.Google Scholar
  47. Brugsch, Th.: Die Morphologie der Person.Aus: Brugsch u. Lewy: Die Biologie der Person 2. Berlin; Urban u. Schwarzenberg.Google Scholar
  48. Brühl: Das Vorkommen von weiblichem Sexualhormon und Hypophysenvorderlappen im Blut und Urin von Neugeborenen. Klin. Wschr. 2, 1766 (1929).Google Scholar
  49. Bürger u. Schlomka: Untersuchungen an der menschlichen Haut. Z. exper. Med. 63, 105 (1928).Google Scholar
  50. Bucura, C.: Die Eigenart des Weibes 1918.Google Scholar
  51. Burrows, J.: J. Physiologie (Brit.) 85, 159 (1935).Google Scholar
  52. Bühler, Ch.: Das Seelenleben des Jugendlichen. 4. Aufl. Jena, 1927.Google Scholar
  53. Bühler, Ch.: Praktische Kinderpsychologie. Wien-Leipzig, 1938.Google Scholar
  54. Buschke u. Gumpert: Zur Kenntnis des Sexualcharakters des Kopfhaarkleides. Klin. Wschr. 5, 18 (1926).Google Scholar
  55. Busemann, Ad.: Pädagogische Jugendkunde. Frankfurt a. M.: Diesterweg, 1931.Google Scholar
  56. Busemann, Ad.: Die Erregungsphase bei 8–9 Jahren. Z. Kinderforsch. 40, 457–475, 1932.Google Scholar
  57. Busemann, Ad.: Über die Grundbegriffe der Kinder- und Jugendpsychologie. Acta psychol. 1 (1935).Google Scholar
  58. Cassirer: Die vasomotorisch-trophischen Neurosen. Berlin, 1912.Google Scholar
  59. Cimbal, W.: Die Neurosen des Kindesalters.Berlin: Urban u. Schwarzenberg, 1927.Google Scholar
  60. Clara, Max: Entwicklungsgeschichte des Menschen.Leipzig: Quelle u. Meyer, 1938.Google Scholar
  61. Coerper, C.: Habitusformen des Schulalters. Z. Kinderheilk. 33, 144 (1922).Google Scholar
  62. Coerper, C.: Das Jugendlichenalter.Aus: Prakt. Gesundheitsfürsorge, hrsg. v. Selter, 2. Stuttgart, 1929.Google Scholar
  63. Conti, L.: Wissenschaft und Gesundheitsführung. Dtsch. med. Wschr. 1942, 2.Google Scholar
  64. Corner: Zbl. Gynäk. 59 (1935).Google Scholar
  65. Crampton, C. W.: Pubescence. Amer. Anthropologist, N. S., 6, Nr. 5 (1914). Lancaster.Google Scholar
  66. Cruchet: La puberté.In: Pratique des Maladies des enfants, 1909, éd. Baillère.Google Scholar
  67. Curschmann, H.: Endokrine Krankheiten.Dresdenu. Leipzig: Steinkopff, 1943.Google Scholar
  68. Czerny, Adalb., u. Keller: Des Kindes Ernährung und Ernährungsstörungen. 2. Aufl. Berlin-Wien, 1925.Google Scholar
  69. Czerny, Adalb.: Die Pädiatrie meiner Zeit.Berlin: Springer, 1939.Google Scholar
  70. Czerny, Adalb.: Sammlung klinischer Vorlesungen über Kinderheilkunde.Leipzig: Thieme, 1942.Google Scholar
  71. Daffner, F.: Das Wachstum des Menschen. Leipzig, 1902.Google Scholar
  72. Dieckmann, H.: Über die Histologie der Brustdrüsen bei gestörtem und ungestörtem Menstruationsablauf. Virchows Arch. 256, 321 (1925).Google Scholar
  73. Dikanski: Über den Einfluß der sozialen Lage auf die Körpermaße von Schulkindern. Diss. München, 1914.Google Scholar
  74. Dobszay, L. v.: Beiträge zur Physiologie und Klinik der weiblichen Genitalorgane. Budapest-Leipzig, 1939.Google Scholar
  75. Eckhardt, H.: Die Körperanlage des Kindes und ihre Entwicklung. Stuttgart, 1925.Google Scholar
  76. Eggeling, H. v.: Die Milchdrüse. Hdb. mikr. Anat. d. Menschen 3, 1 (1927).Google Scholar
  77. Engelhart, E.: Die hormonalen Wirkstoffe der Nebennierenrinde. Klin. Wschr. 21, 937–943 (1942).Google Scholar
  78. Engelmann: Das Alter bei der ersten Menstruation. 4. intern. Kongr. Rom, 1902.Google Scholar
  79. Evans: Amer. Anat. 104, 464 (1935).Google Scholar
  80. Evans u. Long: Der Effekt intraperitonealer Anwendung von Hypophysenvorderlappen hormon auf Menstruation, Reife und Oestrus der Ratte. Anat. Rec. 21, 61 (1921).Google Scholar
  81. Evans u. Long: Charakteristische Wirkungen der intraperitonealen Einverleibung frischen Hypo physenvorderlappen-Hormons usw. Proc. nat. Acad. Sci. 8, 38 (1922).PubMedGoogle Scholar
  82. Evans u Simpson: Charakteristik der Hypophysenvorderlappen-Hormone. Anat. Rec. 35, 51 (1927).Google Scholar
  83. Evans u Simpson: Experimenteller Gigantismus usw. Anat. Rec. 35, 81 (1927).Google Scholar
  84. Faber: Eine Längen- und Gewichtstabelle für 5–15jährige Kinder. Amer. J. Dis. Childr. 38, 758 (1928).Google Scholar
  85. Falta, W.: Die Erkrankungen der Blutdrüsen.Berlin: Springer, 1913.Google Scholar
  86. Falta, W. u. Högler: Über das Hypophysenvorderlappenhormon. Klin. Wschr. 1930, 1087.Google Scholar
  87. Falta, W.: Über die Pubertät. Wien. klin. Wschr. 25–26, 769 u. 804 (1932) 1.Google Scholar
  88. Fauvet: Zbl. Gynäk. 1932, 757.Google Scholar
  89. Fauvet: Arch. Gynäk. 168, 127 (1939).Google Scholar
  90. Feer, E.: Diagnostik der Kinderkrankheiten. 4. Aufl.Berlin: Springer, 1931.Google Scholar
  91. Feer, E.: Lehrbuch der Kinderkrankheiten. 13. Aufl Jena: Fischer, 1941.Google Scholar
  92. Fertik, Majanz u. Monosson: Über die endokrine Formel bei Kindern in verschiedenen Lebensaltern. Jb. Kinderheilk. 115, 363 (1927).Google Scholar
  93. Frank: Surg. etc. 21 (1915).Google Scholar
  94. Franz, H.: Früher Zahndurchbruch bei den heutigen Schulanfängern. In.-Diss., Frankfurt/M., 1938.Google Scholar
  95. Freud: Acta neerld. Physiol. etc. 5, 47 (1935).Google Scholar
