Advertisement

Die Behandlung der kruppösen Pneumonie mit Chinin und Chininderivaten

  • C. E. Cahn-Bronner
Chapter
  • 9 Downloads

Zusammenfassung

Die Chinintherapie der Lungenentzündung zeigt eine Entwicklung, welche in dreifacher Beziehung lehrreich ist. Zunächst wird ihr Erfolg deshalb verschieden beurteilt, weil man bei der Darreichung des Chinins ganz verschiedenartige Ziele verfolgt hat und deshalb ganz verschieden vorgegangen ist; zweitens stellte sich allmählich heraus, daß der We g, auf welchem das Alkaloid in den Körper eingeführt wird, für eine erfolgreiche Behandlung der Pneumonie von ausschlaggebender Bedeutung ist; und drittens ist es von Interesse zu verfolgen, wie sich in einer aus praktischerErfahrung amKrankenbett hervorgegangenen Behandlungsmethode allmählich der Begriff der Chemotherapie verdichtet, schon lange bevor noch dieses Wort geprägt war, und wie sich dann die experimentelle Forschung diese klinischen Erfahrungen zu einem der Ausgangspunkte ihrer Laboratoriumsversuche nimmt, um sie in neuer Form, im Tierexperiment begründet, wieder der praktischen Medizin zuzufiihren. Deshalb ist ein kurzer Überblick über die Entwicklung der Chinintherapie bei der kruppösen Pneumonie auch für die Frage der Ergebnisse dieser Behandlungsmethode bedeutungsvoll.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. 1.
    Ahl, Beitrag zur Optochinbehandlung der Pneumonie. Dtsch. med. Wochenschr. 1918. 10. 266.Google Scholar
  2. 2.
    Alexander, Zur Optochinbehandlung der Pneumonie. Berl. Min. Wochenschr. 1917. 31. 747.Google Scholar
  3. 3.
    Alwens, Zur Therapie der Grippe-Pneumonie. Dtsch. med. Wochenschr. 1919. 23. 626.CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Andel, Diskussionsbemerkung zum Vortrag: G. Giemsa, Über Chinininjektionen. Arch. f. Schiffs-u. Tropenhyg. Beih. 1908. 197.Google Scholar
  5. 5.
    Die Behandlung der kruppösen Pneumonie mit Chinin und Chininderivaten. 421Google Scholar
  6. 6.
    Aufrecht, Die Lungenentzündungen. Leipzig 1919.Google Scholar
  7. 7.
    Aufrecht, Nothnagels spez. Path. u. Therap. Die Lungenentzündungen. 14. 1899.Google Scholar
  8. 8.
    Aufrecht, Die Therapie der kruppösen Pneumonie und ihrer Komplikationen. Therap. Monatshefte. Februar 1919. 41.Google Scholar
  9. 9.
    Baermann, Über Pneumokokkenpneumonie und deren Chemotherapie. Zeitschr. f. exp. Pathol. u. Therap. 1914. 15. 476.CrossRefGoogle Scholar
  10. 10.
    Berger, Das Chinin. Zeitschr. f. Chemotherapie. 1913. Referate 2, 337–577.Google Scholar
  11. 11.
    Bieling, Zur Behandlung der Pneumonie mit Optochinum hydrochlor. Therap. d. Gegenw. 1915. 203.Google Scholar
  12. 12.
    Binz, Chinin Berlin 1875.Google Scholar
  13. 13.
    Böcker, Quantitative Versuche über das Verbleiben von chemotherapeutischen Mitteln in der Blutflüssigkeit behandelter Menschen und Tiere. Zeitschr. f. Immunitätsforsch. u. exp. Therap., Orig. 24. 1916. 148.Google Scholar
  14. 14.
    Cahn-Bronner, Die Behandlung der Lungenentzündung mit subkutanen Chinininjektionen. Zeitschr. f. klin. Med. 87. 1919. 292.Google Scholar
  15. 15.
