Advertisement

Pathologie und Klinik der sogenannten akuten diffusen Glomerulonephritis

  • E. Kylin

Zusammenfassung

Unter Capillaren verstehen wir die kleinsten Gefäßverzweigungen, die die Arterien mit den Venen verbinden. Zuerst von Malpighi und Leuwenhoek entdeckt, wurden sie anfangs als strukturlose homogene Röhren angesehen. Bidder stellte jedoch 1847 die Theorie auf, „daß die Capillaren aus Zellen bestehen, die nach Art von Epithelgebilden zu einer röhrenförmigen, glashellen Membran verschmolzen seien“. Während der Jahre 1865/66 wiesen mehrere Forscher, wie Ebert, Aeby, Hoyer, Klebs und Auerbach nach, daß Bidders Ansicht, die Capillaren seien durch Zellen aufgebaut, richtig wäre. Diese Zellen wären teils polygonal, teils spulförmig. Schaffer, Iwanoff und Ebert nehmen außerdem eine Adventitia darum an, „ein aus einer einfachen Zellenlage gebildetes Epithelrohr von verschiedenem Durchmesser“, das „der Hauptbestandteil der Blutgefäße ist“ (Ebert). Diese beiden letzterwähnten Forscher (Ebert und Iwanoff) beschreiben diese Adventitia als aus sternförmigen Zellen zusammengesetzt, die sich, miteinander anastomosierend, wie ein Netzwerk um das Epithelrohr schlingen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Abramson: Nord, intern, kongress, Kopenh. 1927Google Scholar
  2. Aeby: Zbl. med. Wiss. 1865 Google Scholar
  3. Alwens: Dtsch. Arch. klin. Med. 98.Google Scholar
  4. Alwens: und Moog: Das Verhalten des Herzens bei der akuten Nephritis. Dtsch. Arch. klin. Med. 133 (1920).Google Scholar
  5. Arneth: Klinische und therapeutische Erfahrungen bei der Kriegsnephritis. Dtsch. med. Wschr. 1917, Nr 4/5.Google Scholar
  6. Arrak: Über Blutdruckschwankungen bei Nierenkrankheiten und ihre Ursachen. Z. klin. Med. 96, 453 (1923).Google Scholar
  7. Askenstedt, F. C.: Present Views Regarding High Blood-Pressure. Kentychy. Med. J. 1922.Google Scholar
  8. Auerbach: Zbl. med. Wiss. 1865.Google Scholar
  9. Auerbach: Über Capillaren des Froschmuskels, veröffentlicht in Breslau. Zg 22. Febr. 1865Google Scholar
  10. Auerbach: und Eberth: Veröffentlicht in Med. Zbl. 1865, Nr 12/13.Google Scholar
  11. Aufrecht: Glomerulonephritis oder vasculare Nephritis. Dtsch. Arch. klin. Med. 53 u. 122.Google Scholar
  12. Aufrecht: Zur Pathologie und Therapie der diffusen Nephritiden. Berlin 1918.Google Scholar
  13. Aufrecht: Experimentelle Nephritis durch Harnsäure. Dtsch. Arch. klin. Med. 140, 1923.Google Scholar
  14. v. Bäsch: Über die Messung des Capillardruckes. Wien. klin. Rclsch. 1900, Nr 28/29.Google Scholar
  15. v. Bäsch: Experimentelle und klinische Untersuchungen über den Capillardruck. Internat. Beitr. inn. Med. 1 (1902).Google Scholar
  16. Basler, A.: Untersuchungen über den Druck in den kleinsten Blutgefäßen der menschlichen Haut. Pflügers Arch. 144.Google Scholar
  17. Beale, L. P.: On the distribution of nerves to the elementare fibres of striped muscle. Trans. roy. Soc. Philos. 611. London 1860.Google Scholar
  18. Beckmann, K.: Über die Beziehungen zwischen Blutdruck, Capillardruck und Nierenveränderungen im Tierexperiment. Dtsch. Arch. klin. Med. 149, H. 3 /5 (1925).Google Scholar
  19. Beckmann, K.: Ödemstudien. Dtsch. Arch. klin. Med. 135 (1921).Google Scholar
  20. Beckmann, K.: Z. exper. Med. 29, H. 5/6.Google Scholar
  21. Beckmann, K.: Über orthotische Albuminurie. Münch, med. Wschr. 1918.Google Scholar
  22. Beiard: C. r. Soc. Biol. 1912.Google Scholar
  23. Berendt: Klin. Wschr. 1923, 2265.Google Scholar
  24. v. Bergmann: Über Hypertonie. Frankf. Ärzte-Ges. 1921.Google Scholar
  25. v. Bergmann: Die Blutdruckkrankheit als Problem. Jkurse ärztl. Fortbildg, Feb. 1924.Google Scholar
  26. v. Bergmann: Neue dtsch. Klin. 1928.Google Scholar
  27. Bergstrand: Zur Pathologie der Niere bei Insuffizienz derselben ohne Blutdrucksteigerung. Virchows Arch. 231 (1921).Google Scholar
  28. Bergstrand: Om nefros och glomerulonephrit. Sv. Läk. sällsk. Hdl. 1923.Google Scholar
  29. Biedl, A.: Über experimentell erzeugte Änderungen der Gefäßweite. In Strichers Fragmente Geb. exper. Path. H. 1. Wien 1894.Google Scholar
  30. Bier, A.: Die Entstehung des Kollateralkreislaufs, I. Arch. path. Anat. 147 (1897).Google Scholar
  31. Bier, A.: Die Entstehung des Kollateralkreislaufs, II. Arch. path. Anat. 153, 256, 444 (1898).Google Scholar
  32. Bremer: Die Nerven der Capillaren. Arch, mikrosk. Anat. 21 (1882).Google Scholar
  33. Britanischky und Weißmann-Leningrad: Über den Capillardruck. Ter. Arch. (russ.) 1926, 4, 149.Google Scholar
  34. Brook: Biochem. Z. 140.Google Scholar
  35. Brücke: Über den Gehalt des Liquor Cerebrospinalis an Zucker und Calcium. Dtsch. Arch, klin. Med. 148.Google Scholar
  36. Bruns: Z. klin. Med. 83.Google Scholar
  37. Carrier, E. B.: Studies of the Physiology of Capillaries. Amer. J. Physiol. 61.Google Scholar
  38. Carrier, E. B.: The reaction of the human skin capillaries to drugs and other stimuli. Ibid. 1922.Google Scholar
  39. Carrier, E. B.: and P. B. Rehberg: Capillary and venous pressure in man. Skand. Arch. Physiol. (Berl. u. Lpz. ) 1922.Google Scholar
