Advertisement

25 Jahre Röntgenstrahlenforschung

  • Edgar Wöhlisch
Chapter

Zusammenfassung

Die in das Ende des Jahres 1895 fallende Entdeckung der Röntgenstrahlen basiert auf den Arbeiten Lenards über den Durchgang von Kathodenstrahlen durch Materie. Wegen der vielfachen Bedeutsamkeit dieser Arbeiten für unser Thema wollen wir diesen Versuchen gleich zu Beginn eine kurze Besprechung widmen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

Literatur

  1. 1.
    Barkla, Ch. G., Jahrb. d. Radioaktivität u. Elektronik. 5. 1908. 246. 7. 1. 1910. (Zusammenfassende Darstellungen der Barklasehen Arbeiten.)Google Scholar
  2. 2.
    Bohr, N., Phil. Mag. 26, 1. 476. 1913.Google Scholar
  3. 3.
    Bragg, W. L., Jahrb. d. Radioaktivität u. Elektronik. 11. 346. 1914.Google Scholar
  4. 4.
    Bragg, W. H., und W. L. Bragg, Proc. of the roy. soc. of London. A. 88. 428. 1913.CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Chadwick, Phil. Mag. 1920. Dezemberheft.Google Scholar
  6. 6.
    Debye und Scherrer, Phys. Zeitsehr. 19. 474. 1918.Google Scholar
  7. 7.
    Dorn, E., Abh. d. Naturf. Ges. Halle. 22. 39. 1900.Google Scholar
  8. 8.
    Friedrich, W., P. Knipping und M. v. Laue, Minch. Ber. 1912. 303.Google Scholar
  9. 9.
    Haga, H., und C. H. Wind, Wied. Ann. 68. 884. 1899. Ann. d. Phys. 10. 305. 1903.Google Scholar
  10. 10.
    Kossel, W., Ann. d. Phys. 49. 229. 1916.CrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    Laue, M. v., Jahrb. d. Radioaktivität u. Elektronik. 11. 308. 1914.Google Scholar
  12. 12.
    Marx, E., Ann. d. Phys. 35. 397. 1911.CrossRefGoogle Scholar
  13. 13.
    Moseley, H. G. J., The High Frequency Spectra of the Elements. Phil. Mag. 26. 1024. 1913; 27. 703. 1914.Google Scholar
  14. 14.
    Plank, M., Vorlesungen über die Theorie der Wärmestrahlung. Leipzig 1913.Google Scholar
  15. 15.
    Röntgen, W. C., Wied. Ann. 64. 1, 12, 18. 1898.Google Scholar
  16. 16.
    Siegbahn, M., Jahrb. d. Radioaktivität u. Elektronik. 13. 296. 1916.Google Scholar
  17. 17.
    Stokes, G. G., Proc. Cambr. soc. 9. 215. 1896.Google Scholar
  18. 18.
    Thomson, I. I., The Corpuscular Theory of Matter. London 1907.Google Scholar
  19. 19.
    Walter, P., und R. Pohl, Ann. d. Phys. 25. 715. 1908; 29. 331. 1909.CrossRefGoogle Scholar
  20. 20.
    Wiechert, E., Wied. Ann 59. 283. 1896.Google Scholar

Zum weiteren Studium besonders empfehlenswert

  1. Born, M., Der Aufbau der Materie. Berlin 1920.Google Scholar
  2. Graetz, L., Die Atomtheorie in ihrer neuesten Entwicklung. Stuttgart 1920. Kossel, W., Valenzkräfte und Röntgenspektren. Berlin 1921.Google Scholar
  3. Reiche, F., Die Quantentheorie, ihr Ursprung und ihre Entwicklung. Berlin 1921.Google Scholar
  4. Stark, I., Prinzipien der Atomdynamik II. Die elementare Strahlung. Leipzig 1911. S o in m e rf e l d, A., Atombau und Spektrallinien. Braunschweig 1921.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1922

Authors and Affiliations

  • Edgar Wöhlisch
    • 1
  1. 1.KielDeutschland

Personalised recommendations