    Cahn-Bronner, Unterschiede im Verhalten des Chinins bei oraler und subkutaner Einverleibung in den menschlichen Körper. Zeitschr f. exp. Pathol. u. Therap. 20. 1919. 307.CrossRefGoogle Scholar
  16. 16.
    Corrigan, Dubl. hosp. gaz. 1859. 24. Zit. nach Köhler.Google Scholar
  17. 17.
    Cramer, Über die Behandlung der Pneumonia crupposa mit Optochin. Winch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 24. 853.Google Scholar
  18. 18.
    Curschmann, Zit nach Petzold.Google Scholar
  19. 19.
    Dünner and Eisner, 100 Fälle von Pneumonie mit Optochin behandelt. Therap. d. Gegenw. 57. 1916. Februar. 41.Google Scholar
  20. 20.
    Dünner and Eisner, Die Behandlung der Pneumonic: Die Chininbehandlung per os. Therap. d. Gegenw. 57. 1916. Juli. 246.Google Scholar
  21. 21.
    Dünner and Eisner, und Winkler, Zit. nach Aufrecht.Google Scholar
  22. 22.
    Dziembrowski, Über Optochin. Dtsch. med. Wochenschr. 1915. Heft 53. 1571.CrossRefGoogle Scholar
  23. 23.
    Engwer, Beitrag zur Chemo-und Serotherapie der Pneumokokkeninfektionen. Zeitschr. f. Hyg. u. Infektionskrankh. 73. 1913. 194.CrossRefGoogle Scholar
  24. 24.
    Fnkler, Die akuten - Lungenentzündungen als Infektionskrankheiten. Wiesbaden 1891. 539 ff.Google Scholar
  25. 25.
    Frankel, A., Diskussionsbemerkung. Berl. klin Wochenschr. 1912. 663.Google Scholar
  26. 26.
    Frankel, A., Optochin bei Pneumonie. Therap. d. Gegenw. Januar 1905. 1.Google Scholar
  27. 27.
    Frankel, A., Einiges über die Behandlung der Pneumonie. Therap. Monatshefte. 10. 1915. 531.Google Scholar
  28. 28.
    France, Journ. de la soc. de méd. prat. de Montpellier. 1844. Zit. nach Köhler.Google Scholar
  29. 29.
    Frank, E., Die Behandlung der Pneumonie mit Optochin. Berl. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 16. 421.Google Scholar
  30. 30.
    Frank, G. V., Erfahrungen mit Optochin bei kruppöser Pneumonie. Zentralbl. f. inn. Med. 16. 1916. 265.Google Scholar
  31. 31.
    Fuld, Zur Behandlung der kruppösen Pneumonie. Zeitschr. f. physik. u. diätet. Therap. 20. 1916. 11. 321.Google Scholar
  32. 32.
    Gaglio, Ärztliche Rundschau 1899. Zit. nach Berger.Google Scholar
  33. 33.
    Giemsa and Schaumann, Pharmakologische und chemisch-physiologische Studien tuber Chinin. Arch. f. Schiffs-u. Tropenhyg. Beihefte. 1917. 119.Google Scholar
  34. 34.
    Giemsa, Aufspeicherung und Retention des Chinins im menschlichen Organismus. Arch. f. Schiffs-u. Tropenhyg. Beihefte. 1908. 178.Google Scholar
  35. 35.
    Giemsa and Prowazceck, Wirkung des Chinins auf die Protistenzelle. Arch. f. Schiffs-u. Tropenhyg. Beihefte. 1908. 188.Google Scholar
  36. 36.
    Gienisa, Über Chinininjektionen. Arch. f. Schiffs-u. Tropenhyg. Beihefte. 1908. 182.Google Scholar
  37. 37.
    Gordon, Dublin of med. science Journ. August 1856. Zit. nach Köhler.Google Scholar
  38. 38.
    Grimaux and Arnaud, Cpt. rend. hebdom. des séances de l’acad. des sciences 112. 1891. 774 u. 114. 1892. 673.Google Scholar
  39. 39.