  96. Freudenberg, S.: Größe und Gewicht der Schulkinder und andere Grundlagen für die Ernährungsfürsorge. Hrsg. v. Dtsch. Zentralausschuß f. d. Auslandshilfe e. V. Bln (1924). Verl. f. Polik u. Wirtschaft.Google Scholar
  97. Freund, W. A.: Akromegalie. Volkmanns Slg. klin. Vortr. 1889.Google Scholar
  98. Friedenthal, H.: Beiträge zur Naturgeschichte des Menschen. Jena, 1908–10.Google Scholar
  99. Friedenthal, H.: Über Wachstum. III. Teil. Das Längenwachstum des Menschen und die Gliederung des menschlichen Körpers. Erg. inn. Med. 11 (1913).Google Scholar
  100. Friedenthal, H.: Allgemeine und spezielle Physiologie des Menschenwachstums. Berlin, 1914.Google Scholar
  101. Froriep: Anatomie für Künstler.Google Scholar
  102. Fuchs, E.: Zur Physiologie und Pathologie des Lidschlusses. Gr. Arch. S. O. 31 (1885).Google Scholar
  103. Fürst, Theob.: Die somatischen Anomalien des Reifungsalters. Klin. Wschr. 1930.Google Scholar
  104. Fürst, Theob.: Gesundheitspflege im Reifungsalter.Leipzig: Voß, 1933.Google Scholar
  105. Fürst, Theob.: Methoden der konstitutionsbiologischen Diagnostik. Leipzig-Stuttgart, 1935.Google Scholar
  106. Geissler, O.: Starke Größen- und Gewichtszunahme und frühere Pubertätsentwicklung der Jugend von 1934 im Vergleich zur Vorkriegszeit (nebst Feststellungen zur Frage des Erfolges von Erholungskuren). Öff. Gesdh. dienst 1935, 6, 201.Google Scholar
  107. Gigon, L.: Einige Beobachtungen über die sekundären Geschlechtscharaktere. Schweiz. med. Wschr. 13, 316 (1922).Google Scholar
  108. Godin: Die Muskeln vor und nach der Pubertät: der endokrine Einfluß. Endocrin. 1, 305 (1926).Google Scholar
  109. Godin: La croissance pendant l’age scholaire. Neuchatel, 1913.Google Scholar
  110. Gräper: Weibliche kindliche Geschlechtsorgane.In: Hdb. d. Anat. d. Kind. 2, 78.Google Scholar
  111. Gräper: Die kindliche Brustdrüse.In: Hdb. d. Anat. 2, 114.Google Scholar
  112. Grimm, H.: Wachstum und Reife bei auslandsdeutschen Kindern und Jugendlichen. Mschr. Kinderheilk. 87, 249–256 (1941).Google Scholar
  113. Grigorowa, O.: Das Blutbild des Kindes in der Pubertätsperiode. Z. Konstitutionsl. 12, 554–563 (1926).Google Scholar
  114. Grosser, P.: Körperliche Geschlechtsunterschiede im Kindesalter. Erg. inn. Med. 22, 221–244 (1922).Google Scholar
  115. Gruber, G. B.: Z. Kinderheilk. 30, 336 (1921).Google Scholar
  116. Grützner, G.: Köperwachstum und Körperproportionen 15–19jähriger Schweizerinnen. Diss. Zürich 1928; Ref. Z. Gesundheitsf. 1, 558 (1934).Google Scholar
  117. Gundobin, N. P.: Die Besonderheiten des Kindesalters. Übers. von Rubinstein. Berlin, 1922.Google Scholar
  118. Gundobin, N. P.: Die Eigentümlichkeiten des Kindesalters. Jb. Kinderheilk. 65, 107.Google Scholar
  119. Gudernatsch: Entwicklung und Wachstum.In: Hdb. d. inn. Sekretion.Google Scholar
  120. Gurewitsch, M.: Konstitutionelle Variationen der Psychomotorik und ihre Beziehungen zu Körperbau und Charakter. Arch. Psych. 91, 286 (1930).Google Scholar
  121. Haase, W.: Versuch zur Erklärung des außergewöhnlichen Wachstums der Jugend. Münch. med. Wschr. 88, 1162 (1941).Google Scholar
  122. Hagen: Der Einfluß der Umwelt auf Größe und Gewicht von Schulkindern. Gesundh. u. Erzhg. 45, 521 (1932).Google Scholar
  123. Halban: Die Entstehung der Geschlechtscharaktere. Arch. Gynäk. 70, 205–308 (1903).Google Scholar
  124. Halban: Z. Geburtsh. 53, 191 (1904).Google Scholar
  125. Halban:Arch. Gynäk. 75, 363 (1905).Google Scholar
  126. Halban J. u. L.Seitz: Biologie und Pathologie des Weibes.Berlin: Urban u. Schwarzenberg, 1924.Google Scholar
  127. Hammond: Reproduction in the rabbit. Edinburgh, 1925. Hrsg. von M. Hirsch.Leipzig: Kabitzsch, 1926.Google Scholar
  128. Harms, J.: Körper und Keimzellen 1926.Google Scholar
  129. Hartmann, H.: Endocrinology (amer.) 10 (1926).Google Scholar
  130. Hartmann, H.: Arch. Gynäk. 148 (1932).Google Scholar
  131. Hasselwander, A.: Bewegungssystem (des Kindes). Hbd. Anat. d. Kindes 2, 403.Google Scholar
  132. Heiderich, F.: Kopf, Hals, Bauch und Becken des Kindes. Hdb. d. Anat. d. Kindes 1.Google Scholar
  133. Hellpach, W.: Die Gemütserregung (Thymose) der Geschlechtsreife im Zuge der jugendlichen Gesamtentfaltung.In: Gefühl und Wille. Ber. über d. XV. Hauptkongr. d. Dtsch. Ges. f. Psychologie in Jena, 1937. Fischer.Google Scholar
  134. Hellpach, W.: Mensch und Volk der Großstadt.Stuttgart: Erike, 1939.Google Scholar
  135. Hellpach, W.: Die Beschleungiung der Erlebniszeitmaße (psycho-physische Acceleration) bei Großstadtmenschen.In: de Rudder u. Linke: Biologied. Großstadt.Dresden-Leipzig: Steinkopff, 1939.Google Scholar
  136. Helmreich, E.: Physiologie des Kindesalters, 2.Berlin: Springer, 1931 u. 1933.Google Scholar
  137. Henle: Grundriß der Anatomie. Neu bearb. von Merkel. 4. Aufl. 1901.Google Scholar
  138. Henke: Anatomie des Kindesalters.In: Gerhard: Hbd. d. Kinderheilk.Google Scholar
  139. Herz, P.: Klinische Untersuchungen an 100 Neugeborenen. Med. Diss. Freiburg i. B., 1900.Google Scholar
  140. Hetzer, H.: Die seelischen Veränderungen des Kindes bei dem ersten Gestaltswandel.Leipzig: Barth, 1936.Google Scholar