  40. Chodominsky und Polak: Zit. Volhard.Google Scholar
  41. Cohnheim: Arch. path. Anat. 147, 1. Teil.Google Scholar
  42. Cohnheim: Über Entzündung und Eiterung. Arch. path. Anat. 40, 1 (1867).Google Scholar
  43. Cohnheim: Untersuchungen über die embolische Prozesse. Berlin 1872.Google Scholar
  44. Dale, H.H. and P. P. Laidlaw: The physiological action of ß–iminazolylethylamine. J. of Physiol. 41, 318 (1910).Google Scholar
  45. Dale, H.H. and P. P. Laidlaw: Further observations on the action of ß-iminazolylethylamine. J. of Physiol. 43, 182 (1911).Google Scholar
  46. Dale, H.H. and P. P. Laidlaw: Histamine shock. J. of Physiol. 52, 355 (1919).Google Scholar
  47. Dale, H.H. and P. P. Laidlaw: and Richards, A. U.: The vasodilator action of histamine and of some other substances. J. of Physiol. 52, 110 (1918).Google Scholar
  48. Dale, H.H. and P. P. Laidlaw: Laidlaw, D. and Richards: J. of Physiol. 1918.Google Scholar
  49. Deneke: Über die Durchlässigkeit der Gefäßwände. Dtsch. Arch. klin. Med. 140.Google Scholar
  50. Denis-Hobson: J. of. biol. Chem. 55, 183, (1923).Google Scholar
  51. Dorner: Über Beziehungen zwischen Blutdruck und H2O-Zufuhr, insbesondere der bei Feldnephritis. Dtsch. Arch. klin. Med. 133.Google Scholar
  52. Durig: Der arterielle Hochdruck. Ref. Kongr. Dtsch. Ges. inn. Med. Wien 1923.Google Scholar
  53. Duval und Hibbard: J. of. exper. Med. 44, (1926).Google Scholar
  54. Ebbeke, U.: Die lokale vasomotorische Reaktion (1. v. R.) der Haut und der inneren Organe. Pflügers Arch. 169, 1–81 (1917).Google Scholar
  55. Eberth: Zbl. med. Wiss. 1865.Google Scholar
  56. Eberth: Über den Bau und die Entwicklung der Blutcapillare. Erste Abh.: Wirbeltiere. Würzburg. naturwiss. Z. 6, 27 (1867).Google Scholar
  57. Eberth: Über den Bau und die Entwicklung der Blutcapillare. Zweite Abh.: Wirbellose Tiere. Ebenda 84.Google Scholar
  58. Eberth: Strickers Handbuch der Gewebelehre 1.Google Scholar
  59. Eberth: Zu den Kontroversen über das Lungenepithel. Würzburg, naturwiss. Z. 5, 84 (1864).Google Scholar
  60. Eichhorst: Über Impetigo-Nephritis. Dtsch. Arch. klin. Med. 118 (1916).Google Scholar
  61. Elschnig, A.: Med. Klin. 1921. Beitr. z. ärztl. Fortbildung 1927.Google Scholar
  62. Eppinger und Kisch: Die Nephritisfrage. Wien 1923.Google Scholar
  63. Escherisch und Schück: Der Scharlach. Nothnagels Handbuch 1912.Google Scholar
  64. Ewald: Nierengefäßveränderungen. Virchows Arch. 71 (1877).Google Scholar
  65. Fahr, Th.: Pathologische Anatomie des Morbus Brightii. Henke-Lubarschs Handbuch der speziellen pathologischen Anatomie und Histologie 6. 1925.Google Scholar
  66. Fahr, Th.: Zur Pathogenese der akuten Glomerulonephritis. Dtsch. med. Wschr. 1926, Nr 18.Google Scholar
  67. Fahr, Th.: Die Ursache der Blutdrucksteigerung und Herzhypertrophie. Dtsch. med. Wschr. 1917.Google Scholar
  68. Fahr, Th.: Über die Beziehung von Arteriolensklerose, Hypertonie und Herzhypertrophie. Virchows Arch. 229 (1922).Google Scholar
  69. Fahr, Th.: Über herdförmige Glomerulonephritis. Virchows Arch. 225 u. Med. Klin. 1916, Nr 5.Google Scholar
  70. Fahr, Th.: Über chronische Nephritis und ihre Beziehungen zur Arteriosklerose. Virchows Arch. 1909.Google Scholar
  71. Fahr, Th.: Kurzer Beitrag zur Frage der Hypertonie. Berl. klin. Wschr. 1921, 730.Google Scholar
  72. Fahr, Th.: Über Nephrosklerose. Virchows Arch. 226, 119.Google Scholar
  73. Fahr, Th. und Volhard: Die Brightsche Nierenkrankheit. Berlin 1914.Google Scholar
  74. Fischer, M. H.: Ödeme und Nephritis. New York 1921.Google Scholar
  75. Franke: Die Nierenkrankheiten im Felde. Feldärztl. Bl. 2. Armee 1916, Nr 13/14.Google Scholar
  76. Franke: Beiträge zur Nephritisfrage. Dtsch. Arch. klin. Med. 122.Google Scholar
  77. Frehse: Über die Dauer der chronischen Nephritis. Dtsch. med. Wschr. 1922, 1543.Google Scholar
  78. Frehse: Über den Blutdruck bei der Dyspnoe der Herzkranken. Dtsch. med. Wschr. 1922, 621.Google Scholar
  79. Frey: Die hämatogenen Nierenkrankheiten. Erg. inn. Med. 1920.Google Scholar
  80. Friedemann, U. und H. Dei cher: Weitere klinische und experimentelle Untersuchungen über den Scharlach. XII. Mitt. Die Pathogenese der Scharlachnephritis. Z. klin. Med. 108, H. 5/6.Google Scholar
  81. Friedenthal: Z. exper. Path. u. Ther. 19, H. 2.Google Scholar
  82. Galaverdin: La tension artérielle en clinique. Paris 1920.Google Scholar
  83. Gherardini, G. und M. Brasi: Studi clinici e sperimentali sulla ipertensione arteriosa. Klin. medica. 57 (1926).Google Scholar
  84. Glaser: Arch. f. Anat. 1914.Google Scholar
  85. Glaser: Dtsch. Z. Nervenheilk. 50 (1914).Google Scholar
  86. Glaser: Innervation der Blutgefäße in L. R. Müller: Das vegetative Nervensystem. Berlin: Julius Springer 1920.Google Scholar
  87. Goldmann: Über die Beeinflussung des Blutdruckes in den Capillaren. Pflügers Arch. 159.Google Scholar
  88. Gollwitzer- Meyer: Z. exper. Med. 46 (1925).Google Scholar
  89. Golubow: Beiträge zur Kenntnis des Baues von der Entwicklungsgeschichte der Capillargefäße des Frosches. Arch, mikrosk. Anat. (M. Schultze) 5, 49 (1889).Google Scholar
