Advertisement

Begünstigen abnorme Risikofaktoren die periphere Atherosklerose?

  • L. K. Widmer
  • G. Hartmann
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Kreislaufforschung book series (2849, volume 32)

Zusammenfassung

Nach prospektiv-epidemiologischen Studien tritt die koronare Herzkrankheit (KHK) gehäuft auf bei Personen mit Übergewicht, Hypertonie, Hyper-lipidämie, Diabetes mellitus und Zigarettenrauchen (1). Für Gliedmaßenarterienverschlüsse (GAV) sind diese Zusammenhänge bisher nicht belegt, weil prospek-tiv-epidemiologische Studien fehlen. Zudem wurden nur selten mehrere Risiko-faktoren bei Arteriengesunden und Kranken vergleichend untersucht (2). Das häufige Vorkommen von GAV und KHK im gleichen Individuum, sowie gleiche Alters- und Geschlechtsverteilung führten zur Hypothese, daß man von den leicht zugänglichen Gliedmaßenarterien auf die schwer zugänglichen Koronararterien schließen kann (3,4). Diese Hypothese würde bestärkt durch den Nachweis, daß abnorme Risikofaktoren bei Kranken mit GAV häufiger vorkommen als bei Arteriengesunden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Kannel, W. B., Widmer, L. K. und T. R. Dawber, Schweiz. Med. Wschr. 95, 18 (1965).PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Begg, T. B., Practitioner 194, 202 (1965).PubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Widmer, L. K., Greensher, A. und W. Kannel, Circulation 30, 836 (1964).PubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    Widmer, L. K. und H. Ludin, Internat. Symp. Thromboembolism. Edit. Koller and Duckest (Stuttgart 1966).Google Scholar
  5. 5.
    Burstein, M. et Samaille, J., Ann. Biol. clin. 17, 23 (1959).Google Scholar
  6. 6.
    Hartmann, G., Triangel, Sandoz (Basel) 6, 227 (1964).Google Scholar
  7. 7.
    Hartmann, G., Ärztl. Laborat. 12, 65 (1966).Google Scholar
  8. 8.
    Hartmann, G., Unveröffentlichte Resultate.Google Scholar
  9. 9.
    Documenta Geigy, Diem, K. (Basel 1960).Google Scholar
  10. 10.
    Master, A. M., Ch. I. Garfield, and M. B. Walters, Normal Blood Pressure (Philadelphia 1952).Google Scholar
  11. 11.
    Hasse, H. M., Seite 609 in: Ratschow (Hrsg.) Angiologie, (Stuttgart 1959).Google Scholar
  12. 12.
    Marx, H., Verh. Dtsch. Ges. Kreislaufforschg. 29, 244 (Darmstadt 1963).Google Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff, Darmstadt 1966

Authors and Affiliations

  • L. K. Widmer
    • 1
  • G. Hartmann
    • 1
  1. 1.Medizin, Univers.- KlinikBaselSchweiz

Personalised recommendations