  141. Hetzer, H. u. W.Zeller: Psychologische Beobachtungen bei den konstitutionsmedizinischen Untersuchungen des Jugendarztes. Veröff. med. Verw.Berlin: Schoetz, 1936.Google Scholar
  142. Hetzer, H.: Psychologische Untersuchung der Konstitution des Kindes.Leipzig: Barth, 1937.Google Scholar
  143. Heubner: Lehrbuch der Kinderheilkunde.Google Scholar
  144. Heyn: Über Menstruation, Haarfärbung und Libido und ihre gegenseitigen Beziehungen. Z. Geburtsh. 82, 136 (1920).Google Scholar
  145. Hille: Die Fettpolsterdicke bei der Beurteilung des Ernährungszustandes von Kindern. Arch. Kinderheilk. 73.Google Scholar
  146. Hoepke, H.: Das Muskelspiel des Menschen. Jena, 1936.Google Scholar
  147. Hösch-Ernst, L.: Anthropologisch-psychologische Untersuchungen an Züricher Schulkindern 1906.Google Scholar
  148. Hösch-Ernst, L.: Das Schulkind in seiner körperlichen und geistigen Entwicklung. Leipzig, 1906.Google Scholar
  149. Hofmann, A.: Die Größen- und Gewichtsentwicklung bei Volksschulkindern in einem westfälischen Landkreis während der Jahre 1930–1932. Z. Gesundhvw. 4, 145 (1933).Google Scholar
  150. Hoffmann, W.: Pubertätskrisen.In: H.Küster: Erziehungsprobleme der Reifezeit. Leipzig, 1925.Google Scholar
  151. Hoffmann, W.: Die Reifezeit. 3. Aufl.Leipzig: Quelle u. Meyer, 1930.Google Scholar
  152. Hofmeier, Kurt: Körperliche und geistige Erziehung des Kindes und Jugendlichen.Stuttgart: Enke, 1939.Google Scholar
  153. Hofstätter, R.: Unser Wissen über die sekundären Geschlechtscharaktere. Zbl. Grzgeb. Med. 16, 37–420 (1913).Google Scholar
  154. Hohlweg u. Bohrn: Beziehungen zwischen Hypophysenvorderlappen und Keimdrüse. Wien. Arch. inn. Med. 21, 337.Google Scholar
  155. Homburger, A.: Über die Entwicklung der menschlichen Motorik und ihre Beziehung zu den Bewegungsstörungen der Schizophrenen. Z. ges. Neur. 78, 562–570 (1922).Google Scholar
  156. Howe, K.: Ein Beitrag zur Verfrühung der Menarche und ihre Abhängigkeit vom Klima. Münch. med. Wschr. 68, 1113 (1939) II.Google Scholar
  157. Hummel, H.: Beiträge zur Biologie des Schulkindes. Arch. Kinderhk. 101, 147 (1934).Google Scholar
  158. Hvorka: Die äußere Nase. Wien, 1893.Google Scholar
  159. Jaschke, E. Th. v.: Physiologie der Neugeborenen. Wiesbaden, 1917.Google Scholar
  160. Jaschke, E. Th. v.: Die weibliche Brust.In: Halban-Seitz: Biologie u. Pathologie d. Weibes 5 (1926).Google Scholar
  161. Jaschke, E. Th. v.: Gynäkologie. 27. u. 28. Aufl. Berlin-Wien, 1939.Google Scholar
  162. Jennebach, N.: Die leib-seelische Geschlechtsentwicklung des Kindes und Jugendlichen. Leipzig-Berlin, 1937.Google Scholar
  163. Jung, F., and A.Shafton: The mammary gland in the normal adolescent male. Proc. Soc. exper. Biol. 33, 455 (1935/36), New York.Google Scholar
  164. Kalaschnikoff: Zur Anatomie der Harnwege der Kinder. Diss. Petersburg, 1899.Google Scholar
  165. Käding: Alter und Fettpolsterdicke als alleiniger Maßstab für den Ernährungszustand. Münch. med. Wschr. 69, 433 (1922).Google Scholar
  166. Kaup, J.: Die Wirkung der Leibesübungen auf das Körperwachstum in der Pubertätszeit.Aus: Muskelarb. u. Körperwachstum. Verhdl.-Ber. üb. d. 5. Sportärztetag in Köln 1928 Hrsg. von Mallwitz u. Deichmann. Jena, 1929.Google Scholar
  167. Kaup, J. u. Th.Fürst: Körperverfassung und Leistungskraft Jugendlicher.München-Berlin: Oldenbourg, 1930.Google Scholar
  168. Keller: Beobachtungen über die Adipositas im Kindesalter. Fortschr. Med. 45, 1927.Google Scholar
  169. Key, A.: Die Pubertätsentwicklung und das Verhältnis derselben zu den Krankheitserscheinungen der Schuljugend. Vhdlg. d. 10. intern. med. Kongr. Berlin, 1890.Google Scholar
  170. Klaar: Zur Kenntnis des weiblichen Axillarorgans beim Menschen. Wien. klin. Wschr. 1926.Google Scholar
  171. Kleinschmidt, H.: Wachstum und Entwicklung des Kindes im Schulalter. Jahres-Kurse f. ärztl. Fortb. 11, H. 6, 11 (1920).Google Scholar
  172. Klotz: In: Müller: Die Therapie des prakt. Arztes. Bd. 3, 547.Berlin: Springer, 1920.Google Scholar
  173. Knöpfelmacher, W.: Über die Auslösung der Milchsekretion bei Mutter und Kind. Jb. Kinder heilk. 56, 791 (1902).Google Scholar
  174. Koch, E. W.: Über die Veränderung menschlichen Wachstums im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts.Leipzig: Barth, 1935.Google Scholar
  175. Koch, E. W.: Sind die Kinder größer als die Eltern? Z. ärztl. Fortb. 33, 676 (1936).Google Scholar
  176. Koch, E. W.: Zum Wachstumsphänomen. Arch. Rassenbiol. 30, 408 (1936).Google Scholar
  177. Koch, E. W.: Längen und Gewichte der Leipziger Kinder im Kriegsjahr 1941. Öff. Gesdh. dienst 7, 609–618 (1942).Google Scholar
  178. Kornfeld, W.: Über Durchschnittswerte und Bewertungsgrundlagen einiger weiterer Körpermaße bei Kindern (Kopfumfang, Sitzhöhe und relative Stammlänge). Z. Kinderheilk. 49, 64–78 (1930).Google Scholar
  179. Kornfeld, W. u. H.Schütter: Über Durchschnittswerte und Bewertungsgrundlagen einiger Weichteilmaße bei Kindern verschiedener Altersstufen. Z. Kinderheilk. 49, 227–298 (1930).Google Scholar