    Grisolle, Traite de la pneumonie. Paris 1864. 2. Edit.Google Scholar
  40. 40.
    Gutmann, Zur experimentellen Chemotherapie der Pneumokokkeninfektion. Zeitschr. f. Immunitätsforsch. u. exp. Therap. 15. 1912. 625.Google Scholar
  41. 41.
    Hatiegan and Döri, Über die Behandlung der Pneumonie mit Optochin. Wien. klirr. Wochenschr. 1917. Nr. 34. 1067.Google Scholar
  42. 42.
    de Hartogh, Tijdschr. v. Geneesk Nederlandsch. 6. Oktober. Dtsch. med. Wochenschr. 1917. Nr. 64. 1460:Google Scholar
  43. 43.
    Heb, Spezifische Pneumoniebehandlung mit Optochin. Munch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 45. 1528.Google Scholar
  44. 44.
    v. Nippel, Die Gefahren der Optochinbehandlung der Pneumonie für das Sehorgan. Dtsch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 36. 1089. Vgl. dazu noch Birch-Hirschfeld, Zeitschr. f. Augenheilk. 35. 1916. 1.Google Scholar
  45. 45.
    v Huß, Die Behandlung der Lungenentzündung. Deutsch von Anger. Leipzig 1861. 179.Google Scholar
  46. 46.
    Jacob, Über die Behandlung der kruppösen Pneumonie mit Optochin. Minch. med. Wochenschr. 1917. Nr. 35. 1150.Google Scholar
  47. 47.
    v. Jirgensen, Ziemssens Handb. d. spez. Pathol, u. Therap. V. Krankheiten des Respirationsapparates.. II. 165.Google Scholar
  48. 48.
    Kaufmann, Zur Therapie der kruppösen Pneumonie. Munch. med. Wochensch. 1915. Nr. 9. 291.Google Scholar
  49. 49.
    Köhler, Handb. d. spez. Therap. Tübingen 1867. 800.Google Scholar
  50. 50.
    Kohn, Bemerkungen. zur Behandlung der Influenzapneumonie. Berl. Min. Wochen-sehr. 1919. Nr. 8. 173.Google Scholar
  51. 51.
    Lange, Kurze Mitteilung über die subkutane Anwendung von Chinin im Kindesalter. Therap. Monatshefte. 10. 1919. 384.Google Scholar
  52. 52.
    Lapinski, Über die Wirkung des Optochins bei kruppöser Pneumonie. Therap. Monatshefte. 1915. 103.Google Scholar
  53. 53.
    Leick, 90 Fälle von Pneumonie, behandelt mit Optochin. Munch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 48. 1710.Google Scholar
  54. 54.
    Leick, Minch. med. Wochenschr. 1917. Nr. 46. 1509.Google Scholar
  55. 55.
    Lenné, Zur Behandlung der Pneumonie mit Athylhydrokuprein und Pneumokokkenserum. Berl. Min. Wochenschr. 1913. Nr. 43. 1984.Google Scholar
  56. 56.
    Leschke, Die Dosierung des Optochins und seine Anwendung bei Pneumonic und anderen Pneumokokkeninfektionen. Dtsch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 46. 1359.CrossRefGoogle Scholar
  57. 57.
    Levy, R., Experimentelle Chemotherapie der bakteriellen Infektionen. Berl. kiln. Wochenschr. 1912. Nr. 53. 2486.Google Scholar
  58. 58.
    Lippmann, Studien an aleukozytären Tieren. Zeitschr. f. Immunitätsforsch. u. exp. Therap., Orig. 24. 1916. 107.Google Scholar
  59. 59.
    Löwe and Meyer, Beitrag zur Pneumoniebehandlung mit Optochin. Berl. klirr. Wochenschr. 1915. Nr. 39. 1018.Google Scholar
  60. 60.
    Mariani, Atti della societa per gli studi della malaria. 1904. 5.Google Scholar
  61. 61.
    Mendel, Zur Optochinbehandlung der Pneumonie. Munch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 22. 740.Google Scholar
  62. 62.