  90. Gonjaew: Arch, mikrosk. Anat. 11.Google Scholar
  91. Govaerts; Bull. Acad. Roy. Med. Belg. 4, 161 (1924).Google Scholar
  92. Gowers: Brit. med. J. 9 (1876).Google Scholar
  93. Gräff: Über die Vorgänge im Beginn der Glomerulonephritis. Verh. dtsch. path. Ges., 21. Tagg. Freiburg 1926.Google Scholar
  94. Gräff: Untersuchungen über das Verhalten der Leukozyten im Glome rulusgebiet bei der akuten Glomerulonephritis. Dtsch. med. Wschr. 1916, 36.Google Scholar
  95. Gräff: Münch, med. Wschr. 1925, 2171.Google Scholar
  96. Groß: Frische Glomerulonephritis. Beitr. path. Anat. 65, 387 (1919).Google Scholar
  97. Grober: Über die Frage der doppelseitigen hämatogenen Nierenerkrankungen. Klin. Wschr. 1923, 232.Google Scholar
  98. Grzechowiak: Die medikamentöse Beeinflussung des Capillarkreislaufes am Fingernagelfalz. Mschr. Geburtsh. 62.Google Scholar
  99. Grzechowiak: Der Capillardruck, besonders während der Schwangerschaft und im Wochenbett. Z. Geburtsh. 87.Google Scholar
  100. Guggenheimer: Das Verhalten von Herz und Gefäßsystem bei der akuten Glomerulonephritis der Kriegsteilnehmer. Z. klin. Med. 86.Google Scholar
  101. Guggenheimer: Ambardsche Konstante bei stationärer Hypertonie und angiosklerotische Schrumpfniere. Dtsch. Arch. klin. Med. 137.Google Scholar
  102. Göbel: Über die Schwankungen im Capillardruck. Klin. Wschr. 1923, Nr 50.Google Scholar
  103. Hagen: Die Schwankungen im Capillarkreislauf. Z. exper. Med. 14 (1921).Google Scholar
  104. Hagen: Periodische konstitutionelle und pathologische Schwankungen im Verhalten der Blut- capillaren. Virchows Arch. 1922.Google Scholar
  105. Hagen: Dtsch. med. Wschr. 1922, 1507.Google Scholar
  106. Hansen und Knack: Arch. Augenheilk. 1920.Google Scholar
  107. Hanssen, R.: Klin. Mbl. Augenheilk. 67, 173 (1921).Google Scholar
  108. Hanssen, R.: Über das Vorkommen von Fett im Auge. Klin. Mbl. Augenheilk. 70 (1923).Google Scholar
  109. Hanssen, R.: Zur Genese der Retinitis nephritica. Klin. Mbl. Augenheilk. 67 (1921).Google Scholar
  110. Hanssen, R.: Zur Frage der Retinitis nephritica. Klin. Mbl. Augenheilk. 82 (1929).Google Scholar
  111. Hanssen, R.: und Av.Knack: Zur Frage der Retinitis nephritica. Klin. Mbl. Augenheilk. 59 (1917).Google Scholar
  112. Harrop and Krogh: J. of Physiol. 1920.Google Scholar
  113. Hasebroek: Über den extrakardialen Kreislauf des Blutes. Jena 1914.Google Scholar
  114. Heidenhain, K.: Beiträge zur Histologie und Physiologie der Dünndarmschleimhaut. Pflügers Arch. 43, Suppl.H. (1888).Google Scholar
  115. Heidenhain, K.: Versuche und Fragen zur Lymphbildung. Pflügers Arch. 49, 209 (1891).Google Scholar
  116. Heine, L.: Die Krankheiten des Auges in Zusammenhang mit der inneren Medizin und Kinderheilkunde. 1921.Google Scholar
  117. Henius: Mikroskopische Capillarbeobachtung beim Menschen. In Krauß und Brugsch:. Spezielle Pathologie und Therapie innerer Krankheiten.Google Scholar
  118. Hering: Impetigonephritis. Zbl. inn. Med. 1922, Nr 39.Google Scholar
  119. Herxheimer: Akute Erkrankungen der Nieren (Feldnephritis). Handbuch der ärztlichen Erfahrungen im Weltkriege. Bd. 7, S. 25 u. 28.Google Scholar
  120. Herxheimer: Nierenstudien II. Über Anfangsstadien der Glomerulonephritis. Beitr. path. Anat. 64, 454.Google Scholar
  121. Heubner: Scharlachnephritis. Dtsch. Arch. klin. Med. 23.Google Scholar
  122. Heubner: Über Vergiftung der Blutcapillaren. Arch. f. exper. Path. 56, 370 (1907).Google Scholar
  123. Heubner: Verh. Ges. dtsch. Naturforsch. Mannheim 1920.Google Scholar
  124. Heuler: Zbl. med. Wiss. 1879.Google Scholar
  125. Heuler: Dtsch. Z. Chir. 4 (1874).Google Scholar
  126. Hinselmann: Die Eklampsie. Bonn 1924.Google Scholar
  127. Hisinger-Jägerskiöld: Capillarstudien bei perniöser Anämie und einigen anderen Blutkrankheiten. Acta med. scand. (Stockh.) 56.Google Scholar
  128. Hooker: The Functional activity of the capillaries and venules. Amer. J. Physiol. 54, 30 (1920–21).Google Scholar
  129. Hooker: Evidence of functional activity on the part of the capillaries and venules. Physiologic. Rev. 1.Google Scholar
  130. Hooker: and Danzer: Determination of the capillary blood pressure in man. Amer. J. Physiol. 1920.Google Scholar
  131. Hooker: D. R.: The effect of exercise upon the venous blood pressure. Amer. J. Physiol. 28, 235 (1911).Google Scholar
  132. Horner: Verh. Kongr. inn. Med. 1908.Google Scholar
  133. Horner: Der Blutdruck des Menschen. Wien und Leipzig 1913.Google Scholar
  134. Horniker, E.: Zur Frage der Retinitis nephritica. Bemerkungen zum gleichnamigen Aufsatz von R. Hans sen. Klin. Mbl. Augenheilk. 82 (1929).Google Scholar
  135. Horniker, E.: Graefes Arch. 105 (1921).Google Scholar
  136. Hoyer: Arch. Anat. u. Physiol. 1865.Google Scholar
  137. Hoyer: Über unmittelbare Einmündung kleinster Arterien in Gefäßäste venösen Charakters. Arch, mikrosk. Anat. 13, 603, Tafel 38–39.Google Scholar
  138. Hüekel: Die Veränderungen im Beginn der diffusen Glomerulonephritis. Münch, med. Wschr. 1928, Nr 35, 1524.Google Scholar