  180. Kornfeld, W.: Wachstum und Körperdifferenzierung im frühen Kindesalter. Wien. klin. Wschr 1932 II, 1182–1184.Google Scholar
  181. Kotelmann: Die Körperverhältnisse der Gelehrtenschüler des Johanneums in Hamburg. Z. Preuß. stat. Büros, 1879.Google Scholar
  182. Kraepelin, E.: Z. pädagog. Psychol. 23 (1922).Google Scholar
  183. Krasusky, W. S.: Kretschmers Konstitutionstypen unter den Kindern im Schulalter. Arch. Kinderheilk. 82, 22–32 (1927).Google Scholar
  184. Krasusky, W. S.: Konstitutionstypen der Kinder.Aus: Kinderheilk. Hrsg. v. Czerny. H. 24.Berlin: Karger, 1930.Google Scholar
  185. Kreilmayer, H.: Beispiele für die Reifungstypen der heutigen weiblichen Großstadtjugend. Erbarzt 10, 4–10 (1942).Google Scholar
  186. Kreindler, A., u. H.Elias: Zur Klinik und Pathogenese der juvenilen Akrocyanose. Z. Kinderheilk. 50, 608–629 (1931).Google Scholar
  187. Kretschmer, E.: Med. Psychologie. 6. Aufl.Leipzig: Thieme, 1941.Google Scholar
  188. Kretschmer, E.: Körperbau und Charakter. 15. u. 16. Aufl.Berlin: Springer, 1942.Google Scholar
  189. Kylin, Eskil: Die Klinik der hypophysären Erkrankungen.Leipzig: Barth, 1943.Google Scholar
  190. Kyrie, J.: Über Entwicklungsstörungen der männlichen Keimdrüse im Jugendalter. Wien. klin. Wschr. 1910 II, 1583.Google Scholar
  191. Kyrie, J.: Über Hodenentwicklung im Kindesalter. Zieglers Beitr. 60, (1915).Google Scholar
  192. Kußmaul, A.: Über geschlechtliche Frühreife. Würzb. med. Z. 3(1862).Google Scholar
  193. Lange: Das Ohr des Kindes.In: Hdb. Anat. d. Kindes 2, 155.Google Scholar
  194. Langer: Anatomie der äußeren Formen des menschlichen Körpers. Wien, 1844.Google Scholar
  195. Laqueur, F.: Hormone und innere Sekretion.Leipzig: Steinkopff, 1934.Google Scholar
  196. Laqueur, F.: Klin. Wschr. 1927 II, 1859 und 1930 II, 2344.Google Scholar
  197. Laqueur, F.: Dtsch. med. Wschr. 1927, 866 u. 1928, 465.Google Scholar
  198. Laqueur, F.: Acta neerland. Physiol. etc. 2, 161 (1933); 3, 52 u. 94 (1933).Google Scholar
  199. Laroche, Guy: La Puberté. Etude clinique et physiopathologique.Paris: Masson u. Cie, 1938.Google Scholar
  200. Lasch: Über Fettansatz in der Rekonvaleszenz. 1 lin. Wschr. 1927.Google Scholar
  201. Lederer, R.: Kinderheilkunde. Konstitutionspathologie in d. med. SpezialWissenschaft. von J. Bauer u. Lederer, 1.Berlin: Springer, (1924).Google Scholar
  202. Lenz: Vorzeitige Menstruation, Geschlechtsreife und Entwicklung mit besonderer Berücksichtigung der Skelettentwicklung. Arch. Gynäk. 99 (1933).Google Scholar
  203. Liebenow, R.: Die Gesundheitsführung 1942.Google Scholar
  204. Liefmann, E.: Probleme der Psychologie in der Pubertät. Kinderärztl. Praxis 3, 307 (1932).Google Scholar
  205. Lindig: Mschr. Geburtsh. 47, 534 (1918).Google Scholar
  206. Lipschütz, A.: Die Pubertätsdrüse und ihre Wirkungen.Bern: E. Bircher, 1919.Google Scholar
  207. Lieschke, H.: Virchows Arch. 255 (1925).Google Scholar
  208. Loew, H.: Jugendgesundheitsführung und Psychologie.In: Hördemann-Joppich: Die Gesundheitsführung der Jugend.München-Berlin: Lehmann, 1938.Google Scholar
  209. Lubinski: Über Körperbau und Wachstum von Stadt- und Landkindern. Mschr. Kinder heilk. 15, 264 (1919).Google Scholar
  210. Lüneburg: Beiträge zur Entwicklung und Histologie der Knäueldrüsen in der Achselhöhle des Menschen. Diss. Rostock, 1902.Google Scholar
  211. MacAuliffe, L.: Les temperaments. Essay de synthese. 3. Aufl. Paris 1926.Google Scholar
  212. Marañón: Endocrinology 5, 159 (1921).Google Scholar
  213. Marschner, H.: Einfluß der Leibesübungen auf das Wachstum von Schulkindern. In.-Diss.Breslau, 1921.Google Scholar
  214. Marshall: Proc. roy. Soc. Lond. 89 (1917).Google Scholar
  215. Marie, P.: Rev. Méd. 6, 297 (1886).Google Scholar
  216. Martin, R.: Lehrbuch der Anthropologie 3. Jena: Fischer, 1928.Google Scholar
  217. Marx, H.: Innere Sekretion. In: Hdb. d. inneren Medizin. Hrsg. von G. v. Bergmann u.R. Staehelin 6, 1. Berlin: Springer, 1941.Google Scholar
  218. Mayer-List: Über Cutis marmorata usw. Dtsch. Arch. klin. Med. 164, 257 (1929).Google Scholar
  219. Merkel, F.: Beitrag zur Kenntnis der postembryonalen Entwicklung. Festschr. f. J. Henle.Bonn 1882.Google Scholar
  220. Merkel, F.: Bemerkungen zum Beckenwachstum. Anat. Hefte 20(1903).Google Scholar
  221. Merkel, F.:Hdb. d. topogr. Anatomie 1, 1885–1890; 2, 1899; 3, 1907.Google Scholar
  222. Merkel, L. C.: Stimm- und Sprachorgan. Leipzig 1857.Google Scholar
  223. Merkel, L. C.: Der Kehlkopf in gesundem und erkranktem Zustand. 2. Aufl. von O. Reime. Leipzig 1896.Google Scholar
  224. Mikulicz-Radecki, F. v., u. E. Kausch: Beziehungen zwischen Kohabitation und Gravidität in jugendlichem Alter und der daraus erkannte physiologische Follikelzyklus beim Mädchen. Zbl. Gynäk. 59, 2290 (1935).Google Scholar
  225. Mirow, E.: Über Wachstum und Entwicklungsstand Volksdeutscher Kinder des Warthegaues und Vergleichsuntersuchungen an ihrer Heimatbevölkerung des Altreiches. (Beitrag zum Accelerationsproblem.) Z. Kinderheilk. 63, 301–317 (1942).Google Scholar