    Meyer, F., Die Therapie der Lungenentzündung. Dtsch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 45. 1373.CrossRefGoogle Scholar
  63. 63.
    Meyer, F., Die Behandlung der Grippepneumonie. Dtsch. med. Wochenschr. 1917. Nr. 7. 173.Google Scholar
  64. 64.
    Moore, Journ. of exp. med. 22. 1915. 551.CrossRefGoogle Scholar
  65. 65.
    Morgenroth and Halberstädter, Über die Beeinflussung der experimentellen Trypanosomeninfektion durch Chinin und Chininderivate. Sitzungsbor. d. preuß. Akad. d. Wiss. 12. Januar 1911.Google Scholar
  66. 66.
    Morgenroth and Halberstädter, and Levy, Chemotherapie der Pneuinokokkeninfektion. Berl. Min. Woschensehr. 1911. Nr. 34. 1560 and Nr. 44. 1980.Google Scholar
  67. 67.
    Morgenroth, a) Vortrag. Berl. klirr. Wochenschr. 1912. 663. b) Die Chemotherapie der Pneumokokkeninfektion. Berl. klirr Wochenschr. 1914. Nr. 47. 1829 und Nr. 48. 1865. c) Zur Kenntnis der Beziehungen zwischen chemischer Konstitution und chemotherapeutischer Wirkung. Berl. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 3. 35.Google Scholar
  68. 68.
    Morgenroth and Kaufmann, Zeitschr. f. Immunitätsforsch. u. exp. Therap., Orig. 18. 1913. 145. und 29. 1920. 217.Google Scholar
  69. 69.
    Morgenroth, Zur Dosierung des Optochins bei der Pneumoniebehandlung. Dtsch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 13. 388.CrossRefGoogle Scholar
  70. 70:.
    Morgenroth, Die Therapie der Malaria durch Chinaalkaloide und ihre theoretischen Grundlagen. Dtsch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 35 u. 36. 961–988.CrossRefGoogle Scholar
  71. 71.
    Morgenroth and Kaufmann, Arzneifestigkeit bei Bakterien. Zeitschr. f. Immunitätsforsch. u. exp. Therap., Orig. 15. 1912. 610.Google Scholar
  72. 72.
    Moritz, Cher Lungenerkrankungen im Kriege. Zeitschr. f. ärztl. Fortbild. 11. 1915. 321.Google Scholar
  73. 73.
    Neufeld and Engwer, Zur Chemotherapie der Pneumokokkeninfektion. Berl. klin. Wochenschr. 1912. 2381.Google Scholar
  74. 74.
    Neumann, Bemerkungen zur Behandlung der Lungenentzündung mit subkutanen Chinininjektionen. Zeitschr. f. klin Med 1920. 312.Google Scholar
  75. 75.
    Niemeyer, Prager Vierteljahrschr. 12. 4. 1855. 121.Google Scholar
  76. 76.
    Paeßler, Zit. nach Petzold.Google Scholar
  77. 77.
    Parkinson, A clinical trial of aethylhydrocuprein in pneumonia. Zeitschr. f. Chemotherap. 1914. Orig. 1.Google Scholar
  78. 78.
    Peiper, Über Optochinbehandlung der Pneumonie. Bed. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 16. 397.Google Scholar
  79. 79.
    Pel, Volkmanns klinische Vorträge 83. Die Behandlung der kruppösen Pneumonie.Google Scholar
  80. 80.
    Petzold, Die Behandlung der kruppösen Pneumonien nach den vom 1. April 1897 bis 30. September 1900 beobachteten Fällen. Dtsch. Arch. f. klin. Med. 70. 1901. 373.Google Scholar
  81. 81.
    P1ehn, Diskussionsbemerkung zu Vortrag Gienisa: Über Chinininjektionen. Arch. f. Schiffs-u. Tropenhyg. Beihefte. 1908. 197.Google Scholar
  82. 82.
