Diskriminanzanalyse

  • R. Roßner
Part of the Lecture Notes in Operations Research and Mathematical Systems book series (LNE, volume 39)

Zusammenfassung

Es handelt sich bei der Diskriminanzanalyse um folgende Problemstellung: Ein beobachtetes Individuum stammt aus einer der beiden möglichen Populationen π1 und π2. An dem Individuum werden eine Reihe von Merkmalen gemessen,und es besteht die Aufgabe, aufgrund dieser Merkmale zu entscheiden, ob die Beobachtung aus π1 oder π2 stammt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • R. Roßner

There are no affiliations available

Personalised recommendations