  139. Hüekel: Über eine seltene Form von frischester Glomerulonephritis. Virchows Arch. 268, H.2.Google Scholar
  140. Hüekel: Beitrag zu den Veränderungen im Beginn der diffusen Glomerulonephritis. Virchows Arch. 271, H. 1.Google Scholar
  141. Hülse: Untersuchungen über gefäßverengende Stoffe im Blute bei Hypertonie. Zbl. inn. Med. 1922.Google Scholar
  142. Hülse: Zu Volhards Lehre von der akuten diffusen Glomerulonephritis. Dtsch. med. Wschr. 1920, Nr 45.Google Scholar
  143. Hülse: Zur Frage der Blutdrucksteigerung. Z. exper. Med. 30.Google Scholar
  144. Hülse: Untersuchungen über gefäßverengende Stoffe im Blute. Klin. Wschr. 1922, Nr 43.Google Scholar
  145. Hülse: Zur Frage der Blutdrucksteigerung. IV. Experimentelle Untersuchungen über sensibilisierende Eigenschaften des Hypertonikerblutes. Z. exper. Med. 39, 413.Google Scholar
  146. Hülse: und Litzner: Versuche über Nierendekapsulation. Zbl. inn. Med. 1925, Nr 24.Google Scholar
  147. Hülse: und Strauß: Zur Frage der Blutdruckssteigerung. Z. exper. Med. 39.Google Scholar
  148. Hüsler: Zur Frage der Impetigonephritis. Klin. Wschr. 1922, Nr 37, 1826; Mitt. Ges. inn. Med. Nov. 1920.Google Scholar
  149. Hüssy: Die Schwangerschaft. Stuttgart: Ferdinand Enke 1923.Google Scholar
  150. Ivanoff: Zit. O. Müller.Google Scholar
  151. Iversen und Nakazawa: Über die Biochemie des Filtrationsödems. Biochem. Z. 191.Google Scholar
  152. Jacobi, W.: Beobachtungen am peripheren Gefäßapparat unter lokaler Beeinflussung desselben durch pharmakologische Agentien. Arch. f. exper. Path. 86, 49 (1920).Google Scholar
  153. Jacobi, W.: Pharmakologische Wirkungen am peripheren Gefäßapparat und ihre Beeinflussung auf Grund einer spezifischen Veränderung der Permeabilität der Zellmembranen durch Hydrozylionen. Arch. f. exper. Path. 88, 333 (1921).Google Scholar
  154. Janssen: Dtsch. Arch. klin. Med. 154.Google Scholar
  155. Jores: Dtsch. Arch. klin. Med. 94, Virchows Arch. 178, 221.Google Scholar
  156. Jungmann: Dtsch. med. Wschr. 1919.Google Scholar
  157. Jungmann: Kriegsnephritis. Kongr. inn. Med. Warschau 1916.Google Scholar
  158. Kahler, H. und L. Sallmann: Z. Augenheilk. 57, 386 (1925).Google Scholar
  159. Kahler, H. und L. Sallmann: Die Blutdrucksteigerung, ihre Entstehung und ihr Mechanismus. Erg. inn. Med. 25 (1924).Google Scholar
  160. Kaliebe: Münch, med. Wschr. 1917, 1086.Google Scholar
  161. Karl Herzog in Bayern: Ein Beitrag zur pathologischen Anatomie des Auges bei Nierenleiden. Wiesbaden 1887.Google Scholar
  162. Katsch und Pansdorf: Schlaf bewegung des Blutdruckes. Münch, med. Wschr. 1922, Nr 50.Google Scholar
  163. Kauffmann: Pathologie des arteriellen Blutdruckes: Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie. Bd. 3. Berlin: Julius Springer 1927.Google Scholar
  164. Kershner: Amer. J. Ophthalm. 2, 177.Google Scholar
  165. Kessel: Zbl. med. Wiss. 1868.Google Scholar
  166. Klebs: Zit. O. Müller.Google Scholar
  167. Klingmüller: Capillardruck und Nephritis. Münch, med. Wschr. 1923, 349.Google Scholar
  168. Klingmüller: Zbl. inn. Med. 1925.Google Scholar
  169. Klingmüller: Capillarstudien. Mitteilung II. Über Capillardruck. Z. exper. Med. 47.Google Scholar
  170. Kisch: Bemerkungen zur diagnostischen und prognostischen Bedeutung hoher Blut-druckwerte. Med. klin. 1922.Google Scholar
  171. Knack: Kriegsnephritis. Med. Klin. 1916, Nr 19/21.Google Scholar
  172. Koch: Vergleichende klinische und pathologisch-anatomische Untersuchungen zum Morbus Brightii. Teil I. Krankheitsforschg 4, H. 3.Google Scholar
  173. Koch: Teil II. II. Vergleich der Histologischen Befunde untereinander. Krankheitsforschg 4, H. 4.Google Scholar
  174. Koch: Teil III. Die akute diffuse Glomerulonephritis. Krankheitsforschg 5, H. 3.Google Scholar
  175. Koch: Fritz: Die akute diffuse Glomerulonephritis (Fortsetzung) Teil IV. Krankheitsforschg 5, H. 6.Google Scholar
  176. Koch: Klinische Beobachtungen bei Scharlachnephritis. Z. f. klin. Med. 102.Google Scholar
  177. Kohn: Impetigonephritis. Berl. klin. Wschr. 1921, Nr 2 u. 6.Google Scholar
  178. Kollert, V.: Über die Entstehungsbedingung der Feldnephritis. Wien. klin. Wschr. 1919, Nr 8.Google Scholar
  179. Kollert, V.: Entstehungs- und Heilungsbedingungen der Retinitis nephritica. Z. klin. Med. 106, H. 3/4.Google Scholar
  180. Kollert, V.: und Finger: Wien. klin. Wschr. 1918, H. 28.Google Scholar
  181. Kollert, V.: und Suchanek: Über den Primärherd bei der Nephritis. Wien. klin. Wschr. 1928, Nr 18.Google Scholar
  182. Koyanagy: Über die Pathogenese der Retinit. nephritica. Klin. Mbl. Augenheilk. 80.Google Scholar
  183. Kramer und Tisdall: J. of. biol. Chem. 48 u. 53.Google Scholar
  184. Krauß, H.: Der Capillardruck. Slg klin. Vortr. N. F. Inn. Med. Nr 237–39.Google Scholar
  185. v. Kries: Über den Druck in den Blutcapillaren der menschlichen Haut. Ber. sächs. Ges. Wiss., Math.-physik. Kl. 1875.Google Scholar
  186. Krogh, A.: The regulation of the supply of blood to the right heart. Skand. Arch. Physiol. (Berl. u. Lpz.) 27, 227 (1912).Google Scholar