    Rästrup, Zur Optochinbehandlung der Lungenentzündung. 14 Tünch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 33. 1208.Google Scholar
  83. 83.
    Rose, C. W., Die Influenzaepidemie in einem Festungslazarett im Juni/Juli 1918. Berl. klin Wochenschr. 1918. Nr. 44. 1041.Google Scholar
  84. 84.
    Rosenow, Über die spezifische Behandlung der Pneumonie mit Optochin. Berl. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 16. 393.Google Scholar
  85. 85.
    Rosenow, Über die Behandlung der Pneumonie mit Optochin. Dtsch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 27. 791.CrossRefGoogle Scholar
  86. 86.
    Rosenthal, Die Chemotherapie der Pneumokokkeninfektion. Zeitschr. f. Chemotherap. Referate. 1. 1912. 1149.Google Scholar
  87. 87.
    Rosenthal, Zur Behandlung der fibrinösen Pneumonie im.Frühstadium mit Optochin. Therap. d. Gegenw. 1915. 181.Google Scholar
  88. 88.
    Rosin, Zur Behandlung der Lungenentzündung mit Optochin. Therap. d. Gegenw. 6. 1917. 207Google Scholar
  89. 89.
    Sehiemann and Ishíwara, Vergleichende Untersuchungen über die Wirkung von chemotherapeutischen Präparaten und anderen Antiseptika auf Bakterien. Zeitschr. f. Hyg. u. Infektionskrankh. 77. 1914. 49.CrossRefGoogle Scholar
  90. 90.
    Sehottmüller, Vortrag. Munch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 26. 886.Google Scholar
  91. 91.
    Sée, Die Krankheiten der Lungen. 2. Teil. Berlin 1886.Google Scholar
  92. 92.
    Sehittenhelm, Der gegenwärtige Stand der Immun-und Chemotherapie der Infektionskrankheiten. 32. Kongr. f. inn. Med. Dresden 1920.Google Scholar
  93. 93.
    Silbergleit, Ein Jahr Pneumoniebehandlung mit und ohne Opteehin. Berl. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 48. 1231.Google Scholar
  94. 94.
    Simon, Über die chemotherapeutische Behandlung der kruppösen Pneumonie mit Optochin. Deutsch.. med. Wochenschr. 1915. Nr. 22. 643.CrossRefGoogle Scholar
  95. 95.
    Stortz, Zit. nach Finkler.Google Scholar
  96. 96.
    Uthoff, Beiträge zur Optochin-Amblyopie. Klin. Monatsbl. f. Augenheilk. 57. 1916. 14. und Ein weiterer Sektionsbefund von vorübergehender Optochinamaurose. Klin. Monatsbl. f. Augenheilk. 58. 1917. 1.Google Scholar
  97. 97.
    Vetlesen, Über die chemotherapeutische Behandlung einiger Fälle von Pneumonie mit Äthylhydrokuprein. Berl. klin. Wochenschr. 1913. Nr. 32. 1473.Google Scholar
  98. 98.
    Vorstniann, Diskussionsbemerkung zu Vortrag Giemsa: Über Chinininjektionen. Arch. f. Schiffs-u. Tropenhyg. Beihefte. 1908. 197.Google Scholar
  99. 99.
    Waetzold, Die Augenstörungen nach. Optochin und ihre Vermeidung. Therap. d. Gegen. 1921. 96.Google Scholar
  100. 100.
    Warburg, Über die Behandlung der. kruppösen Pneumonie mit Optochin. Minch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 46. 1579.Google Scholar
  101. 101.
    Wright, Observations on the pharmaco-therapy of pneumococcus infections the lancet. 14. u. 21. Dezember 1912. 1634–1702.Google Scholar
  102. 102.
    Zweig, Über die Optochinbehandlung bei Pneimzonic. Wien. klin. Wochenschr. 1916. Ne. 11. 319.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1922

Authors and Affiliations

  • C. E. Cahn-Bronner
    • 1
  1. 1.Frankfurt a. M., früher Straßburg i. E.Deutschland

Personalised recommendations