  226. Mita, G.: Physiologische und pathologische Veränderungen der menschlichen Keimdrüse von der fötalen bis zur Pubertätszeit. Zieglers Beitr. path. Anat. 58, 554 (1914); 60, 35(1915).Google Scholar
  227. Moll, A.: Das Sexualleben des Kindes. Berlin 1909.Google Scholar
  228. Müller, E.: Ernährung und Behandlung des Kindes. Stuttgart 1936.Google Scholar
  229. Müller, O.: Die Capillaren der menschlichen Körperfläche. Stuttgart: Erike, 1922.Google Scholar
  230. Müller, R.: Sexualbiologie. Berlin 1907.Google Scholar
  231. Müller, R., Freienfels, R.: Kindheit und Jugend. Leipzig: Quelle u. Meyer, 1937.Google Scholar
  232. Neumann, H.: Die Dicke des Fettpolsters bei Kindern. Jb. Kinderheilk. 75, 481 (1912).Google Scholar
  233. Neumann, H.: Schwangerschaftsreaktionen im Neugeborenenharn. Berlin 1930.Google Scholar
  234. Neumann, H. u. F. Peter: Die Hormonausscheidungen im Kindesalter. Z. Kinderheilk. 52, 24 (1932).Google Scholar
  235. Neurath, R.: Physiologie und Pathologie der Entwicklungsjahre. Berl. Klin. 36, H. 480.Google Scholar
  236. Neurath, R.: Geschlechtsreife und Körperwachstum. Z. Kinderheilk. 19, 209–224 (1919).Google Scholar
  237. Neurath, R.: Physiologie und Pathologie der Pubertät des weiblichen Geschlechts. Aus: Halban-Seitz, Biologie und Pathologie des Weibes. 5. Teil. Berlin: Urban u. Schwarzenberg, 1928.Google Scholar
  238. Neurath, R.: Physiologie und Pathologie der Pubertät. In: Pfaundler-Schloßmann: Hdb. d. Kinderheilk. 4. Aufl. 1, 637. Berlin 1931.Google Scholar
  239. Neurath, R.: Die Pubertät. Physiologie, Pathologie. Wien: Springer, 1932.Google Scholar
  240. Nobécourt: Les Syndromes endocriniames dans l’enfance. Paris 1923.Google Scholar
  241. Nobécourt: Bemerkungen über den Hochwuchs in der Kindheit und Jugend. Progrès méd. 1929, 1773.Google Scholar
  242. Nobel, E.: Innere Sekretion und Konstitution im Kindesalter. Physiologie, Pathologie und Klinik. Wien: Maudrich, 1937.Google Scholar
  243. Novak, J.: Intracutane Venenbüschel am Oberschenkel. Z. Konst.-Lehre 11 (1925).Google Scholar
  244. Ochs: Ärztl. Ztg. 1928.Google Scholar
  245. Ogawara, S.: Über die Fettgewebsverteilung an der Körperoberfläche des Kindes. Z. Konst.-Lehre 17 (1932).Google Scholar
  246. Olivet, J.: Die sekundäre weibliche Behaarung als Hypophysenmerkmal. Z. Konst.-Lehre 10 (1924)Google Scholar
  247. Oster: Vorzeitige Reifeentwicklung unserer Schulkinder. Öff. Gsdh. dienst, Ausg. B, H. 22 (1937).Google Scholar
  248. Oster: Vorzeitige Reifeentwicklung der Jugend. Öff. Gsdh.-dienst, Ausg. B, 3, 733 (1938).Google Scholar
  249. Pagliani, L.: Sopra alcuni fattori della sviluppe umano. Z. Atti Accad. Torino 1876.Google Scholar
  250. Pagliani, L.: Die Entwicklung des Menschen in den der Geschlechtsreife vorangehenden späteren Kinderjahren und im Jünglingsalter. Moleschotts Unters. 12. Gießen 1881.Google Scholar
  251. Peiser: Zur Kenntnis der Körperproportionen des wachsenden Kindes. Mschr. Kinderheilk. 28, 227 (1924).Google Scholar
  252. Pende: Das Gesetz der morphologischen Korrelationen. Z. Konst.-Lehre 8.Google Scholar
  253. Pernkopf, E., u. V.Patzelt: Anatomie und Histologie der Haut.In: Die Haut und Ge schlechtskrh. 1, hrsg. von L. Arzt u. K. Ziegler.Berlin-Wien: Urban u. Schwarzenberg, 1934.Google Scholar
  254. Peter, K.: Der Kehlkopf des Kindes.In: Hdb. d. Anat. d. Kindes 1, 525.Google Scholar
  255. Peter, K.: Nase des Kindes.In: Hdb. d. Anat. d. Kindes 2, 184.Google Scholar
  256. Peter, K.:Die Geschlechtsorgane des Kindes.In: Hdb. d. Anatomie d. Kindes 2, 42 (1938).Google Scholar
  257. Peter, K.,Wetzel-Heiderich: Hdb. d. Anatomie d. Kindes 1 u. 2 (1938).Google Scholar
  258. Petri, E.: Untersuchungen zur Erbbedingtheit der Menarche. Z. Morph. u. Anthr. 33, 43 (1935).Google Scholar
  259. Pfaundler, M. v.: Konstitution und Konstitutionsanomalien.In: Pfaundler u. Schloßmann Hdb. d. Kinderheilk. 4. Aufl., 1, 637 (1931).Leipzig: Vogel.Google Scholar
  260. Pfaundler, M. v.: Köpermaßstudien an Kindern. Z. Kinderheilk. 14, 1 (1916).Google Scholar
  261. Pfaundler, M. v.: Körpermaß von Münchener Schulkindern während des Krieges. Münch. med. Wschr. 1919, 895. 936 II, 2129.Google Scholar
  262. Pfuhl, W.: Das menschliche Wachstum als energetisches Problem. Gegenbauers Morphol. Jahrb. 65 (1925).Google Scholar
  263. Philipp: Zbl. Gynäk. 53, 2303 (1929).Google Scholar
  264. Pinkus, F.: Die normale Anatomie der Haut.In: Hdb. d. Haut- u. Geschlechtskrh. (von Jadassohn) 1 (1927). Berlin.Google Scholar
  265. Pinkus, F.: Die Haut.In: Biologie der Person, von Brugsch u. Levi, 3, Nr. 3 (1930).Google Scholar
  266. Ploß-Bartels: Das Weib in der Natur und Völkerkunde. 7. Aufl.Leipzig: Grieben, 1902.Google Scholar
  267. Poll, H.: Zur Lehre von den sekundären Geschlechtscharakteren. Sitzber. d. Ges. naturf- Freunde z. Berlin 1909.Google Scholar
  268. Porter: The growth of St. Louis School children. Trans St. Louis Acad. Act 6 (1894).Google Scholar
  269. Preyer, W.: Die Seele des Kindes. 4. Aufl.Leipzig: Grieben, 1895.Google Scholar
  270. Priesel, R., u. B.Wagner: Körperbau, Wachstum und Entwicklung diabetischer Kinder. Z. Kinderheilk. 41, 267 (1926). Klin. Wschr. 6, 1892 (1927).Google Scholar