  187. Krogh, A.: Vaevenes Forsyning med lit og Capillarkredsl0bets Regulering. K. D. Vid. Selsk. Biol. Med. 1, Nr 6 (1918).Google Scholar
  188. Krogh, A.: The rate of difussion of gases through animal tissues, with some remarks on the coefficient of invasion. J. of Physiol. 52, 391 (1919).Google Scholar
  189. Krogh, A.: The number and distribution of capillaries in muscles with calculations of the oxygen pressure head necessary for supplying the tissue. J. of Physiol. 52, 405 (1919).Google Scholar
  190. Krogh, A.: The supply of oxygen to the tissues and the regulation of the capillary circulation. J. of Physiol. 52, 457 (1919).Google Scholar
  191. Krogh, A.: Studies on the physiology of capillaries. I. The reaction to stimuli and the innervation of the blood vessels in the tongue of the frog. J. of Physiol. 53, 399 (1920).Google Scholar
  192. Krogh, A.: Fortsatte Studier over Kapillaerernes fysiologi, Det. kgl. Danske Widenskab. Selskap Biolog. meddelser 3: 3. 1921.Google Scholar
  193. Krogh, A.: Studies on physiology of capillaries. II. The reaction to local stimuli of the blood vessels in the skin and web of the frog. J. of Physiol. 55, 412 (1921).Google Scholar
  194. Krogh, A. and Herrop: C. r. A ad. Biol. 84, 6 (1921).Google Scholar
  195. Krogh, A.: On the substance responsible for capillary tonus. J. of Physiol. 54.Google Scholar
  196. Krogh, A.: Some observations on stasis and Oedeme. J. of Physiol. 54 (1921).Google Scholar
  197. Krogh and Rehberg: Studies on the physiology of capillaries. III. The innervation of the blood vessels in the hind leg of the frog. J. of Physiol. 56, 179 (1922).Google Scholar
  198. Krogh and Rehberg: Anatomie und Physiologie der Capillarien. Berlin: Julius Springer 1924 und 1928.Google Scholar
  199. Krogh and Rehberg: und Nakazawa: Beiträge zur Messung des colloidosmotischen Druckes in biologischer Flüssigkeit. Biochem. Z. 188.Google Scholar
  200. Kuczynski: Nephritenstudien (erste vorläufige Mitteilung). Virchows Arch. 227, 186 (1920).Google Scholar
  201. Kuczynski: Von den ersten Anfängen und der Heilung der Glomerulonephritis. Krankheitsforschg 1 (1925).Google Scholar
  202. Kuczynski: Zweiter anatomischer Beitrag zur Pathogenese der Glomerulonephritis. Krankheitsforschg 3 (1926).Google Scholar
  203. v. Kupfer: Über Sternzellen in der Leber. Arch, mikrosk. Anat. 12, 352–358 (1876).Google Scholar
  204. v. Kupfer: Über Sternzellen der Leber. Anat. Anz. 1898, Erg.H. 80.Google Scholar
  205. v. Kupfer: Über die sog. Sternzellen der Säugetierleber. Arch, mikrosk. Anat. 54, 254 (1899).Google Scholar
  206. Kürten: Nierendekapsulation bei akuter Nephritis. Münch, med. Wschr. 124, Nr 39.Google Scholar
  207. Kylin, E.: Nagra kapillärtrycksstudier med en för ändmalet konstruerad apparat. Göteborg 1920.Google Scholar
  208. Kylin, E.: Studien über die Tagesvariationen des arteriellen Blutdrucks. Zbl. inn. Med. 1921.Google Scholar
  209. Kylin, E.: Sur quelques cas illustrant la pression arterielle dans l’etat prenephritique. Acta med. scand. (Stockh.) 55.Google Scholar
  210. Kylin, E.: Ist die sog. akute diffuse Glomerulonephritis eine primäre diffuse Gefäßaffektion? Zbl. inn. Med. 1922.Google Scholar
  211. Kylin, E.: Über die peristaltischen Bewegungen der Blutcapillaren. Klin. Wschr. 1923, Nr 1.Google Scholar
  212. Kylin, E.: On clinical determination of capillary tension. Acta. med. scand. (Stockholm) 57 (1923).Google Scholar
  213. Kylin, E.: Die Hypertoniekrankheiten. Stockholm 1923 und Berlin, Springer 1926.Google Scholar
  214. Kylin, E.: Über die N-Retention als blutdrucksteigender Faktor. Acta. med. scand. (Stockh.) 58.Google Scholar
  215. Kylin, E.: Über die Milchtherapie bei gewissen Hypertoniezuständen. Münch, med. Wschr. 1925.Google Scholar
  216. Kylin, E.: Die Messungen des Blutdruckes in den Gapillaren. Laboratoriumstechnik von Brugsch und Schittenhelm, Bd. 3, 1928.Google Scholar
  217. Kylin, E.: Der Gehalt des Blutes an K. und Ca. Acta med. scand. Suppl. XIX.Google Scholar
  218. Kylin, E.: und Strandqvist: Über den kolloidosmotischen Druck des Blutserums. (Im Druck.)Google Scholar
  219. Lander er, R.: Zur Frage des Capillardruckes. Z. med. Klin. 78 (1913).Google Scholar
  220. Langhans: Über die Veränderungen der Glomeruli bei Nephritis. Virchows Arch. 76 (1879).Google Scholar
  221. Langhans: Über die entzündlichen Veränderungen der Glomeruli und die akute Nephritis. Virch. Arch. 99, 1885.Google Scholar
  222. Lapinski: Virchows Arch. 23 (1889).Google Scholar
  223. Larsson, S.W.: Choked disc in nephritis. Acta ophthalm. ( K0benh. ) 1924.Google Scholar
  224. Leber, Th.: Die Netzhauterkrankungen bei Nierenleiden. Graefe - Saemisch: Handbuch der Augenheilkunde. 2. Aufl. 7. A. H. 1. 1915.Google Scholar
  225. Leber, Th.: Graefes Arch. 70, 200 (1909). — Lo Cascir Ann. Oftalm. 54, 1 (1926).Google Scholar
  226. Leevenhock: Zit. nach Rollet, Handbuch der Physiologie Bd. 4, S. 1.Google Scholar
  227. Leicher: Der Calciumgehalt des menschlichen Blutserums und seine Beeinflussung durch Störungen der inneren Sekretion. Dtsch. Arch. klin. Med. 141.Google Scholar