  271. Priesel, R., u. B.Wagner: Fehlbildungen beim Diabetes mellitus der Jugendlichen. Z. Kinderheilk. 49, 419-428 (1930).Google Scholar
  272. Priesel, R., u. B.Wagner: Z. Konst.-Lehre 15, 323 (1930).Google Scholar
  273. Priesel, R., u. B.Wagner: Gesetzmäßigkeiten im Auftreten der extragenitalen sekundären Geschlechtsmerkmale bei Mädchen. Z. ges. Anat., Abt. II, 15, 333–352 (1931).Google Scholar
  274. Priesel, R., u. B.Wagner: Fettsucht im Kindesalter. 15. Beih. Arch. Kinderheilk.Stuttgart: Enke, 1938.Google Scholar
  275. Prigge, R.: Die Wachstumsbeschleunigung der Leipziger Schulkinder und ihre Beziehungen zum Durchbruch der Sechsjahrmolaren. Diss. Leipzig, 1936.Google Scholar
  276. Prinzing, F.: Hdb. d. Medizinischen Statistik.Jena: Fischer, 1930.Google Scholar
  277. Quetelet: Anthropométrie. Bruxelles 1870.Google Scholar
  278. Ranke: Beiträge zur Frage des kindlichen Wachstums. Arch. Anthrop. 3, Nr. 7 (1905).Google Scholar
  279. Raubitschek, H.: Über die Brustdrüsen menschlicher Neugeborener. Z. Heilk. 25 (1914).Google Scholar
  280. Reche: Untersuchungen über Wachstum und Geschlechtsreife bei melan. Kindern. Korr.-Bl. d. dtsch. Ges. f. Anthropol. 41, 49.Google Scholar
  281. Reich: Klinische Testikelmessungen bei Kindern. Jb. Kinderheilk. 105, 290 (1929).Google Scholar
  282. Reich, D.: Gesundheitliche und körperliche Entwicklung der Erfurter Schulkinder seit 1923. Arch. soz. Hyg. 4, 197 (1927).Google Scholar
  283. Reiprich, W.: Arch. Frauenkd. u. Konstitutionsforsch. 11, 349 (1925).Google Scholar
  284. Rietz: Das Wachstum Berliner Kinder während der Schuljahre. Arch. Anthrop. N. F. 1, H. 1 (1903).Google Scholar
  285. Risak, E, E.: Über die verschiedenen Arten der männlichen Genitalbehaarung. Z. ges. Anat., 15 II, 164–175 (1931).Google Scholar
  286. Risak, E, E.: Das menschliche Haarkleid in seiner klinischen Bedeutung. Wien. klin. Wschr. 33, 767 (1939).Google Scholar
  287. Risel, H.: Längenmaße und Gewichte der Leipziger Volksschulkinder in den Nachkriegsjahren. Z. Gsdh. verw. 3, 418 (1932).Google Scholar
  288. Ritter, G.: Die geschlechtliche Frage in der deutschen Volkserziehung. Berlin 1936.Google Scholar
  289. Rößle: Wachstum und Altern. München 1923.Google Scholar
  290. Rößle u. H.Böning: Das Wachstum der Schulkinder. Jena 1924. Veröff. a. d. Kriegs- u. Kon stitutionspath. 4, H. 15.Google Scholar
  291. Rosenfeld, Siegfr.: Zum Eintritt der Geschlechtsreife des weiblichen Geschlechts in Wien. Z. Konstitut.-Lehre 14, 625–647(1929).Google Scholar
  292. Rosenstern, J.: Wachstumsstörungen im Kindesalter. Klin. Wschr. 1926.Google Scholar
  293. Rosenstern, J.: Über die körperliche Entwicklung in der Pubertät. (Über Veränderungen des Gesichts vor und in der Pubertät.) Z. Kinderhk. 50, 1–25 (1930).Google Scholar
  294. Rosenstern, J.: Wachstumsstörungen im Kindesalter. Jahreskurse f. ärztl. Fortb. 1930, H. 6.Google Scholar
  295. Rosenstern, J.:Über die körperliche Entwicklung in der Pubertät (auf Grund von Individualunter suchungen). Z. Kinderheilk. 50, 1–25 (1931).Google Scholar
  296. Rosenstern, J.: Über die körperliche Entwicklung in der Pubertät. Erg. inn. Med. 41, 789–901 (1931).Google Scholar
  297. Rosenstern, J.: Temporäre Disharmonien des Wachstums im Kindesalter. Ref. Arch., Kinderheilk. 97, 176–177 (1932).Google Scholar
  298. de Rudder, B.: Die Bedeutung der Hormone im Kindesalter. Ärztl. Rsch. H. 23 (1929).Google Scholar
  299. de Rudder, B.: Jahreszeit und vegetatives Nervensystm. Arch. Kinderheilk. 128, H. 3, 97-110 (1943).Google Scholar
  300. de Rudder, B.: Entwicklungsbeschleunigung der Jugend. Die Gesdhführ. H. 5 (1943).Google Scholar
  301. Saller, K.: Leitfaden der Anthropologie. Berlin, 1930.Google Scholar
  302. Schaffer, J.: Lehrb. d. Histologie und Histogenese. 3. Aufl.Berlin-Wien: Urban u. Sehwarzenberg, 1943.Google Scholar
  303. Schäffer: Über das Alter des Menstruationsbeginnes. Arch. Gynäk. 84 (1908).Google Scholar
  304. Schapiro: Kann man mit Hypophysenvorderlappen den unentwickelten männlichen Genital apparat beim Menschen zum Wachstum anregen? Dtsch. med. Wschr. 1930 II, 1605.Google Scholar
  305. Scheidt, W.: Somatoskopische und somatometrische Untersuchungen an Knaben des Pubes zenzalters. Z. Kinderforsch. 28, 71–115 (1923).Google Scholar
  306. Schiötz, C.: Massenuntersuchungen über die sportliche Leistungsfähigkeit von Knaben und Mädchen der höheren Schulen.Berlin: Waidmannsche Buchhdl., 1929.Google Scholar
  307. Schlesinger, Eugen: Das Wachstum der Knaben und Jünglinge vom 6.-20. Lebensjahre. Z. Kinderheilk. 265 (1917).Google Scholar
  308. Schlesinger: Das Wachstum der Kinder. Erg. inn. Med. 28, 457 (1925).Google Scholar
  309. Schlesinger: Das Wachstum des Kindes.Berlin: Springer, 1926.Google Scholar
  310. Schlesinger: Einfluß der Leibesübungen auf die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Arch. Kinderheilk. 82, 39 (1927). 92, 193 (1931).Google Scholar
  311. Schlesinger: Habitus und Körperkraft bei Kindern und Jugendlichen. Z. Kinderheilk. 49, 159–178 (1930).Google Scholar
  312. Schlesinger: Das Konstitutionsproblem im Kindesalter und bei den Jugendlichen. Erg. inn. Med. 45 79–128 (1933).Google Scholar
  313. Schmeïng, K.: Der Sinn der Reifungsstufen. Erbgang und Werdegang der menschlichen, Jugend. 2. neubearb. Aufl. von: Die mehrfache Pubertät.Leipzig: Barth, 1939.Google Scholar
  314. Schmidt, F. A.: Das Schulkind nach seiner körperlichen Entwicklung und Eigenart.Leipzig: 1914.Google Scholar
  315. Schmidt, F. A., Hans: Wandlungen in den biologischen Grundlagen der Erziehung und Jugendfürsorge. Mschr. Kriminalbiol. 34, 71–91 (1943).Google Scholar
  316. Schmidt, F. A., Otto: Zur Kenntnis der Gynäkomastie. Z. Konst.-Lehre 14, 588–609 (1929).Google Scholar
  317. Schmidt, F. A.,Voigt, J.: Der gegenwärtige Eintritt und die Acceleration der Pubertätsentwicklung bei der männlichen Jugend einer Großstadt. Z. Kinderheilk. 61, 548–590 (1940).Google Scholar
  318. Schmidt, F. A.,Voigt, J.: Brustdrüsenschwellungen bei männlichen Jugendlichen des Pubertätsalters (Puber- tätsmakromastie). Z. Kinderheilk. 62, 590–606 (1941).Google Scholar
  319. Schmidt, F. A.,Voigt, J.: Beispiele für die Reifungstypen bei der männlichen Jugend von heute. Der Erbarzt 9, 169–178 (1941).Google Scholar
  320. Schmidt, F. A.,Voigt, J.: Variationen im Erscheinungsbild des schnellreifenden Jugendlichen. Z. Kinderheilk. 63, 356–365 (1942).Google Scholar
  321. Schmidt, F. A.,Voigt, J.: Die Entwicklungsbeschleunigung der heutigen Jugend. Folgerungen und Forderungen. Das junge Dtschl. 36, 275–281 (1942).Google Scholar
  322. Schönfeld, W.: Lehrb. d. Haut- u. Geschlechtskrankheiten.Leipzig: Quelle u. Meyer, 1938.Google Scholar
  323. Schröder: Ergebnisse scheidenbiologischer Forschungen. Arch. Gynäk. 125 (1925).Google Scholar
  324. Schröder: Das Scheidensekret. Dtsch. med. Wschr. 1930 I, 27.Google Scholar
  325. Schulten, H.: Lehrb. d. klinischen Hämatologie.Leipzig: Thieme, 1939.Google Scholar
  326. Schwarz: Untersuchungen über das Wachstum des Menschen. Arch. Anthrop. N. F. 10 (1911).Google Scholar
  327. Schwarz: Über das Wachstum des Menschen. Bern 1912.Google Scholar
  328. Seefelder: Das Auge des Kindes.In: Hdb. Anat. d. Kindes 2, 116.Google Scholar
  329. Seitz, L.: Wachstum, Geschlecht und Fortpflanzung als ganzheitliches erbmäßig-hormonales Problem.Berlin: Springer, 1939.Google Scholar
  330. Seitz, L.: Das hormonale Geschlechtssystem des Weibes, ein bio-pathologisch notwendiger Begriff. Endokrin. 23, H. 1–2, 33–51(1940).Google Scholar
  331. Serebrowskaja, M.: Die Bewertung der physischen Entwicklung und des morphologischen Typus des Schulkindes. Z. Konst.-Lehre 14, 411 (1929).Google Scholar
  332. Sigaud, E.: La forme humaine. Paris 1904.Google Scholar
  333. Simpson: Obstetric works. 1, 345.Google Scholar
  334. Soeken, G.: Die Vaginalflora im Kindes- und Pubertätsalter. Z. Kinderheilk. 40, 207 (1926). 53, 339 (1932).Google Scholar
  335. Spangaro: Über die histologischen Veränderungen des Hodens, Nebenhodens und Samenleiters von Geburt an bis zum Greisenalter. Anat. Hefte Nr. 18 (1902).Google Scholar
  336. Spranger, E.: Zur Psychologie des Pubertätsalters. Arch. Kinderheilk. 76, 241 (1925).Google Scholar
  337. Spranger, E.: Psychologie des Jugendalters. 18. Aufl.Leipzig: Quelle u. Meyer, 1932.Google Scholar
  338. Spranger, E.: Der jugendliche Mensch.In: Handb. f. Jugendpflege, hrsg. von K. Richter, H. 1, Tl. 1. Eberswalde, Berlin 1932.Google Scholar
  339. St. Hilaire, G.: Histoire génitale et particulière des anomalies de l’organisation chez l’homme et les animaux. Paris 1852.Google Scholar
  340. Stefko: Veränderungen des Wachstums bei den Kindern der Gegenwart. Mschr. Kinderheilk. 30, 149 (1925).Google Scholar
  341. Stein, R. O.: Untersuchungen über die Ursache der Glatze. Wien. klin. Wschr. 1924.Google Scholar
  342. Steinach: Die Entwicklung zur vollen Männlichkeit. Zbl. Physiol. 24, 313 (1910).Google Scholar
  343. Stern, William: Anfänge der Reifezeit.Leipzig: Quelle u. Meyer, 1925.Google Scholar
  344. Stettner: Beziehungen der Ossification des Handgelenkes zu Alter und Längenwachstum. Arch. Kinderheilk. 68, 342 (1921); 69, 27(1921).Google Scholar
  345. Stieve, H.: Der Einfluß des Nervensystems auf Bau und Leistungen der weiblichen Geschlechtsorgane des Menschen.Leipzig: Becker u. Erler, 1942.Google Scholar
  346. Stieve, H.: Z. mikroskop.-anat. Forsch. 6, 351.Google Scholar
  347. Stratz, G. H.: Lebensalter und Geschlechter (1926).Google Scholar
  348. Stratz, G. H.: Der Körper des Kindes und seine Pflege. 12. Aufl.Stuttgart: Enke, 1941.Google Scholar
  349. Süpfle, K.: Hygiene des schulpflichtigen Alters. Hdb. Hygiene 4(1912). Leipzig.Google Scholar
  350. Symington: The topographical anatomy of the child. Edinburgh, 1887.Google Scholar
  351. Tandler, J, u. S. Groß: Die biologischen Grundlagen der sekundären Geschlechtscharaktere.Berlin: Springer, 1913.Google Scholar
  352. Tapfer u. Haslhoffer: Arch. Gynäk. 159, 313 (1935).Google Scholar
  353. Theile, F. W.: Gewichtsbestimmungen zur Entwicklung des Nervensystems und des Skelettes beim Menschen. Nova Acta der Ksl. Leop.-Carol.-Dtsch. Akademie d. Naturforscher 46, Kr. 3, 133 (1884).Google Scholar