  228. Lichtwitz: Zur urinogenen Entstehung der Kriegsnephritis. Dtsch. med. Wschr. 1917, Nr 28.Google Scholar
  229. Lichtwitz: Die Praxis der Nierenkrankheiten. Fachbücher für Ärzte. Berlin: Julius Springer 1921 u. 1925.Google Scholar
  230. Liebesny: Pflügers Arch. 1923.Google Scholar
  231. Lindgren, P.: Neuroretinis eclamptica. Arch. f. Ophthalm. 105.Google Scholar
  232. Liquint: Calciumgehalt des Liquor cerebrospinalis. Klin. Wschr. 1926, Nr 13.Google Scholar
  233. Ljungdahl och Ahlgren siehe Kylin: Das Verhalten des Capillardruckes. Zbl. inn. Med. 1920.Google Scholar
  234. Loeb, R., Achtley und Palmer: J. gen. Physiol. 4 (1921/22).Google Scholar
  235. Lombard: Der Blutdruck in den Capillaren und kleinen Venen der menschlichen Haut. Zbl. Physiol. 1911.Google Scholar
  236. Lombard: The blood pressure in the arterioles Capillaries and smell veim of the human skin. Amer. J. Physiol. 29, 335 (1912).Google Scholar
  237. Löhlein: Zur Pathogenese der Nierenkrankheiten. Eine Kritik der Volhardschen Lehre. Dtsch. med. Wschr. 1918, Nr 31.Google Scholar
  238. Löhlein: Bemerkungen zur Feldnephritis. Med. Klin. 1916, Nr 35.Google Scholar
  239. Machwitz, Hermann und Rosenberg: Münch, med. Wschr. 1916, Nr 36, 44 und 50 und Dtsch. med. Wschr. 1916, Nr 44–46.Google Scholar
  240. Machwitz, Hermann und Rosenberg: Klinische und funktionelle Studien über Nephritis. Münch, med. Wschr. 1919.Google Scholar
  241. Magnus: Chirurgische wichtige Beobachtungen am Capillarkreislauf usw. Münch, med. Wschr. 1921, 908.Google Scholar
  242. Magnus: G.: Der Beginn der Entzündung im Bilde direkter Capillarbeobachtung. Arch. klin. Chir. 120.Google Scholar
  243. Magnus-Alsleben: Über die Nephritis im Felde. Münch, med. Wschr. 1916, 1774.Google Scholar
  244. Maier, F.: Nephritis bei Impetigo contagiosa. Münch, med. Wschr. 1917, 215.Google Scholar
  245. Malpighi: Die Pulmonibus epistola 2, 1661, opera omina Leyden 1687, 2.Google Scholar
  246. Mares: Capillaranatomie. Pflügers Arch. 165 (1916).Google Scholar
  247. Mayer, Laura: Zur Frage der akuteiweißfreien Nephritis. Z. klin. Med. 99.Google Scholar
  248. Mayer, Laura: S.: Über die Struktur der capillaren Blutgefäße. Anat. Anz. 1899.Google Scholar
  249. Mayer, Laura: Sigm.: Studien zur Histologie und Physiologie des Blutgefäßsystems. II. Mitt. Sitzgsber. Akad. Wiss. Wien, Math.-naturwiss. Kl. I II 93 (1886).Google Scholar
  250. Mayer, Laura: Beiträge zur histologischen Technik. I. Mitt.: Die Methode der Methylenblaufärbung. Z. Mikrosk. 6, 422 (1889).Google Scholar
  251. Mayer, Laura: Anat. Anz. 6 (1889).Google Scholar
  252. Mayer, Laura: Sigm.: Die Membrane perioesophagealis. Anat Anz. 7, 217 (1892).Google Scholar
  253. Mayer, Laura: Die Blutgefäße in der Membrane hyaloidea des Froschauges. Naturwiss. Jb. Lotos N. F. 14 (1893).Google Scholar
  254. Mayer, Laura: Bemerkungen über die sog. Sternzellen der Leber und die Struktur der capillaren Blutgefäße. Anat. Anz. 16, 180 (l899).Google Scholar
  255. Mayer, Laura: Die Muskularisierung der capillaren Blutgefäße. Anat. Anz. 21, 442 (1902).Google Scholar
  256. Meldolesi, G.: Studio clinico della pressione capillare. Cuore. 1926.Google Scholar
  257. Michael, J. v.: Augenheilk. 2, 1 (1899).Google Scholar
  258. Moog und Schür er: Die Blutdruckkurve der Kriegsnephritis. Dtsch. med. Wschr. 1919.Google Scholar
  259. Moore, R. Foster: Brit. J. Ophthalm. 1917.Google Scholar
  260. Moritz und Tabora: Arch. klin. Med. 98.Google Scholar
  261. Munk: Zur Pathogenesis der nephrotischen Schrumpfniere. Virchows Arch. 226, 81 (1919).Google Scholar
  262. Munk: Pathologie und Klinik der Nephrosen, Nephritiden und Schrumpfnieren S. 204. Urban und Schwarzenberg 1918.Google Scholar
  263. Munk: Fortschritte auf dem Gebiete der hämatogenen Nierenkrankheiten. Erg. Med. 2 (1921).Google Scholar
  264. Munk: Erg. inn. Med. 1922.Google Scholar
  265. Munk: Nierenerkrankungen. Berlin u. Wien: Urban und Schwarzenberg 1925.Google Scholar
  266. Müller, C.: Die Messung des Blutdrucks am Schlafenden als klinische Methode. Acta med. scand. (Stockh.) 51.Google Scholar
  267. Müller, C.: Akut nyresygdom uden urinforändringer. Tidsskr. norske Laegefor. 1917.Google Scholar
  268. Müller, C.: O.: Ergebnisse der Capillarmikroskopie am Menschen. Klin. Wschr. 1923, 1197.Google Scholar
  269. Müller, C. und Glaser: Dtsch. Z. Nervenheilk. 46 (1913).Google Scholar
  270. Müller, C. und Weiß, Nickau und Parrisius: Die Capillaren der menschlichen Körperoberfläche in gesunden und kranken Tagen. Stuttgart: Ferdinand Enke 1922.Google Scholar
  271. Natansson: Über das Verhalten des Capillardruckes nach Massenumschnürungen. Inaug.- Diss. Königsberg 1886.Google Scholar
  272. Natansson: Pflügers Arch. 39 (1886).Google Scholar
  273. Natus: Beiträge zur Lehre von der Stase. Virchows Arch. 199 (1910).Google Scholar
  274. Nelken und Steinitz: Über den Gehalt des Blutserums an Calcium und Kalium bei Nierenkrankheiten. Z. klin. Med. 103.Google Scholar
  275. Neuman: Berl. klin. Wschr. 1920, Nr 35.Google Scholar
  276. Nevermann: Capillardruckmessungen. Klin. Wschr. 1924, Nr 32.Google Scholar
  277. Nickau: Ergebnisse der Capillarbeobachtung an der Körperoberfläche. Erg. inn. Med. 22 (1922).Google Scholar
  278. Nicolai: Mechanik des Kreislaufs. Nagels Handbuch der Physiologie des Menschen. Braunschweig 1909.Google Scholar
  279. Noguchi: Arch. f. exper. Path. 108.Google Scholar
  280. Nonnenbruch: Die Therapie der Kriegsniere. Münch, med. Wschr. 1918, Nr 23, 611 u. 612.Google Scholar
  281. Nonnenbruch: Niereiierkrankungen im Felde. Münch, med. Wschr. 1916, Nr 31.Google Scholar
  282. Nonnenbruch: Über extrarenale Ödemgenese. Dtsch. Arch. klin. Med. 136, H. 3/4.Google Scholar
  283. Opin et Rochon-Duvigneand, J.: Physiol, et Path. gén. 1903, 1081.Google Scholar
  284. Pansegrau, Ch.: Über die Netzhauterkrankungen bei Nierenkrankheiten. Z. Augenheilk. 51, Berlin 1923.Google Scholar
  285. Parissius: Pflügers Arch. 191, 1081 (1921).Google Scholar
  286. Parissius: Capillarstudien bei Vasoneuroses Dtsch. Z. Nervenheilk. 72, H. 5 /6 (1921).Google Scholar
  287. Pel: Zit. Volhard.Google Scholar
  288. Pincus und Kr a mer: J. of biol. ehem. 57 (1923).Google Scholar
  289. Pospischill und Weiß: Über Scharlach. 1911.Google Scholar
  290. Rajka, E.: Über das Messen des Capillardruckes an der menschlichen Haut mit T ö r ö k- Rajka-Wesse lyschen Capillartonometer. Sonderdruck aus 48, H. 3/5.Google Scholar
  291. Rajka, E.: und E. Wessely: Über das Verhalten des Capillardruckes unter physiologischen und pathologischen Verhältnissen, gemessen mit dem Török - Rajka - Wessely sehen Capillartonometer. Z. exper. Med. 57, H. 1/2.Google Scholar
  292. Rehberg und Carrier: Concerning the reaction of the human skin capillaries to venoes blood. Skand. Arch. Physiol. (Berl. u. Lpz.) 1922.Google Scholar
  293. Ricker: Sklerose und Hypertonie der innervierten Arterien. Berlin: Julius Springer 1927.Google Scholar
  294. Robber: Zit. O. Müller.Google Scholar
  295. Rochon-Duvigneand: La Retinite alle Rapport. Soc. franç. Ophthalm., Kongr. 1912.Google Scholar
  296. Romberg: Krankheiten des Herzens und der Gefäße. Stuttgart 1921 u. 1925.Google Scholar
  297. Romberg: Die Entwicklung der Lehre von der Hypertonie. Dtsch. med. Wschr. 1924, Nr 49.Google Scholar
  298. Romberg: Über den Blutdruck. Arch. Augenheilk. 1922.Google Scholar
  299. Romberg: Über Nephritis. Med. Klin. 1922, Nr 2.Google Scholar
  300. Rominger: Untersuchungen über den Capillardruck bei Kindern. Klin. Wschr. 1922.Google Scholar
  301. Rominger: Über den arteriellen Blutdruck und den Capillardruck im Kindesalter. Arch. Kinderheilk. 73 (1923).Google Scholar
  302. Rosenberg: Die Nierenkrankheit. Berlin: S. Karger 1926.Google Scholar
  303. Rosenberg: und Munt her: Zur Frage der renalen oder extrarenalen Blutdrucksteigerung. Dtsch. med. Wschr. 1924, Nr 42.Google Scholar
  304. Rotermund: Über den Capillardruck bei Arteriosklerose. Inaug.-Diss. Marburg 1904.Google Scholar
  305. Roth und Bloß: Über die experimentelle Nephritis. Virchows Arch. 238.Google Scholar
  306. Rouget, Ch.: Note sur l’existence de globules du sang coloré chez plusieurs espèces d’invertèbres. J. de Physiol, de Brown-Sequard 1859.Google Scholar
  307. Rouget, Ch.: Mémoire sur le développem., la structure et les propriétés physiologiques des capillaires sanguins et lympathiques. Arch. Physiol, norm, et path. 5, 604 (1873).Google Scholar
  308. Rouget, Ch.: Mémoire sur le développement de la tunique Contractile des vaisseaux. C. r. 79, 559 (1874).Google Scholar
  309. Rouget, Ch.: Sur la Contractilité des capill. sanguins C. r. d. l’acad. d. scienc. 88, 916 (1879).Google Scholar
  310. Roy und Brown: Neue Methode den Blutdruck in den Capillaren zu messen. Verh. physiol. Ges. Berlin 1878.Google Scholar
  311. Roy und Brown: The blood pressure and its variations in the arterioles, capillaries and smaller venules. J. of Physiol 2, 323 (1879–80).Google Scholar
  312. Runeberg: Dtsch. Arch. klin. Med. 35 (1884).Google Scholar
  313. Schade: Erg. inn. Med. 32 (1927).Google Scholar
  314. Schade: und Claussen: Z. klin. Med. 100.Google Scholar
  315. Schaffer, G.: On the existence within the liver cells of channels which can be directly injected from the blood vessels. Proc. roy. Soc. Edinbourgh 24, 65 (1902).Google Scholar
  316. Schaffer, G.: Vorlesungen über Histologie und Histogenese. Leipzig 1920.Google Scholar
  317. Schieck, T.: Über Retinitis albuminurica. Ber. 34. Versig. ophthalm. Ges. Heidelberg 1907, 77.Google Scholar
  318. Schieck, T.: Die Pathogenese der Retinitis albuminurica. Zbl. Ophthalm. 21, H. 1.Google Scholar
  319. Schiller, W.: Über den Einfluß der Temperatur auf den Druck in den Capillaren der Haut. Physiol. Zbl. 1911.Google Scholar
  320. Schiötz, F.: Über Retinit. gravidarum et Amaurosis eolamptica. Klin. Mbl. Augenheilk. 57, Beil.-H.Google Scholar
  321. Schlayer: Die Behandlung der nierenkranken Heeresangehörigen. Med. Klin. 1918, Nr 18.Google Scholar
  322. Schlayer: Über die Ausgänge der Kriegsnephritiden. Med. Klin. 1919, Nr 39.Google Scholar
  323. Schlayer: Die Therapie der akuten Nephritis. Jahresk. ärztl. Fortbildg 1919.Google Scholar
  324. Schlomka, G.: Untersuchungen über den Einfluß äußerer Abkühlungen auf die Nierentätigkeit. Z. exper. Med. 61, H. 3 /4 (1928).Google Scholar
  325. Secher: Berl. klin. Wschr. 1921.Google Scholar
  326. Secher: Klinische Capillaruntersuchungen. Acta med. scand. (Stockh.) 56.Google Scholar
  327. Secher: Ugeskr. Laeg. (dän.) 1921.Google Scholar
  328. Severini, L.: Ricerche sulla innervazione dei vasi sanguini. Perugia 1878.Google Scholar
  329. Severini, L.: La contractilita dei vasi capillari in relatione ai due gas delle scambio materiale. Perugia 1881.Google Scholar
  330. Siebeck: Die Beurteilung und Behandlung der Nierenkranken. Tübingen 1920.Google Scholar
  331. Sieben: Zur Frage der Impetigonephritis. Klin. Wschr. 1922.Google Scholar
  332. Siegel: Zit. Volhard.Google Scholar
  333. Sörensen: Z. klin. Med. 18.Google Scholar
  334. Spalteholz, W.: Die Verteilung der Blutgefäße im Muskel. Abh. sächs. Ges. Wiss., Physik.-math. Kl. 14, 509 (1888).Google Scholar
  335. Spalteholz, W.: Die Verteilung der Blutgefäße in der Haut. Arch. Anat. u. Physiol. 1893.Google Scholar
  336. Stadler und Kisch: Z. Kreislaufforschg 1927, H. 12.Google Scholar
  337. Steinach und Kahn: Echte Contractilität und motorische Innervation der Blutcapillaren. Pflügers Arch. 97, 105 (1903).Google Scholar
  338. Stilling: Nephritis und Blutdruck. Arch. f. exper. Pathol. 66.Google Scholar
  339. Strauß: Die Nephritiden. 3. Aufl. Berlin 1920.Google Scholar
  340. Stricker: Studien über Bau und Leben der capillaren Blutgefäße. Sitzgsber. Akad. Wiss. Wien, Mathem. -naturwiss. Kl. V, II 1865, 379.Google Scholar
  341. Stricker: Untersuchungen über die Contractilität der Capillaren. Sitzgsber. Akad. Wiss. Wien., Mathem.-naturwiss. Kl. I II, 79, 313, (1876).Google Scholar
  342. Stricker: Vorlesungen über die allgemeine und experimentelle Pathologie. Wien: Wilh. Braumüller 1877.Google Scholar
  343. Stricker: Untersuchungen über die capillaren Blutgefäße. Ksl. Akad. Wiss. Wien 1865.Google Scholar
  344. v. Szontagh: Jb. Kinderheük. 107 (1924).Google Scholar
  345. Szontagh: Jb. Kinderheilk. 107.Google Scholar
  346. Thaller und Draga: Die Bewegungen der Hauptcapillaren. Wien. klin. Wschr. 30, Nr 22 (1917).Google Scholar
  347. Tigerstedt: Physiologie des Kreislaufes. Berlin und Leipzig 1922.Google Scholar
  348. Tomita Chutaro: Pflügers Arch. Physiol. 116 (1907).Google Scholar
  349. Tomsa: Zbl. med. Wiss. 1868.Google Scholar
  350. Töpfer: Med. Klin. 1917, Nr 25.Google Scholar
  351. Töpfer: Der heutige Stand in der Pathologie und Therapie der Nierenkrankheiten. Dtsch. med. Wschr. 1923.Google Scholar
  352. Töpfer: Ursache und Übertragung der Kriegsnephritis. Med. Klin. 1917, Nr 25.Google Scholar
  353. Traube: Zit. nach Leber.Google Scholar
  354. Umber und Rosenberg: Neuroretinitis albuminurica und Nierenkrankheit. Z. urol. Chir. 12 (1923).Google Scholar
  355. Umber und Rosenberg: Richtlinien in der Klinik der Nierenkrankheit. Berl. klin. Wschr. 1916, Nr 47 u. Nord. med. Arch. (schwed.) 53 (1920).Google Scholar
  356. Veil: Erg. inn. Med. 15 (1918).Google Scholar
  357. Volhard: Die doppelseitigen hämatogenen Nierenerkrankungen. Mohr und Staehelin: Handbuch der inneren Medizin 1918.Google Scholar
  358. Volhard: Der arterielle Hochdruck. Verh. Kongr. inn. Med. Wien 1923.Google Scholar
  359. Volhard: Z. ärztl. Fortbildg. 1920, 130.Google Scholar
  360. Volhard: Bemerkungen zu der vorstehenden Mitteilung von Kylin: Zbl. inn. Med. 1920, Nr 29.Google Scholar
  361. Volhard: Über die Pathogenese der Nephritis. Krankheitsforschg 1, H. 4.Google Scholar
  362. Volhard: Über die Retinitis albuminurica. Ber. 33. Versig dtsch. Ges. inn. Med. Wiesbaden 1922, 422.Google Scholar
  363. Volhard: und Fahr: Die Brightsche Nierenkrankheit. Berlin 1914.Google Scholar
  364. Volhard und Hülse: Zur Frage der Blutdrucksteigerung. Z. exper. Med. 38 (1923).Google Scholar
  365. Volterra, M.: Primi risultati di ricerche sulle alterazioni dell’albero capillare in nefropatie croniche. Sperimentale u. Arch. di Biol. 82, H. 3 (1928).Google Scholar
  366. Weiß: Beobachtung und mikrophotographische Darstellung der Hautcapillaren am lebenden Menschen. Dtsch. Arch. klin. Med. 119.Google Scholar
  367. Weiß: Über mikroskopische Capillarbeobachtungen. Wien. klin. Wschr. 1920.Google Scholar
  368. Weiß: Verhalten der Hautcapillaren bei akuter Nephrititis. Münch, med. Wschr. 1916, Nr 26.Google Scholar
  369. Wessely: Über Augenveränderungen bei Allgemeinerkrankungen im Felde. Ber. 40. Versig dtsch. ophthalm. Ges. Heidelberg 1916, 172.Google Scholar
  370. Wickbom: Nephropathia acuta sine Albuminuria. Dtsch. Arch. klin. Med. 162.Google Scholar
  371. Wimtrup, Bj: Beiträge zur Anatomie der Capillaren. I. Über contractile Elemente in der Gefäßwand der Blutcapillaren. Z. Anat. 65, 150.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1929

Authors and Affiliations

  • E. Kylin
    • 1
  1. 1.JönköpingSchweden

Personalised recommendations