  354. Thomas: L’acrocyanose dans la période scolaire. Schw. med. Rdsch. 21 (1921).Google Scholar
  355. Thomas, E.: Innere Sekretion in der ersten Lebenszeit (vor und nach der Geburt).Jena: Fischer, 1926.Google Scholar
  356. Thomas: Innersekretorische Störungen bei. Kindern und Foeten.In: Hdb. d. inn. Sekr. von Hirsch. Leipzig 1929.Google Scholar
  357. Thomas: Die Keimdrüsen im Kindesalter. Kinderärztl. Prax. 5, 159 (1934).Google Scholar
  358. Thomas: Hdb. d. allg. Pathol. u. pathol. Anatomie d. Kindes. Hrsg. von Brüning u. Schwalbe.Google Scholar
  359. Thomas: Innere Sekretion. Mschr. Kinderheilk. 72, 117–149 (1938).Google Scholar
  360. Thomas: Drüsen mit innerer Sekretion. Mschr. Kinderheilk. 83, 118–162 (1940).Google Scholar
  361. Török: Über den Entstehungsmechanismus der Hautcyanose bei Akrocyanose, Cutis mar morata usw. Zbl. Neurol. 43, 562 (1926).Google Scholar
  362. Tschutschukalo, G. J.: Physische Entwicklung des Kindes im Alter von 1 bis zu 8 Jahren. Charkow 1929.Google Scholar
  363. Tumlirz, Otto: Die Keifejahre.Leipzig: Quelle u. Meyer, 1927.Google Scholar
  364. Tumlirz: Die seelischen Unterschiede zwischen den Geschlechtern in der Reifezeit (1928).Google Scholar
  365. Tumlirz: Die geistige Entwicklung der Jugendlichen.Leipzig: Klinkhardt, 1931.Google Scholar
  366. Turner: Anat. Rec. (amer.) 53, 235 (1932).Google Scholar
  367. Vassal: Mammite des adolescents. Paris 1893.Google Scholar
  368. Vierordt, K.: Physiologie des Kindesalters. Tübingen 1881.Google Scholar
  369. Vierordt, K.:Anatom., physiologische und physikalische Daten und Tabellen. 3. Aufl. Jena 1916.Google Scholar
  370. Vietemburger: Arch. Biol. (fr.) 35 (1926).Google Scholar
  371. Voss u. Löwe: Schnelltest auf männl. Sexalhormon. Dtsch. med. Wschr. 1930 II, 1256.Google Scholar
  372. Wagner, A.: Virchows Arch. 101, 385 (1903).Google Scholar
  373. Weißenberg: Das Wachstum der Hüftbreite nach Alter u. Geschlecht. Mschr. Geburtsh. 29, 882–829 (1909).Google Scholar
  374. Weißenberg: Das Wachstum des Menschen. Berlin 1911.Google Scholar
  375. Weißenberg: Das Wachstum des Menschen nach Alter, Geschlecht und Rasse. Stud. u. Forsch. z. Menschen- u. Völkerk. H. 6/8 (1911). Stuttgart.Google Scholar
  376. Weißenberg: Wachstum des Kopfes und Gesichtes. Jhb. Kinderheilk. 68.Google Scholar
  377. Wetzel, Georg: Äußere Körperform. Hdb. d. Anat. d. Kindes 1.Google Scholar
  378. Wetzel,Peter: Charakteristik der wichtigsten Entwicklungsstadien des Kindes.In: Hdb. d. Anat. d. Kindes 2.Google Scholar
  379. Wiesel: Endokrine Störungen in der Pubertät. Klin. Wschr. 2.Google Scholar
  380. Wolff, J.: Über das Wachstum der heutigen Jugend. Arch. Kinderheilk. 126, 130–138 (1942).Google Scholar
  381. Wurzinger, St.: Habitustypen und Körperentwicklung im Schulalter. Z. Konst.-Lehre 13, 715 (1927).Google Scholar
  382. Wevendensky: Die Hoden und Samenblasen der Kinder. Diss. St. Petersburg (1900).Google Scholar
  383. Zappert: Über die akute schmerzhafte Brustdrüsenschwellung größerer Kinder. Z. Kinderheilk. 4, 353 (1912).Google Scholar
  384. Zeller, W.: Köperbaustudien am weiblichen Körper. Arch. soz. Hyg. 8, H. 2/3 (1933).Google Scholar
  385. Zeller, W.: Die körperliche Form der Jugend. Gesundheitsfürs. f. d. Kindesalter 8, 79–99 (1933).Google Scholar
  386. Zeller, W.: Die Bestimmung der Maturität in der Entwicklung des Jugendlichen. Gesundheitsf., Muttersch., Kindh., Jugend 1, H. 1 (1934).Google Scholar
  387. Zeller, W.: Aufgaben und Methoden des Jugendarztes.Leipzig: Barth, 1936.Google Scholar
  388. Zeller, W.: Der erste Gestaltwandel des Kindes.Leipzig: Barth, 1936.Google Scholar
  389. Zeller, W.: Entwicklungsdiagnose im Jugendalter.Leipzig: Barth, 1938.Google Scholar
  390. Zeller, W.: Handbuch d. jugendärztl. Arbeitsmethoden. Die diagnostischen Methoden des Jugendarztes.Leipzig: Barth, 1938.Google Scholar
  391. Zeller, W.: Entwicklung und Körperform der Knaben und Mädchen von 14 Jahren. Veröff. a. d. Geb. d. Volksges. dienstes 70, H. 10 (1939).Berlin: Schoetz.Google Scholar
  392. Zeller, W.: Der individuelle Faktor bei der Entwicklung der Jugendlichen.In: Individualpathologie, Veröff. Berl. Akad. f. ärztl. Fortb. Nr. 5.Jena: Fischer, 1939.Google Scholar
  393. Zeller, W.: Der Weg zur Reife.Berlin: Keil-Verlag, 1939.Google Scholar
  394. Ziehen, Th.: Das Seelenleben der Jugendlichen (1923).Google Scholar
  395. Zische, H.: Durchbruch zur ärztlichen Jugendkunde. Das junge Dtschl. 36, 165–169 (1942).Google Scholar
  396. Zondek, B.: Nature (London) 1934 I, 209.Google Scholar
  397. Zondek, B.: Die Krankheiten der endokrinen Drüsen. 2. Aufl.Berlin: Springer, 1923.Google Scholar
  398. Zondek, B.: Hormone des Ovariums und des Hypophysenvorderlappens. 2. Aufl.Wien: Springer, 1935.Google Scholar
  399. Zwineff: Die äußeren Geschlechtsteile der Kinder. Diss. Petersburg, 1900.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. in Berlin 1945

Authors and Affiliations

  • Jörgen Schmidt-Voigt
    • 1
  1. 1.Frankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations