Advertisement

Pathologische Anatomie des Morbus Brightii

Chapter
Part of the Handbuch der Speƶiellen Pathologischen Anatomie und Histologie book series (SPEZIELLEN, volume 6 / 2)

Zusammenfassung

Nach dem Vorschlag des Herausgebers (weil. O. Lubarsch) sollen in diesem zweiten Nierenband, der etwa 9 Jahre nach dem ersten herauskommt, neben den besonderen Beiträgen Ergänzungen zu den im ersten Band erschienenen Kapiteln der Nierenpathologie gebracht werden, die der seither vor sich gegangenen Weiterentwicklung unserer Wissenschaft auf dem betreffenden Gebiet Rechnung tragen. Dabei muß ich darauf hinweisen, daß schon im ersten Band zu dem Hauptkapitel der von mir gelieferten Beiträge, d. h. zum Morbus Brightii, Nachträge vorhanden sind, die damals schon notwendig wurden, weil zwischen der Fertigstellung des fraglichen Kapitels und seinem Erscheinen — durch die Not der Zeit bedingt — ein so großer Zwischenraum lag, daß damals schon eine Ergänzung nötig wurde, um das Schrifttum möglichst bis zum Erscheinen des Bandes zu berücksichtigen. Dieses Vorhandensein eines doppelten Nachtrages zu dem Hauptkapitel meiner Beiträge ist natürlich unerfreulich, und niemand bedauert mehr, als ich die Unbequemlichkeit, die dadurch beim Nachschlagen über irgendeine Frage entsteht. Es läßt sich aber leider nicht ändern, und ich hoffe, daß mit Hilfe des Sachregisters diese Unbequemlichkeit zu mildern ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Schrifttum

  1. Adolphe, Elsa: Drei neue Fälle von Fleckenmilz mit besonderer Berücksichtigung der dabei vorhandenen Nierenveränderungen. Frankf Z Path. 41.Google Scholar
  2. Aldrich, C. A.: Nephritis-typen bei Kindern. J. amer. med. Assoc. 94, Nr 21 (1930).Google Scholar
  3. Andersen and Nilding: Experiment. renal insufficiency of high protein diet in the presens of low renal function on the kidneys etc. Arch. of internat. Med. 37.Google Scholar
  4. Anderson, H. C.: The relation of blood pressure to the amount of renal tissue. J. of exper. Med. 39, Nr 5 (1924).Google Scholar
  5. Arttjsi, C.: Über einen Fall von postanginöser Pyämie mit nekrotisierender Papillaris embolica. Beitr. path. Anat. 75 (1926).Google Scholar
  6. Aschoff, L.: (a) Über. Nierenerkrankungen mit BRIGRTschem Symptomenkomplex. Med. Klin. 1927, 37.Google Scholar
  7. Aschoff, L.: (b) Über. morphologische Erscheinungen bei der Nierensekretion. Med. Ges. Freiburg i. Br. Klin Wschr. 1932, 33.Google Scholar
  8. Ask-Ut Mark, Erik: Über juvenile maligne Nephrosklerose und ihr Verhältnis zu Störungen in der Nierenentwicklung. Acta path. stand. (Kebenh.) 6 (1929).Google Scholar
  9. Baehr and Ritter: The arterial supply of the kidney in nephritis. Arch. of Path. 7 (1929). Zbl. Path. 46, 1 (1929).Google Scholar
  10. Bargmann, W.: Zur Morphologie des Nierenglomerulus. Z. Zellforsch. 8 IV, 765 (1929).Google Scholar
  11. Barker and Kirk Experimental edema (nephrosis) in dogs in relation to edema of renal origin in patient. Arch. int. Med. 45 (1930).Google Scholar
  12. Bark-Mann: Die Wirkung stickstoffhaltiger, in Blut und Ham physiologisch vorkommender organischer Stoffwechselprodukte auf den Blutdruck. Z. Physiol. 26.Google Scholar
  13. Basch, F.: Ein Fall von Periarteriitis nodosa. Mschr. Kinderheilk. 35 (1927).Google Scholar
  14. Battaglia, M.: Experimentelle Nephritis und Hepatitis durch Trypanosoma. Zbl. Bakter. Orig. 99, H. 6 (1926).Google Scholar
  15. Bauer: Zur Frage der Nephrose speziell der Syphilisnephrose. Med. Klin 1931, 31.Google Scholar
  16. Becher, Erwix: (a) Untersuchungen über das Zustandekommen der gelblichen Hautfärbung bei Niereninsuffizienz. Munch. med. Wschr. 1922, 45.Google Scholar
  17. Becher, Erwix: (b) Zirkulatorische Insuffizienz und Kanälcheninsuffizienz der Niere. Klin Wschr. 1930, 50.Google Scholar
  18. Becher, Erwix: (c) Vorkommen und Ursachen der Anämie bei Nierenkrankheiten. Munch. med. Wschr. 1930, 39.Google Scholar
  19. Becher, Erwix: (d) Zur Frage der intestinalen Antiintoxikation. Klin. Wschr. 1931, 23.Google Scholar
  20. Becher, Erwix: (e) Über die Anfänge der Niereninsuffizienz. Dtsch. med. Wschr. 1931, 43.Google Scholar
  21. Becher, Erwin U. Fritz Kocu: Über die pathogenetischen Beziehungen zwischen echter Urämie und den bei Niereninsuffizienz im Blut retinierten Substanzen. Dtsch. Arch. klin. Med. 148 (1925).Google Scholar
  22. Beckmann: Würzburg. med. Ges., Bd. 9, S. 142. Zit. bei Volhard.Google Scholar
  23. Beitzke, H.: (a) Über die pathologische Anatomie der hämatogenen Nierenerkrankungen. Dtsch. med. Wschr. 51, 3 (1925).Google Scholar
  24. Beitzke, H.: (b) Zur Ätiologie der chronischen Amyloidnephrose. Wien. klin. Wschr. 31 (1925).Google Scholar
  25. Bell, E. T.: (a) Lipoidnephrosis. Amer. J. Path. 5, 6 (1929).Google Scholar
  26. Bell, E. T.: (b) Nierenveränderungen bei Schwangerschaftstoxikose. Amer. J. Path. 8, 1 (1932).PubMedGoogle Scholar
  27. Bell, E. T. and B. J. Clawson: Primary essential hypertension. Arch. of Path. 5 (1928).Google Scholar
  28. Bell, E. T., B. J. Clawson and T. B. Hartzel: Experimental glomerulonephritis. Amer. J. Path. 1925, 3.Google Scholar
  29. Benninghoff: Blutgefäße und Herz. Handbuch der mikroskopischen Anatomie des Menschen, Bd. 6.Google Scholar
  30. Benoit: Über die Guajakolvergiftung des Kaninchens unter besonderer Berücksichtigung der Veränderungen an den Nieren. Z. exper. Med. 62 (1928).Google Scholar
  31. Bfnsley, R. R. and Robert D. Bensley: The structure of renal corpuscle. Anal. Rec. 47, Nr 2, 147 (1930).Google Scholar
  32. Berblinger, W.: (a) Die Menge der basophilen Epithelien in der Adenohypophyse des Menschen bei chronischer Glomerulonephritis, entzündlicher Schrumpfniere, bei den Nephrosklerosen und bei Urämie. Virchows Arch. 275 (1930).Google Scholar
  33. Berblinger, W.: (b) Med. Ges. Jena, 20. Juli 1932. Munch. med. Wschr. 1932, 38.Google Scholar
  34. Beumer: Über nephrotische Hypercholesterinämie und die Frage ihrer diabetischen Beeinflußbarkeit. Arch. Kinderheilk. 48.Google Scholar
  35. Blenstock: Die Hypertonie eine chemisch allergische Tierproteintoxikose. Munch. med. Wschr. 1929, 16.Google Scholar
  36. Billig, Ellen: Ungewöhnliche Glomerulusveränderungen bei einem mit bestrahltem Ergosterin vergifteten Kaninchen. Beitr. path. Anat. 85 (1930).Google Scholar
  37. Birgel: Lipurie und Lipoidnephrose. Med. Klirr. 1930, 29.Google Scholar
  38. Bodo, Richard v.: Alimentäre Nierenerkrankung an Kaninchen. Arch. f. exper. Path. 109, 3, 4 (1925).Google Scholar
  39. Bogen: Der Harnsäureinfarkt bei Neugeborenen. Dtsch. Z. gerichtl. Med. 1931, 17.Google Scholar
  40. Boxn: (a) Mechanismus des blassen Hochdrucks. Z. inn. Med. 50.Google Scholar
  41. Boxn: (b) Chemische Blutbefunde beim blassen Hochdruck. Z. Urol. 1931.Google Scholar
  42. Boxn: (c) 5. Tagg Kreislaufforsch. Tübingen 1932. Zbl. Hautkrkh. 24, 9.Google Scholar
  43. Bore-Mann: Die Genese der Schwangerschaftsazidose und ihre Stellung im physiologischen und pathologischen Stoffwechsel der Gravidität. Arch. Gynäk. 129.Google Scholar
  44. Borchers: Erfahrungen über 12 gerichtsärztliche Sektionen neugeborener Kinder unter besonderer Berücksichtigung eines Falles von kongenitaler doppelseitiger Zystenniere. Inaug.-Diss. Hamburg 1926.Google Scholar
  45. Borst, J. G. G.: Der Bau des normalen Glomerulus. Z. mikrosk.-anat. Forsch. 23, H. 4, 455 (1931).Google Scholar
  46. Braun: (a) Zur Frage des renalen Herzhypertrophie. Dtsch. Arch. klirr. Med. 141.Google Scholar
  47. Braun: (b) Blutdruck und Niere. Wien. klirr Wschr. 1933, 8.Google Scholar
  48. Braun, Ludwig: Blutdruck und Niere. Ges. Ärzte Wien, 27. Jan. 1933.Google Scholar
  49. Braun, Ludwig: Munch. med. Wschr. 1933, Nr 8, 324.Google Scholar
  50. Brodersen: Einiges über die Zellen der Hauptstücke in der Mäuseniere. Z. mikrosk.-anat. Forsch. Bd. 25, H. 3 /4 (1931).Google Scholar
  51. Burger: Der Cholesterinhaushalt des Menschen. Organe der inneren Medizin, Bd. 34.Google Scholar
  52. Bumke: Niere und Typhus. Virchows Arch. 256 (1925).Google Scholar
  53. Buschke: (a) Tödliche Urämie ohne Harn-und Nierenbefund. Klirr Wschr. 1930, 27.Google Scholar
  54. Buschke: (b) Urämie bei Bence-Jonesscher Albuminurie. Klin. Wschr. 1932, 10.Google Scholar
  55. Buss: Gibt es urämische Reizungen der Glomeruli. Beitr. path. Anat. 78.Google Scholar
  56. Bun’, E. M.: Experimental subacute amyloid nephrosis in rabbits. Arch. of Path. 10, 859 (1930).Google Scholar
  57. Campanacci, D. e M. Bergonzi: Nefrotifo con esito letale in aperessia. Scritti in onore di U. Gabbi. Parma 1930, 343.Google Scholar
  58. Carson, William J and RocxwooD: Reed. Symmetrical cortical necrosis of the kidney in prednancy. Arch. Path. a. Labor. Med. 1, 6 (1926).Google Scholar
  59. Chochloff, A. W.: Die Nierenfunktion in der Schwangerschaft. Zbl. Gynäk. 49, H. 21 (1925).Google Scholar
  60. Christ, W.: Untersuchungen über experimentell erzeugte hämatogene Staphylokokkennephritiden am Kaninchen. Beitr. path. Anat. 85, 291 (1930).Google Scholar
  61. Christensen H. Holst: Drei Fälle von Coma diabeticum, kompliziert mit Azotämie, in einem Fall überdies mit Gravidität. Z. klirr. Med. 111.Google Scholar
  62. Claussen: (a) Ein Fall von diffuser interstitieller Nephritis beim Kalb. Zugleich ein Beitrag zu den Untersuchungen über die sog. weiße Fleckniere“. Tierärztl. Rdsch. 32, Nr45, 794 (1926).Google Scholar
  63. Claussen: (b) Ein Beitrag zur Kenntnis der diffusen Glomerulonephritis bei den Haustieren. Z. Fleisch-u. Milchhyg. 39, H. 15, 273.Google Scholar
  64. Claw-Son, B. J.: Experimental focal embolic glomerulo nephritis in rabbits. Arch. Path. a. Labor. Med. 1, H. 6 (1926).Google Scholar
  65. Cohnheim: Zur Physiologie der Nierensekretion. Hoppe-Seylers Z. 80.Google Scholar
  66. Coronini: Zur Kenntnis von Frühveränderungen an toxisch geschädigten Nieren verschiedener Art. Zbl. Path. 48, 7.Google Scholar
  67. Cramer: Experimentelle Schädigung der Nieren durch Diät. Lancet 1932, Nr 4.Google Scholar
  68. Cramer, W., D. Sc. Edin, PH. D. Berlin and M. R. C. S. Eng: Experimental Production of kidney lesions by Diet. Lancet 1932, 174.Google Scholar
  69. Crecelius: Ungewöhnliche Lokalisation von Ödemen bei Nephritis. Klin Wschr. 192S, 29.Google Scholar
  70. Curtius: Organminderwertigkeit und Erbanlage. Klirr Wschr. 1932, 5.Google Scholar
  71. Cushny: Die Absonderung des Harns, 2. Aufl. Jena: Gustav Fischer 1926.Google Scholar
  72. Cutler, Oran I.: Relation of arteriosclerosis of the cerebral vessels to hypertension. Arch. Path. a. Labor. Med. 5. 3 (1928).Google Scholar
  73. DamblÉ F, K.: Beitrag zur Pathologie der Periarteriitis nodosa. Beitr. path. Anat. SS, 619 (1930).Google Scholar
  74. Danisch: Über die Amyloidschrumpfnieren. 20. Tagg dtsch. path. Ges. Würzburg 1925.Google Scholar
  75. Danser, Brody and Miles: On the existence of a pressor substance in the clinical cases of hypertension. Proc. Soc. exper. Biol. a. Med. 23.Google Scholar
  76. Dare: Beiträge zur Kenntnis der akuten Nephropathien durch Bakterientoxine. Mitt. Path. Sendai 2 (1926).Google Scholar
  77. Deine: Beobachtungen am Kaninchen mit künstlicher Cholesterinzufuhr. Krkh.forsch. 3.Google Scholar
  78. Diamantopolos: Über das Vorkommen von Glykogen in den Nieren hei Neugeborenen usw. Klin. Wschr. 1928, 41.Google Scholar
  79. Diebold: Zur Frage der Lipoidnephrose. Dtsch. med. Wschr. 1929, 37.Google Scholar
  80. Dietricii, Kurt: Beiträge zur Pathologie der Arterien des Menschen. I. Mitt.: Die allgemeine Pathologie der großen muskulösen Arterien. Virchows Arch. 274 (1929).Google Scholar
  81. Dinkin: Kardiovaskuläre Schädigungen und Urämie beim Coma diabeticum. Klin. Wschr. 1927, 28.Google Scholar
  82. Dinkin u. Metzger: Über die Veränderungen der Niere bei insulinbehandeltem Coma diabeticum mit Ausgang in Urämie. Bemerkungen zu der gleichnamigen Arbeit von Kraus U. Selye. Klin Wschr. 1928, 46.Google Scholar
  83. Doeneke u. Rothschild: Über das Verhalten der postmortalen Durchströmungskapazität des Blutgefäßsystems der Niere bei Erkrankungen mit und ohne Blutdrucksteigerungen. Zbl. inn. Med. 1927, 36.Google Scholar
  84. Domagk: (a) Untersuchungen über die Bedeutung des retikuloendothelialen Systems für die Vernichtung von Infektionserregern und die Entstehung des Amyloids. Virchows Arch. 253.Google Scholar
  85. Domagk: (b) Röntgenstrahlenschädigungen der Niere beim Menschen. Klin. Wschr. 1927, 10.Google Scholar
  86. Domagk: (c) Die Röntgenstrahlenwirkung auf das Gewebe, insbesondere betrachtet an den Nieren. Beitr. path. Anat. 77.Google Scholar
  87. Domagk: (d) Die Wirkung der Röntgenstrahlen auf die Gewebe, insbesondere die Nieren. Med. Klin. 1927, Nr 17.Google Scholar
  88. Domagk u. Neuhaus: Die experimentelle Glomerulonephritis. Virchows Arch. 264.Google Scholar
  89. Dominguez, R.: Wie wirkt Arteriosklerose und Urannephritis auf den Blutdruck beim Kaninchen. (Effect on the blood pressure of the rabbit of arteriosclerosis and nephritis caused by uranium.) Arch. Path. a. Labor. Med. 5, Nr 4 (1928).Google Scholar
  90. Dreyfuss, W.: Über den Kalkstoffwechsel im Tierversuch. Beitr. path. Anat. 67 (1927).Google Scholar
  91. Duval: Experimentelle Scharlachnephritis bei Hunden. Arch. of. Path. 12 (1931).Google Scholar
  92. Duval and Hibbard: (a) Experimental production of acute glomerulonephritis. J. amer. med. Assoc. 87, 12 (1926).Google Scholar
  93. Duval and Hibbard: (b) Experimentelle Glomerulonephritis bei Kaninchen, herbeigeführt durch Endotoxin des Streptococcus scarlatinae. (Experimental glomerulonephritis induced in rabbits with the endotoxie principle of streptococcus scarlatinae.) J. of exper. Med. 44, Nr 4, 567 (1926).Google Scholar
  94. Erbecke: Über Gefäßreaktionen der Niere und den Antagonismus von Glomerulusund Tubulusdurchblutung. Pflügers Arch. 226.Google Scholar
  95. Edwards, J. G. and L. Condorelli: Studies on aglomerular and glomerular kidneys. II. Physiological. Amer. J. Physiol. 86 (1928).Google Scholar
  96. Ehrich: (a) Die Nierenerkrankung bei BENcE-JoNEsscher Proteinurie. Zbl. klin. Med. 121.Google Scholar
  97. Ehrich: (b) Lipoidnephrosis of Unusual Duration. Arch. int. Med. 45 (1930, Mai).Google Scholar
  98. Ehrich: (c) Über Nephrosen mit besonderer Berücksichtigung des nephrotischen Einschlags. Virchows Arch. 287.Google Scholar
  99. Ehrlich: Über den Harnsäureinfarkt der Neugeborenen. Mikrochemische Untersuchungen. Virchows Arch. 283.Google Scholar
  100. Ehrmann u. Jacoby: Über Blutungen bei mit Insulin behandelten Komafällen. Klin. Wschr. 1925, 45.Google Scholar
  101. Ehrmann u. Taterka: Nepbrosen bei Gelenkerkrankungen. Med. Klin. 1925, 39.Google Scholar
  102. Ekehorn, Costa: (a) Übersicht des Schrifttums über die spezielle Nierenphysiologie. Virchows Arch. 283, 284.Google Scholar
  103. Ekehorn, Costa: (b) Principles of renal function. Acta med. stand. (Stockh.) Suppl. 36 (1931).Google Scholar
  104. Ekehorn, Costa: (c) Haben die Tubuli der Nieren sezernierende oder resorbierende Funktionen? Virchows Arch. 285.Google Scholar
  105. Ekehorn, Costa: (d) Die Natur des glomerulären Exsudationsprozesses. Virchows Arch. 285.Google Scholar
  106. Ekehorn, Costa: (e) Einige allgemeine Bemerkungen zu den verschiedenen Auffassungen über die Grundzüge der Nierenfunktion. Virchows Arch. 286.Google Scholar
  107. Ellinger u. Hirt: Mikroskopische Untersuchungen an lebenden Organen. II. Zur Funktion der Froschniere. Arch. f. exper. Path. 145 (1929).Google Scholar
  108. Elmer u. Scheps: Funktionsstörungen der Nieren im diabetischen Koma. Klin. Wschr. 1930, 35.Google Scholar
  109. Elwyn: Nephritis. New York: Macmillian Co. 1926.Google Scholar
  110. Emmerich u. Domagk: Über experimentelle Schrumpfnieren. Verh. dtsch. path. Ges. 1925.Google Scholar
  111. Endres, G.: Der Micrococcus catarrhalis als Erreger einer Sepsis mit Endokarditis und Nephritis. Munch. med. Wschr. 1925, 18.Google Scholar
  112. Enger U. Preuschoft: Anatomische und funktionelle Veränderungen an der Niere nach Röntgenbestrahlung. Virchows Arch. 283.Google Scholar
  113. Epstein: Über die Morphologie der Harnsäureausscheidung in der Niere. Z. exper. Med. 80.Google Scholar
  114. Erneste, A. Carlton and George P. Robb: A familical epidemie of acute diffuse glomerulonephritis. J. amer. med. Assoc. 97 (1931).Google Scholar
  115. Escx: (a) Über Harn-und Serumtoxizität bei Eklampsie. Munch. med. Wschr. 1912, 9.Google Scholar
  116. Escx: (b) Der gegenwärtige Stand der Eklampsiefrage. Klin. Wschr. 1922, 563.Google Scholar
  117. Escx: (c) Arch. Gynäk. 98, 2.Google Scholar
  118. Eufinger: Kolloidstruktur des Plasmas während der Gravidität. Klin. Wschr. 1928, 11.Google Scholar
  119. Evans: A case of nphrosis with a note on infection as a possible cause. Lancet 1932, Nr 25.Google Scholar
  120. Faerber: Albuminurie im Kindesalter. Klin. Wschr. 1928, 19.Google Scholar
  121. Fahr, TH.: (a) Über atypische Befunde aus den Kapiteln des Morbus Brightii nebst anhangweisen Bemerkungen zur Hypertoniefrage. Virchows Arch. 248 (1924).Google Scholar
  122. Fahr, TH.: (b) Zur Pathogenese der akuten Glomerulonephritis. Dtsch. med. Wschr. 1926, 18.Google Scholar
  123. Fahr, TH.: (c) Über die morphologischen Grundlagen der Anurie. Verh. dtsch. Ges. Tirol. Wien 1926.Google Scholar
  124. Fahr, TH.: (d) Über die Nierenveränderungen bei der Eklampsie und ihre Abgrenzung gegen andere Formen des Morbus Brightii. Zbl. Gynäk. 1928, 8.Google Scholar
  125. Fahr, TH.: (e) Zystenniere und Herzhypertrophie. Dtsch. med. Wschr. 1929, 14.Google Scholar
  126. Fahr, TH.: (f) Zur Frage der Hypertonie. Dtsch. med. Wschr. 1929, 35.Google Scholar
  127. Fahr, TH.: (g) Zur Frage der Amyloidnephrose-Amyloidschrumpfniere. Klin Wschr. 1931, 26.Google Scholar
  128. Fahr, TH.: (h) Zur Frage der Gichtniere. Zbl. Path. 1933.Google Scholar
  129. Fishberg, Arthur M.: (a) Anatomic Findings in Essential Hypertension. Chicago. Amer. med. Assoc. 1925.Google Scholar
  130. Fishberg, Arthur M.: (b) The arteriolar lesions of glomerulonephritis. Arch. int. Med. 40 (1927).Google Scholar
  131. Floyd, Rolfe: Nephrosis. Roosevelt Hospital.Google Scholar
  132. Folkmann, J. P.: Nephritis cryptococcia. Orv. Hetil. (ung.) 3 (1931).Google Scholar
  133. Frank: Die Pathogenese der Säuglingspyurie. Arch. Kinderheilk. 77.Google Scholar
  134. Franke: Klinische Erfahrungen über Hypertonie mit Albuminurie. Dtsch. Arch. klin. Med. 172.Google Scholar
  135. Freude: Zur Beeinflussung der Nierentätigkeit durch Splanchnikusblockade. Klin Wschr. 1932, 10.Google Scholar
  136. Freund, R.: Eklampsie und die übrigen Symptome der Gestationstoxikose (Gestose). Kraus-Brugsch, Bd. 10.Google Scholar
  137. Fricke, O., H. Groll u. E. Meyer: Chemische Untersuchungen zur Frage der trüben Schwellung. Beitr. path. Anat. 83.Google Scholar
  138. Friedmann, L. u. W. Wachsmuth: Experimentelle Studien zur Frage der „renalen Hypertonie“. Arch. f. exper. Path. 150 (1930).Google Scholar
  139. Fusrr, S.: Zur Pathogenese und pathologischen Anatomie der Hypertonie. Jap. path. Ges. Tokyo 1926.Google Scholar
  140. Fukuda, J. and J. Oliver: A functional and anatomical Study of the excretion of hemoglobin by the kidney. J. of exper. Med. 37 I (1923).Google Scholar
  141. Gaal: Zur Kenntnis der anatomischen Veränderungen bei der Formalinvergiftung. Zbl. Path. 51, 7.Google Scholar
  142. Gabriel: Die Beeinflussung von Tierorganen durch Röntgenbestrahlung. Strahlenther., Jan. 1926.Google Scholar
  143. Gänsslen: (a) Über den Gefäßaufbau gesunder und kranker Nieren. Verh. dtsch. Ges. inn. Med. Wiesbaden 1930.Google Scholar
  144. Gänsslen: (b) Über den Gefäßaufbau gesunder und kranker menschlicher Nieren. Verh. dtsch. Ges. Kreislaufforsch. 5. Tagg 1932.Google Scholar
  145. Gainsborough: Die Brightsche Krankheit. Über die Einheitlichkeit und die Beziehungen zur toxischen Nephritis. (Brights disease. The unity and relations ships.) Lancet 1932, Nr 22.Google Scholar
  146. Ganter: Uber die „Blutdruckkrankheit“ und ihre Therapie. Munch. med. Wschr. 1928, 5.Google Scholar
  147. Gareiss-Döllitzsturm, H.: Über einen Fall von vielfachen Nierenrindennekrosen bei Puerperalsepsis. Beitr. path. Anat. 80 (1928).Google Scholar
  148. Geipel, P.: Nierenrindennekrose und Fleckmilz bei Eklampsie. Arch. Gynäk. 124 (1925).Google Scholar
  149. Gelmann, J.: (a) Hypertoniestudien. I. Mitt. Hypertonie und Stoffwechsel. Z. klin. Med. 106 (1927).Google Scholar
  150. Gelmann, J.: (b) Hypertoniestudien. II. Mitt. Alters-und Berufsverschiebungen im hämodynamisehen System. Z. klin. Med. 105 (1927).Google Scholar
  151. Gelmann, J.: (e) Hypertoniestudien. III. Mitt. Klinische Formen der Hypertonie. Z. klin. Med. 106 (1927).Google Scholar
  152. Gierke, v.: Der Glykogengehalt der Nierenepithelien. Verh. dtsch. path. Ges. 1925.Google Scholar
  153. Gmelin u Laas: Kreislaufstörung und Nierenleiden. Virchows Arch. 288.Google Scholar
  154. Goormaghtigh: La sclérose vasculaire rénale experimentale du lapin (après énervation du sinus carotidien et section des nerfs dépressenes aortiques). Ann. d’Anat. path. 8 (1931).Google Scholar
  155. Gottschalk u. Müller Funktionelle Störungen der Niere im diabetischen Koma. Klin. Wschr. 1930, 26.Google Scholar
  156. Graff, Siegfried: Uber die Vorgänge im Beginn der Glomerulonephritis. Ber. 21. Tagg dtsch. path. Ges., April 1926.Google Scholar
  157. Groll:(a) Untersuchungen zur Frage der trüben Schwellung. Krkh.forsch. 5 (1927).Google Scholar
  158. Groll:(b) Untersuchungen zur Frage der trüben Schwellung. Verh. dtsch. path. Ges. 1927.Google Scholar
  159. Gros: Zur Prognose der akuten Nephritis. Munch. med. Wschr. 1929, 16.Google Scholar
  160. Gruber: Zur Frage der Periarteriitis nodosa. Virchows Arch. 258.Google Scholar
  161. Groll: Wandnekrosen der Aorta. Virchows Arch. 270.Google Scholar
  162. Handowsev: Über die kolloidale Struktur der Blutflüssigkeit, besonders über die Bedeutung des Cholesterins. Munch. med. Wschr. 1924, 22.Google Scholar
  163. Hansen-Pruss, Warfield T. Loncope and O’brien: Skin reaktions to Filtrates of haemolytic Streptococci in acute and subacute Nephritis. J. clin. Invest. 7 (1929).Google Scholar
  164. Hantschmann: Blutdrucksteigerung nach Kochsalzgaben beim Tier nach experimenteller Ausschaltung von Nierengewebe. Z. Kreislaufforsch. 1931.Google Scholar
  165. Harmon, E. L. Human mercoric chloride poisoning by intravenous injection. Amer. J. Path. 4 (1928).Google Scholar
  166. Hartmann, F. W., Adolph Bolliger and H. P. Doua: (a) Functional studies throughout the course of Roentgenray nephritis in dogs. J. amer. med. Assoc. 88, Nr 3 (1927).Google Scholar
  167. Hartmann, F. W., Adolph Bolliger and H. P. Doua: (b) The cardiavascular response in experimental nephritis. J. amer. med. Assoc. 89, Nr 23 (1927).Google Scholar
  168. Hartlaich: (a) Klin Wschr. 1927.Google Scholar
  169. Hartlaich: (b) Der Blutdruck bei experimenteller Urämie und partieller Nierenausscheidung. Z. exper. Med. 69; Klin Wschr. 1930, 8.Google Scholar
  170. Haselhorst U. Mylius: Zur Frage der Gefäßkrämpfe bei der Eklampsie. Zbl. Gynäk. 1928, 19.Google Scholar
  171. Häusler, H.: Die Nierenwirkung des Phlorrhizins. Nach Untersuchungen an der Froschniere. Arch. f. exper. Path. 153 (1930).Google Scholar
  172. Haymann, J. M. and J. Starr: Experiments on the glomerular distribution of blood in the mammalian kidney. J. of exper. Med. 42 (1925).Google Scholar
  173. Hecht: Zur Frage des renalen Diabetes. Med. Klin 1928, 41.Google Scholar
  174. Hein Zur Frage einer Glomerulonephritis haemorrhagica acuta luica praecox. Inaug.-Diss. Hamburg 1926.Google Scholar
  175. Heinrichs, J.: Das Vorkommen der Harnsäureinfarkte in der Niere des Neugeborenen. Beitr. path. Anat. 89.Google Scholar
  176. Held, A.: Über Nephrosen und Glomerulonephrosen nach Sublimatvergiftung. Z. exper. Med. 61 (1928).Google Scholar
  177. Helmholz, H. F.: Experimentelle Glomerulonephritis bei Kaninchen. (The experimental production of gomerulonephritis in the rabbit). Arch. of Path. 13 (1932).Google Scholar
  178. Helpap, K.: Uber aszendierende Schrumpfniere durch Sklerose des Nierenmarks. Virchows Arch. 288.Google Scholar
  179. Henkel: Drei Fälle von plötzlicher Harnverhaltung (Anurie). Dtsch. med. Wschr. 1929, 31.Google Scholar
  180. Henschen, Folke: (a) Nephritis in dogs and cats. Acta med. scand. (Stockh.) 53.Google Scholar
  181. Henschen, Folke: (b) Harnorgane in Joest: Spezielle pathologische Anatomie der Haustiere, Bd. 3.Google Scholar
  182. Hepler, Opal E. and I. P. Simonds: The production of allergic inflammation in the kidneys. Amer. J. Path. 5 (1929).Google Scholar
  183. Hering, H. E.: (a) Arteriosklerose als Folge der Dauerausschaltung der Blutdruckzügler. Munch. med. Wschr. 1929, 5.Google Scholar
  184. Hering, H. E.: (b) Herznerventonus und Gefäßnerven-tonus mit Rücksicht auf das Hochdruckproblem. Mönch. med. Wschr. 1930, 1.Google Scholar
  185. Hering, H. E.: (c) Arterieller Hochdruck und Arteriolenveränderung. Z. Kreislaufforsch. 1930, 7.Google Scholar
  186. Hermannsdönfer: Experimentelle Nierenstudien an Parabiose und Einzelratten. Ein Beitrag zur Pathogenese der Urämie und Eklampsie. Dtsch. Z. Chir. 178.Google Scholar
  187. Herxxeimer, Gotthold: (a) Zur Frage der Arteriolosklerose. Zbl. Path. 33 (1923).Google Scholar
  188. Herxxeimer, Gotthold: (b) Über Arteriolonekrose der Nieren. Virchows Arch. 251 (1924).Google Scholar
  189. Herxxeimer, Gotthold: (c) Über die Entzündung und die Arteriolosklerose der Niere. Ver.igg westdtsch. Path. Köln 1925.Google Scholar
  190. Herxxeimer, Gotthold: (d) Das anatomische Bild chronischer Nierenerkrankungen. Z. Bahnärzte 1926, 3.Google Scholar
  191. Herxxeimer, Gotthold: (e) Bluthochdruck und pathologische Anatomie. Z. Kreislaufforsch. 21 (1929).Google Scholar
  192. Herxhximer u Schulz: Statistisches zum Kapitel Bluthochdruck, Herzhypertrophie, Nierenarteriolosklerose, Gehirnblutung nach anatomischen Befunden. Klin. Wschr. 1931, 10.Google Scholar
  193. Herzog: Beitrag zur Atherosklerose im Kindesalter. Beitr. path. Anat. 85.Google Scholar
  194. Hess, L.: Periarteriitische Schrumpfniere. Med. Klin. 1924, 15.Google Scholar
  195. Hetényi, ST.: (a) Zur Frage des Zusammenhangs zwischen Hyperglykämie und Hypertonie. Med. Klin 1923, 26.Google Scholar
  196. Hetényi, ST.: (b) Über die Phlorrhizinglykosurie mit besonderer Rücksicht auf die beiderseitigen hämatogenen Nierenerkrankungen. Wien. Arch. inn. Med. 10 (1925).Google Scholar
  197. Heubner: (a) Beobachtungen über die toxische Wirkung des Vitasterins auf die Arterien. Beitr. path. Anat. 84.Google Scholar
  198. Heubner: (b) Experimentelle Arteriosklerose. Med. Ges. Düsseldorf, 19. Juni 1929. Klin Wschr. 1929, 35.Google Scholar
  199. Heusler, Karl: Über einen intra vitam histologisch untersuchten Fall von hochgradiger lipoider Verfettung der Niere. Dtsch. Arch. klin. Med. 143 (1923).Google Scholar
  200. Huber: (a) Neuere Versuche zur Physiologie der Harnbildung. Klin Wschr. 1927, 15.Google Scholar
  201. Huber: (b) Über die sekretorische Konzentrationsarbeit der Niere und ihren Mechanismus. Klin. Wschr. 1929, 1.Google Scholar
  202. Huber: (c) Über die sekretorische Konzentrierungsarbeit der Niere und ihren Mechanismus. Klin Wschr. 1929, B.Google Scholar
  203. Huber: (d) Über die Arbeitsteilung in der Niere. Dtsch. med. Wschr. 1929, 419.Google Scholar
  204. Höppli: Über das Strukturbild der menschlichen Hypophyse bei Nierenerkrankungen. Frankf. Z. Path. 26.Google Scholar
  205. Hoesch: Blutphosphatide und Amine bei Nierenerkrankungen. Klin Wschr. 1931, 19.Google Scholar
  206. Hösslin, V.: Entstehung und Darstellung der Harnzylinder. Klin Wschr. 1928, 40.Google Scholar
  207. Hofbauer: Zur Klärung der Eklampsiefrage. Zbl. Gynäk. 1921, 50.Google Scholar
  208. Hoffmann, W. H.: (a) Kalkzylinder in den Nieren beim Gelbfieber. Münch. med. Wschr. 1924, 27.Google Scholar
  209. Hoffmann, W. H.: (b) Zur Frage der Hyperglykämie nach Phlorrhizin bei Nierenerkrankungen. Zbl. exper. Med. 78.Google Scholar
  210. Hohagen, Kurt: Experimentelle Untersuchungen über die Beziehungen zwischen Niere und Blutdruck. Inaug.-Diss. Bonn (Rhein ) 1930.Google Scholar
  211. Holten: Nephritis caused by. Acta med. scand. (Stockh.) 45.Google Scholar
  212. Holten and Rehberg: Studies an the pathological function of the kidneys in renal disease, espacially BRrours Disease. Acta med. scand. (Stockh.) 74 (1931).Google Scholar
  213. Holzmann :Hypertension im frühen Kindesalter. Klin. Wschr. 1929, 39.Google Scholar
  214. Hoppe-Seyler: (a) Die chemische Zusammensetzung der Leber in Krankheiten. Dtsch. med. Wschr. 1921, 43.Google Scholar
  215. Hoppe-Seyler: (b) Über die chemische Zusammensetzung der Nieren bei Krankheiten und ihre Beziehung zum anatomischen und klinischen Bilde. I. Teil. Normale Verhältnisse, Blutstauung, trübe Schwellung, Lipoid-und Amyloidnephrose, Glomerulonephritis. Dtsch. Arch. klin. Med. 156, 5, 6 (1927).Google Scholar
  216. Nierensklerosen, arteriosklerotische Veränderungen, rote Granularatrophie, Syphilis der Nieren, Infarktnieren, Nierenveränderungen bei Diabetes, bei Lebererkrankungen; Zusammenfassung. Dtsch. Arch. klin. Med. 159, 1, 2 (1928).Google Scholar
  217. Hoppe-Seyler: (c) Beitrag zur Kenntnis der trüben Schwellung auf Grund chemischer Untersuchungen. Krkh.forsch. 6, 5 (1928).Google Scholar
  218. Hornung: Über Schwangerschaftsnephrosen. Med. Klin. 1928, 1216.Google Scholar
  219. Hübscxmann: Scharlach und Nephritis. Klin Wschr. 1929, 48.Google Scholar
  220. Htickxl, R.: (a) Über eine seltene Form von frischester Glomerulonephritis. Virchows Arch. 268 (1928).Google Scholar
  221. Htickxl, R.: (b) Beitrag zu den Veränderungen im Beginn der diffusen Glomerulonephritis. Virchows Arch. 271 (1929).Google Scholar
  222. Htickxl, R.: (c) Beiträge zur malignen Nephrosklerose. Virchows Arch. 276 (1930).Google Scholar
  223. Htickxl, R.: (d) Experimentelles zur Pathologie des Nierenkörperchens. Beitr. path. Anat. 87, 381 (1931).Google Scholar
  224. Htickxl, R.: (e) Pathologische Anatomie der Nephritis. Wien. med. Wschr. 1932, 15, 16, 17.Google Scholar
  225. Htickxl, R.: (f) Experimentelle Glomerulonephritis. Beitr. path. Anat. 84.Google Scholar
  226. Hüokel, R. u. H. Wenzel: Über sklerotische Organveränderungen insonderheit der Arterien. Arch. f. exper. Path. 141, 5, 6.Google Scholar
  227. Hulse, W.: (a) Zur Frage der Blutdrucksteigerung. I. Experimentelle Untersuchungen über die Bedingungen der Adrenalinvergiftung. Z. exper. Med. 30.Google Scholar
  228. Hulse, W.: (b) Zur Frage der Blutdrucksteigerung. II. Untersuchungen über gefäßverengernde Stoffe im Blut. Z. exper. Med. 30.Google Scholar
  229. Hulse, W.: (c) Zur Frage der Blutdrucksteigerung. IV. Experimentelle Untersuchungen über sensibilisierende Eigenschaften des Hypertonikerblutes. Z. exper. Med. 39, 413 (1924).Google Scholar
  230. Hulse, W.: (d) Experimentelle Untersuchungen zur Genese des essentiellen Hochdrucks. Arch. f. exper. Path. 146 (1929).Google Scholar
  231. Hulse, W.: (e) Z. Kreislaufforsch. 23, 10.Google Scholar
  232. Hulse u. FRANK: Weitere Untersuchungen zum Chemismus der nephritischen Blutdrucksteigerung. Arch. f. exper. Path. 142, 143.Google Scholar
  233. Hulse U. Hilgenberg: Weitere Untersuchungen zum Chemismus der nephritischen Blutdrucksteigerung. Klin Wschr. 1930, 18.Google Scholar
  234. Hulse U. Hermann Strauss: Zur Frage der Blutdrucksteigerung. V. Über die Wirkung höherer Eiweißspaltprodukte auf den Blutdruck und ihr Vorkommen im Blute bei hypertonischen Nierenkrankheiten. Z. exper. Med. 39, 426 (1924).Google Scholar
  235. Hume U. Natrass: The late effects of war nephritis. Quart. J. Med. 21 (1927).Google Scholar
  236. Hussy: Die Graviditätshypertonie. Z. Geburtsh. 91.Google Scholar
  237. Iwantscheff, J.: Die Bedeutung der Lipoidarten in Niere und Leber bei pathologischen Zuständen. Z. klirr. Med. 101, H. 1/2, 85–101.Google Scholar
  238. Jackson, Henry: The histogenesis of urinary casts. Amer. J. Path. 3, Nr 3 (1927).Google Scholar
  239. Jaffé: (a) Die Veränderungen der Niere bei Hochdruck (The vascular changes of the kidney in hypertension.) Amer. J. med. Sci. 169, 88 (1925).Google Scholar
  240. Jaffé: (b) Hypertonie und Nephrosklerose bei Negern. Zbl. Path. 55, 6.Google Scholar
  241. Jaffe u. Iwanpscheff: Die Lipoide bei Leber-und Nierenkrankheiten. Selbstber. 88. Verslg dtsch. Naturforsch. Innsbruck 1924.Google Scholar
  242. Jeddeloh: Eine seltene Form akuter tödlicher Nierenerkrankung nach Fehlgeburt. Virchows Arch. 286.Google Scholar
  243. Jungmann: (a) Über Veränderungen des Blutbildes und des Reststickstoffes im Coma diabeticum. Med. Klirr. 1926, 53.Google Scholar
  244. Jungmann: (b) Klinik des Gelbfiebers. Klirr Wschr. 1929, 1.Google Scholar
  245. Kahler (a) Die Blutdrucksteigerung, ihre Entstehung und ihr Mechanismus. Erg.Google Scholar
  246. Kartagener U. Ramel: Über eine tödliche Trypaflavinvergiftung unter dem Bilde der nekrotisierenden Nephrose. Klirr Wschr. 1932, 30.Google Scholar
  247. Kerppola: Zur Kenntnis der sog. essentiellen Hypertonien. Acta med. stand. (Stockh.) 57, 61.Google Scholar
  248. Kimmelstiel, Paul: Benigne Nephrosklerose und arterieller Hochdruck. Virchows Arch. 290 (1933)Google Scholar
  249. Kin-Sella and Sterburne: Experimental production of streptococcus endocarditis with glomerular nephritis. Proc. Soc. exper. Biol. a. Med. 20 (1923).Google Scholar
  250. Kirch, Eugen: Die Entstehungsweise der renalen Herzhypertrophie. Klinisch-wissenschaftlicher Abend im Luitpoldkrankenhaus Würzburg, Sitzg 4. Nov. 1924.Google Scholar
  251. Klein, O.: (a) Weitere Studien über Insulin und Wasserhaushalt, sowie über die Insulinwirkung bei Leberkranken. Z. exper. Med. 1924, Nr 43, 665.Google Scholar
  252. Klein, O.: (b) Z. klirr. Med. 1924, Nr 100, 458.Google Scholar
  253. Klein, O.: (c) Klirr. med. Wschr. 1925, Nr 13, 306.Google Scholar
  254. Klein, O.: (d) Med. Klin 1925, H. 30.Google Scholar
  255. Klein, O.: (e) Schrumpfnieren im Kindesalter. Frankf. Z. Path. 41.Google Scholar
  256. Klein u. Holzer: Zur Frage der Niereninsuffizienz beim komatösen Diabetes mellitus. Med. Klirr. 1927, 2.Google Scholar
  257. Klein, O. u. W. Nonnenbruch: Odem mit Anurie und Tod an Urämie ohne Nephritis. Med. Klirr. 1929, 41.Google Scholar
  258. Kleine: Kristallinische Riesenzylinder in Harnkanälchen bei plasmazellulärem Myelom. Beitr. path. Anat. 79.Google Scholar
  259. Kleinsohmidt: Jb. Kinderheilk. 94. Mschr. Kinderheilk. 28.Google Scholar
  260. Klementson: A case of Nephrosclerosis. Acta paediatr. (Stockh.) 1929, 9.Google Scholar
  261. Klemperer, P. and S. Otani: Malignant nephrosclerosis (FAHR). Arch. of Path. 11, 60 (1931).Google Scholar
  262. Klinge: (a) Das Gewebsbild des fieberhaften Rheumatismus. Virchows Arch. 286.Google Scholar
  263. Klinge: (b) Virchows Arch. 281.Google Scholar
  264. Klinge: (c) Med. Klirr. 1931, 40.Google Scholar
  265. Klinge, Fritz: Über den Begriff des „Rheumatischen“ vom pathologisch-anatomischenund allgemein pathologischen Standpunkt. Sitzgsber. sächs. Akad. Wiss., Leipzig, Math.naturwiss. Kl. 83, Sitzg 15. Juli 1931.Google Scholar
  266. Knauer: (a) Ist die Nephrose eine Nierenerkrankung? Med. Klin. 1927, 23.Google Scholar
  267. Knauer: (b) Die Nephrose im Spiegel neuerer Befunde. Dtsch. med. Wschr. 192S, 35.Google Scholar
  268. Knauer: (c) Die kindliche Nephrose. Mschr. Kinderheilk. 43.Google Scholar
  269. Ko: Experimentelle Studien über die streptokokkentonsillitische Nephritis. Jap. J. med. Sci. Trans. 12 (1931).Google Scholar
  270. Koch, F.: (a) Klinische und pathologisch-anatomische Untersuchungen zum Morbus Brightii. V. die diffuse Glomerulonephritis subakuter Verlaufsart. Z. klin. Med. 115.Google Scholar
  271. Koch, F.: (b) Vergleichende klinische und pathologisch-anatomische Untersuchungen zum Morbus Brightii. Krkh.forsch. 4.Google Scholar
  272. Koch, F.: (c) Vergleichende klinische und pathologisch-anatomische Untersuchungen zum Morbus Brightii, Teil IV. Krkh.forsch. 5.Google Scholar
  273. Koch, F.: (d) Vergleichende klinische und pathologisch-anatomische Untersuchungen zum Morbus Brightii. Die herdförmige interstitielle Nephritis. Virchows Arch. 279.Google Scholar
  274. Koch, F.: (e) Traumatische Nephritis. Klirr. Wschr. 1931, 13.Google Scholar
  275. Koch, F.: (f) Klinische Beobachtungen bei Scharlachnephritis. Z. klin. Med. 102, H. 2/3, 82–194.Google Scholar
  276. Koch, E. u. H. Mies: Chronischer arterieller Hochdruck durch experimentelle Dauerausschaltung der Blutdruckzügler. Krkhforsch. 7, H. 4.Google Scholar
  277. Kollert: (a) Grundlagen der ätiologischen Behandlung der Nierenentzündung. Wien 1929.Google Scholar
  278. Kollert: (b) Ätiologische Behandlung der Glomerulonephritis. Klirr. Wschr. 1929, 49.Google Scholar
  279. Konscheog: Über Hypertonie. Munch. med. Wschr. 1931, 31.Google Scholar
  280. Koranyi: Vorlesungen über funktionelle Pathologie und Therapie der Nierenkrankheiten. Berlin: Julius Springer 1929.Google Scholar
  281. Kosugi, T.: (a) Die Diurese. Beitr. path. Anat. 77.Google Scholar
  282. Kosugi, T.: (b) Beiträge zur Morphologie der Nierenfunktion. Beitr. path. Anat. 77 (1927).Google Scholar
  283. Kraus, E. J.: Zur Kenntnis der experimentellen Glomerulo-nephritis. Beitr. path. Anat. 85, 638 (1930).Google Scholar
  284. Kraus u. Selve: (a) Uber die Veränderungen der Niere beim insulinbehandelten Coma diabeticum mit Ausgang in Urämie. Klin Wschr. 1928, 35.Google Scholar
  285. Kraus u. Selve: (b) Erwiderung auf Dinkin und Metzger. Klin. Wschr. 1928, 46.Google Scholar
  286. Kreitmair: Die pharmakologische Wirkung des Ephedrins. Arch. f. exper. Path. 120 (1927).Google Scholar
  287. Krokiewicz: Uber den prognostischen Wert des Indikans im Blutserum bei Nierenentzündungen. Virchows Arch. 266 (1927).Google Scholar
  288. Krüger: Nephrose mit sekundärer Pneumokokkenperitonitis. Med. Ges. Kiel, 26. Mai 1932. Klirr Wschr. 1932, 42.Google Scholar
  289. Krylow: Über die Veränderungen bei experimenteller Mästung der Frösche mit einer eiweiß-, fett- und lipoidreichen Nahrung. Arb. path. Inst. Sofia 1931/1932.Google Scholar
  290. Kuczynski: Beobachtungen und Versuche über die Pathogenese der Scarlatina. Klirr. Wschr. 1924.Google Scholar
  291. Kuczvnsxi u. Dosquet: Zweiter anatomischer Beitrag zur Pathogenese der Glomerulo-nephritis. Krkh.forsch. 3, H. 2/3.Google Scholar
  292. Kurf, Nakaya, Murakami u. Orinaxa: Hyper. adrenalinämie bei essentieller Hypertonie und ihre Behandlung durch Atropin. Klirr. Wschr. 1933, 12.Google Scholar
  293. Kutscijra-Aicibergen: (a) Über die Pathogenese der diffusen chronischen Glomerulonephritis. Z. klirr. Med. 117.Google Scholar
  294. Kutscijra-Aicibergen: (b) Die morphologische und die klinische Differentialdiagnose der genuinen Schrumpfniere. Zbl. klirr Med. 124.Google Scholar
  295. Laas, Ernst: Die hyalinen Tropfen in der Niere. Virchows Arch. 286 (1932).Google Scholar
  296. Lascano-Gonzalez: Sekretionserscheinungen an den Epithelien der Harnkanälchen. Klirr Wschr. 1933, 17.Google Scholar
  297. Lemke, R.: Über die Quecksilbernephritis. Munch. med. Wschr. 1924, 2.Google Scholar
  298. Letterer: (a) Ein Beitrag zur experimentellen Amyloidforschung. Verh. dtsch. path. Ges. 1925.Google Scholar
  299. Letterer: (b) Studien über Art und Entstehung des Amyloids. Beitr. path. Anat. 75.Google Scholar
  300. Leupold: Amyloid und Hyalin. Erg. Path. 21.Google Scholar
  301. Levy-Solal: L’éclampsie-syndrome. Paris méd. 1927.Google Scholar
  302. Lewin: Maligne Nephrosklerose mit ausgeheilter Endarteriitis obliterans. Inaug.-Diss. Zürich 1932.Google Scholar
  303. Lewis, Warren H.: Indications of secretory activity of the glomerula epithelium of the kidney. Anat. Rec. 45, 269 (1930).Google Scholar
  304. Liang: Über die Harnbildung in der Froschniere. Pflügers Arch. 222.Google Scholar
  305. Llcwrwirz: (a) Über das Wesen der renalen Glykosurie. Klirr. Wschr. 1932, 15.Google Scholar
  306. Llcwrwirz: (b) Schwangerschaftsniere. Klirr Wschr. 1933, 5.Google Scholar
  307. Lignac: Über Erkrankungen (u. a. Nephrose und Nephritis) mit und durch Zystinablagerungen in verschiedene Organe. Krkh.forsch. 2, H. 1 (1925).Google Scholar
  308. Lindner, G. C., C. Lundsgaard and D. D. Van Slyke: Die Konzentration der Plasmaproteine bei Nephritis. (The concentration of the plasma proteins in nephritis.) J. of exper. Med. 39, Nr 6 (1924).Google Scholar
  309. Lindner, G. C., C. Lundsgaard, D. D. Van Slyke and E. Stillmann: Veränderungen im Plasmavolumen und absolute Menge an Plasmaproteinen bei Nephritis. (Changes in the volume of plasma and absolute amount of plasma proteins in nephritis.) J. of exper. Med. 39, Nr 6 (1924).Google Scholar
  310. Litzner, ST.: (a) Beitrag zur Diagnostik der Zystenniere. Med. Klin. 1929, 10.Google Scholar
  311. Litzner, ST.: (b) Die Bleikrankheit im Lichte neuerer Forschung. Med. Klirr 1929, 38.Google Scholar
  312. Litzner, ST.: (c) Das Schicksal der Nierenkranken. Med. Klirr 1929, 43.Google Scholar
  313. Litzner, ST.: (d) Experimentelle und klinische Untersuchungen über das Verhalten der Blutmenge bei Nierenerkrankungen. Klirr Wschr. 1930, 18.Google Scholar
  314. Löhlein, M.: Eiweißkristalle in den Harnkanälchen bei multiplem Myelom. Beitr. path. Anat. 69 (1921).Google Scholar
  315. Loesciike: Vorstellungen über das Wesen vom Hyalin und Amyloid auf Grund von serologischen Versuchen. Beitr. path. Anat. 77.Google Scholar
  316. Löwenberg U. JOEL: Coma diabeticum beim Jugendlichen, unter dem Bilde der Peritonitis auftretend, Tod an Urämie. Klin Wschr. 1928, 46.Google Scholar
  317. Löwenthal, Karl: (a) Neuere Probleme der experimentellen Arterioskleroseforschung. Med. Klin 1926, 20.Google Scholar
  318. Löwenthal, Karl: (b) Chronische diffuse interstitielle Nephritis. Z. klirr. Med. 105, 3, 4.Google Scholar
  319. Löwenthal, Karl: (c) Zur Frage der Lipoidnephrose. Virchows Arch. 261 (1926).Google Scholar
  320. Lomholt: Zusammenstellung über analytische Organuntersuchungen verschiedener Autoren über die Verteilung des Quecksilbers im menschlichen und tierischen Organismus. Handbuch der Haut-und Geschlechtskrankheiten, Bd. 18. 1928.Google Scholar
  321. Long, Finnen and Patchen: Experimental glomerulonephritis produced by intrarenal tuberculin reactions. Amer. J. Path. 4, Nr 6 (1928).Google Scholar
  322. Longcope, Warfield T.: The pathogenesis of glomerular nephritis. Bull. Hopkins Hosp. 45 (1929).Google Scholar
  323. Longcope, W. T., D. P. O’brien, J. Mcguire, C. Hansen and E. R. Denny: Relationship of acute infections to glomerular nephritis. J. clin. Invest. 5 (1927).Google Scholar
  324. Lubarsch: Kapitel „Milz“. Handbuch von Lubarsch und Henke.Google Scholar
  325. Lüdtke: Frankf. Z. Path. 44.Google Scholar
  326. Lukens, D. W. Francis, T. Warfield Longcope: Experimental acute Glomerulitis. J. exper. Med. 53 (1931).Google Scholar
  327. Lurje, H. S.: Zur Frage der Zusammensetzung der aus Nieren extrahierten Lipoide und ihre Rolle bei der Ausscheidung einiger Farbstoffe durch die Nieren. Z. exper. Med. 52, 469 (1926).Google Scholar
  328. Macelroy, J. B.: Nephroses. J. amer. med. Assoc. 89, Nr 12 (1927).Google Scholar
  329. Macgregor, Leone: (a) Die Zellveränderungen am Glomerulus bei klinischer Glomerulonephritis. (The cytological changes occurring in the glomerulus of clinical glomerulonephritis.) Amer. J. Path. 5, Nr 6 (1929).Google Scholar
  330. Macgregor, Leone: (b) The finer histology of the normal glomerulus. Amer. J. Path. 5, Nr 6 (1929).Google Scholar
  331. Macgregor, Leone: (c) Histologische Veränderungen des Glomerulus bei essentieller Hypertonie. Amer. J. Path. 6, Nr 3 (1930).Google Scholar
  332. Macnider, W.: The development of the chronic nephritis induced in the dog by uranium nitrate. A functional and pathological study with observations on the formation of urine by the altered kidney. The functional and pathological response of the kidney in dogs subjected to a second subcutaneous injection of uranium nitrate. J. exper. Med. 49, Nr 3 (1929).Google Scholar
  333. Magnus-Alsleben: Über die Folgen der Kriegs-nephritis. Dtsch. med. Wschr. 1928, 46.Google Scholar
  334. Mainzer: Über die physiko-chemischen Grundlagen derAlbuminurie. Klirr. Wschr. 1931, 41.Google Scholar
  335. Major u. Helwig: Clinical and pathological studies on chronic nephrosis. Bull. Hopkins Hosp. 36 (1925).Google Scholar
  336. Makrow, J.: Über morphologische Veränderungen der Kindernieren bei infektiösen und anderen Krankheiten. Kazan med. Z. 1930, Nr 2.Google Scholar
  337. Mallory and Parker: Spontaneous intracapillary glomerulonephritis in the rabbit. Amer. J. Path. 3, 1 (1927).Google Scholar
  338. Marchesi, F.: Histopathologische Vergleiche zwischen den Nieren schwangerer und nichtschwangerer Kaninchen, die mit Urannitrat behandelt worden waren. (Confronti istopatologici fra i reni di coniglio gravide e non gravide trattate con nitrato d’uranio.) Riv. ital. Ginec. 14, H. 4, 375 (1932).Google Scholar
  339. Mark, Robert E.: (a) Ergebnisse partieller Nierenexstirpation am Tiere. Z. exper. Med. 46, 1 (1925).Google Scholar
  340. Mark, Robert E.: (b) Unter-suchungen über die Nierenfunktion. Ergebnisse partieller Nierenarterienunterbindung am Hunde. Z. exper. Med. 59 (1928).Google Scholar
  341. Mark, Robert E.: (c) Zum Studium experimenteller Nierenverkleinerung am Hunde. Munch. med. Wschr. 1928, 44.Google Scholar
  342. Mark U. Geisendörfer: Untersuchungen über die Nierenfunktion. Z. exper. Med. 74 (1930).Google Scholar
  343. Marschall: Companson of the function of the glomerular and aglomerular kidney. Amer. J. Physiol. 94 (1931).Google Scholar
  344. Marschall and Smith: The glomerular development of the vertebrale kidney in relation to habitat. Biol. Bull. Mar. biol. Labor. Wood’s Hole 59 (1930).Google Scholar
  345. Marx u. Schmidt: Akuter Morbus Brightii mit Retinitis alb. ohne Nephritis. Dtsch. med. Wschr. 1928, 22.Google Scholar
  346. Masugi: Über das Wesen der spezifischen Veränderungen an Niere und Leber durch das Nephrotoxin bzw. Hepatotoxin. Beitr. path. Anat. 91.Google Scholar
  347. Masugi, Sato, Murasawa U. Tomizuka: Über die experimentelle Glomerulonephritis durch das spezifische Antinierenserum. Trans. jap. path. Soc. 22 (1932).Google Scholar
  348. Mathias U. Pincsohn: Mschr. Geburtsh. 48.Google Scholar
  349. Medvei: Zur Frage des Blutcholesterins bei arteriellem Hochdruck. Klin Wschr. 1932, 10.Google Scholar
  350. Metzger, H: Nierenbefunde beim Coma diabeticum. Med. Klirr 1927, 16.Google Scholar
  351. Mies, H.: Gibt es einen Entzügelungshochdruck beim Menschen. Munch. med. Wschr. 1932, Nr 4.Google Scholar
  352. Mitamura: Neue Belege zur Ludwig-Cusxwyschen Filtrationstheorie der Niere. Pflügers Arch. 204.Google Scholar
  353. Mjassnikow: Blutcholesteringehalt und Konstitution. Z. klin. Med. 105.Google Scholar
  354. Moberg, Erick: Anzahl und Größe der Glomeruli renales beim Menschen nebst Methoden, diese zahlenmäßig festzustellen. Z. mikrosk.-anat. Forsch. 18, H. 3 /4 (1929).Google Scholar
  355. Möllendorff, v.: Der Exkretionsapparat. Handbuch der mikroskopischen Anatomie des Menschen. Berlin: Julius Springer 1930.Google Scholar
  356. Moise U. Smith: The effect of high protein diet on the kidneys. Arch. Path. a. Labor. Med. 4, Nr 4 (1927).Google Scholar
  357. Moltschanoff u. Davydowski: Zur Klinik und Entstehungsweise des Hirsutismus. Virchows Arch. 274, 3.Google Scholar
  358. Moore, R. A.: (a) Number of glomeruli in kidney of adult white rat unilaterally nephrectomized inearly life. J. of exper. Med. 50 (1929).Google Scholar
  359. Moore, R. A.: (b) The total number of glomeruli in the congenital asymmetrical kidney. A.er. J. Path. 6, Nr 2 (1930).Google Scholar
  360. Moore, Robert A., Samuel Goldstein and Aron Canowitz: The mitochondria in acute experimental nephrosis due to mercuric chloride. Arch. of Path. 8, Nr 6 (1929).Google Scholar
  361. Moore, R. A. and L. M. Hellmann: The effect of unilateral nephrectomy on the senile atrophy of the kidney in the white rat. J. of exper. Med. 51, Nr 1 (1930).Google Scholar
  362. Moore, R. A. and L. M. Hellmann: (b) The number of open glomeruli in acute mercuric chloride nephrosis. J. of exper. Med. 53, Nr 3 (1931).Google Scholar
  363. Morawitz u. Schloss: „Extrarenale“ Albuminurie und Urämie Klin Wschr. 1932, 39.Google Scholar
  364. Müller, O.: Die Kapillaren der menschlichen Körperoberfläche. Stuttgart 1922.Google Scholar
  365. Müller, E. F. u. Rieder: Die Bedeutung des vegetativen Nervensystems für die Entstehung der primären Nierenschädigungen im Anschluß an Erkältungen und Infektionen. Dtsch. Kongr. inn. Med. Wiesbaden 1930.Google Scholar
  366. Müller, O. u. BOCK: Über konstitutionelle Blutdrucksteigerung und die sog. paradoxe Reaktion. Dtsch. med. Wschr. 1929, 31.Google Scholar
  367. Müller, O. u. G. Hübener: Über Hypertonie. Dtsch. Arch. klin. Med. 149, H. 1 /2 (1925).Google Scholar
  368. Munk: Neuere Gesichtspunkte in der Klinik der Arteriosklerose. Med. Klin. 1928, 45.Google Scholar
  369. Mylius: (a) Spärliche und tetanische Netzhautveränderungen bei der Eklampsie. Tagg dtsch. ophthalm. Ges. 1928.Google Scholar
  370. Mylius: (b) Funktionelle Veränderungen am Gefäßsystem der Netzhaut. Abh. Augenheilk. H. 10.Google Scholar
  371. Nadel, A.: Akute Nephritis nach „Airol“. Dermat. Wschr. 1924, 43.Google Scholar
  372. Nakata: Die Stadien der Sublimatniere des Menschen nach ihren makroskopischen und mikroskopischen Besonderheiten. Beitr. path. Anat. 70 (1922).Google Scholar
  373. Neuhaus: Experimentelle Glomerulonephritis. Med. Klin. 1927, 17.Google Scholar
  374. Nicod, J. L.: Les nécroses de la rate dans les nephritis chroniques urémiques. Ann d’Anat. path. 7, 1930 (1929).Google Scholar
  375. Nieberle: (a) Zur Kenntnis der akuten diffusen Glomerulonephritis. Berl. tierärztl. Wschr. 1929, Nr 12, 196.Google Scholar
  376. Nieberle: (b) Über die diffuse Glumerulonephritis des Rindes. Arch. Tierheilk. 47.Google Scholar
  377. Noble, John and S. G. Major: (a) Renal insufficiency in amyloid disease. Arch. of Path. 8, Nr 5 (1929).Google Scholar
  378. Noble, John and S. G. Major: (b) Niereninsuffizienz bei Amyloiderkrankung. Zbl. Path. 47, H. 6, 203.Google Scholar
  379. Noeggerath U. Eckstein: Pfaundler-Schlossmanns Handbuch der Kinderheilkunde, 3. Aufl., Bd. 4. 1924.Google Scholar
  380. Nonnenbruch: (a) Über die Schwangerschaftsniere. Zbl. Gynäk. 1929, 9.Google Scholar
  381. Nonnenbruch: (b) Extrarenale Anurie und Urämie. Med. Klirr 1929, 27.Google Scholar
  382. Nordmann: Die pathologisch-anatomischen Folgen des chronisch arteriellen Hochdrucks nach experimenteller Dauerausschaltung der Blutdruckzügler. Krkh.forsch. 7.Google Scholar
  383. Nordmann U. O. Müller: Über die Lage eines blutdruckregulierenden Zentrums in der Medulla oblongata. Klirr Wschr. 1932, Nr 33.Google Scholar
  384. Oberling et Hickel: Le côle an rein dans l’hypertension dite essentielle. Bull. Soc. Anat. Paris 1923, No 10, 459.Google Scholar
  385. Oehlecker, F.: (a) Lipoidnephrose und Dekapsulation. Z. urol. Chir. 23, 234 (1927).Google Scholar
  386. Oehlecker, F.: (b) Chirurgische Behandlung der „Nephritis“ (Glomerulo-nephritis, Nephrose und Nephrosklerose). Handbuch der Urologie von A. vox Lichtenberg, F. Voblcker u. H. Wildbolz. Berlin: Julius Springer 1928.Google Scholar
  387. Okuneff, N.: Zur Frage über den Zustand der Niere während des Hungerns. Arch. f. exper. Path. 100 (1924).Google Scholar
  388. Oliver: Experimental nephritis in the frog. IV. The significance of the functional response to vascular and theparenchymal disturbances in the kidney. J. of exper. Med. 55 (1932).Google Scholar
  389. Oliver, J. and E. Shevky: Experimental nephritis in the frog. II. Perfusion methods of testing the kidney by dissociation of its function. J. of exper. Med. 53, Nr 5, 763 (1931).Google Scholar
  390. Oliver, J. and P. Smith: (a) (Experimentelle Nephritis beim Frosch.) Experimental nephritis in the frog. I. The anatomical evidence of damage. J. of exper. Med. 52, Nr 2, 181 (1930).Google Scholar
  391. Oliver, J. and P. Smith: (b) Experimental nephritis in the frog. III. The extravital production of anatomical lesiosn in the kidney and their correlation with the functional aspects of damage. J. of exper. Med. 53, Nr 5, 785 (1931).Google Scholar
  392. Olsen, Axel: Einige Untersuchungen über die Nierenfunktion bei Eklampsie usw. Kjöbenhavn: Arnold Busk 1932.Google Scholar
  393. Oonk: Über die Beeinflussung des Nierenstoffwechsels durch Speicherung körperfremder Substanzen (vitale Farbstoffe und Metallsalze). Beitr. path. Anat. 79.Google Scholar
  394. Ophüls, William; Nephritis und ihre Beziehung zu Herz-und Gefäßkrankheiten. J. amer. Assoc. 96, Nr 10 (1931).Google Scholar
  395. Pal, J.: (a) Klinik und Therapie des arteriellen Hochdrucks. Med. Klin. 1928, 4, 5.Google Scholar
  396. Pal, J.: (b) Über den Gegensatz zwischen arteriellem Hochdruck und Gefäßverkalkung. J.kurse ärztl. Fortbildg, Febr. 1928.Google Scholar
  397. Pal, J.: (c) Über die kinetische und die tonische Gefäßverengerung. Med. Klin. 1929, 18.Google Scholar
  398. Pardmore: Eclampsia and its renal lesion. J. Obstetr. 36.Google Scholar
  399. Patrassi, G.: (a) Verkalkte Schrumpfniere bei chronischer Bleivergiftung (Rene grinzo calseficante in saturnismo cronico.) Morgagni 70, Nr 28 (1928).Google Scholar
  400. Patrassi, G.: (b) Su L’Essenza della cosidetta Nefrosclerosi maligna (FAHR). Sclerosi renali Glovanili e fattore Costitozionale malformativo. Arch. ital. Urol. 8, H. 3.Google Scholar
  401. Patrassi, G.: (c) Die Regenerationsfähigkeit des Kanälchenepithels der Niere und die Bedeutung der polynukleären Elemente der Kanälchen. (Capacita rigenerative degli epiteli tubulari del rene e significato degli elementi polinucleati tubulari.) Pathologica (Genova) 22, No 469, 603 (1930); Zbl. Path. 51, 100.Google Scholar
  402. Patrassi, G.: (d) Essenza ed interpretazione dei fenomeni progressivi e regressivi nel,,rene da sublimato“. Clin. med. ital. 1930, H. 12, 76.Google Scholar
  403. Patrassi, G.: (e) Kalkablagerungen der Nieren und BRIGHTsche Krankheit. Zbl. Path. 51, 103.Google Scholar
  404. Patrassi, G.: (f) Calcificazioni renali e morbo di BRIGHT. Arch. Path. e Clin. med. 10, H. 1 (1930).Google Scholar
  405. Patrassi, G.: (g) Sul determinismo formativo delle calcificazioni epiteliali nel rene per iniezione intraparenchimale di sublimato. Estratto da Sperimentale. Arch. norm. e pat. 82, No 1/2.Google Scholar
  406. Patrassi, G.: (h) Lesioni glomerulari del rene provocata sperimentalmente con tossina difterica. Krkh.forsch. 1931.Google Scholar
  407. Patrassi, G.: (i) Über die durch Diphtherietoxin experimentell hervorgerufene umschriebene Glomerulonephritis (mit besonderer Berücksichtigung der Rolle der Deckzellen der MAEPIGHischen Körperchen). Krkh.forsch. 9, H. 5 (1932).Google Scholar
  408. Patrassi e RoGERs: Alterazioni renali e manifestazioni immunitarie nell’intossicazione sperimentale da uranio. Sperimentale 85 (1931).Google Scholar
  409. Paul: Die krankhafte Funktion der Nebenniere und ihr gestaltlicher Ausdruck. Virchows Arch. 252.Google Scholar
  410. Peude t Über Herzhypertrophie bei einseitigen Nierenerkrankungen. Clin. med. ital. 1914 (zit. bei Volhard 1. s.).Google Scholar
  411. Pennati, V.: Schilddrüse und Lipoidnephrose. (Tiroide e nefrose lipoidea.) Giorn. Clin. med. 1930, No 17, 1185.Google Scholar
  412. Perla, David U. Laurence Hotner: Nephrose bei multiplem Myelom. (Nephrosis in multiple myeloma.) Amer. J. Path. 6, 3 (1930).Google Scholar
  413. Pescatvei: Pathogenesi e discorso della difterite sperimentale da inocularione di bacillo di LOEFFLER nel cavo articolare. Pathologica (Genova) 1930.Google Scholar
  414. Photakis u. Nixolaidis: Experimentelle Untersuchungen über die Veränderungen der Nieren bei akuter Sublimatvergiftung. Dtsch. Z. gerichtl. Med. 13.Google Scholar
  415. Podgurski: Zystennieren und vaskulär-renale Insuffizienz. Z. exper. Med. 70, H. 3 /4, 332 (1930).Google Scholar
  416. Poliak, B.: Anatomische Veränderungen bei der experimentellen Azetonvergiftung. Arch. f. exper. Path. 105 (1925).Google Scholar
  417. Popper: Zur Klinik der echten Urämie. Med. Klin. 1929, 24.Google Scholar
  418. Porcaro, D.: Experimentelle Untersuchungen über die wechselnden Funktionen der Nieren-glomeruli unter gewöhnlichen Bedingungen und während der Gravidität. (Ricerche sperimentali sulla funzione alternante dei glomeruli renali in condizioni ordinarie e in gravidanza.) Riv. ital. Ginec. 11, No 5, 498 (1930).Google Scholar
  419. Port: Der Blutcholesterinspiegel im Verlauf der genuinen Nephrose und seine Beziehung zum Auftreten von Ödemen. Dtsch. Arch. klin. Med. 174.Google Scholar
  420. Primgaard, TH.: Amyloidniere und Amyloiddegeneration beim Rind. Virchows Arch. 274 (1929).Google Scholar
  421. Pü’ter, A.: Die Drei-Drüsentheorie der Harnbereitung. Berlin: Julius Springer 1926.Google Scholar
  422. Raab: (a) Zur Pathologie der essentiellen Hypertonie. Klin. Wschr. 1929, 24.Google Scholar
  423. Raab: (b) Cerebro medulläre Ischämie als Ursache des essentiellen Hochdrucks. Med. Klin. 1931, 7.Google Scholar
  424. Raab: (e) Alimentäre Faktoren in der Entstehung von Arteriosklerose und Hypertonie. Med. Klin. 1932, 15.Google Scholar
  425. Rabixowitsch and Childs: A contribution to the biochemistry and treatment of chronic nephrosis (Epsteix). Arch. int. Med. 32.Google Scholar
  426. Randerath, E.: (a) Die Pneumokokkeninfektionen im Kindesalter und ihre Bedeutung für die pathologische Anatomie der Nierenerkrankungen im Kindesalter. Z. Kinderheilk. 43, H. 6, 687 (1927).Google Scholar
  427. Randerath, E.: (b) Über die Beteiligung der Glomeruluskapsel bei der diffusen Glomerulonephritis. Virchows Arch. 271 (1929).Google Scholar
  428. Randerath, E.: (c) Zur Frage des Glomerulothels. Beitr. path. Anat. 85, 85 (1930).Google Scholar
  429. Ranke, Otto: Über die verschiedenen Formen der Kompensation der Arterienwand und ihre Störungen. Eine physikalische Studie zur Atherosklerose.Google Scholar
  430. Rausch: Die Wirkung der Nierendiathermie auf die renalen Hypertonien. Dtsch. med. Wschr. 1932, 37.Google Scholar
  431. Rich, Bumstead and Frobisher: Hemorrhagic glomerular lesions produced by filtrats of streptococcus viridans cultures. Proc. Soc. exper. Biol. a. Med. 26 (1929).Google Scholar
  432. Richer’, S.: Über die Nierenverfettung bei Cholesterinfütterung. Arch. ital. Anat. 2, 707 (1931).Google Scholar
  433. Ricker: Sklerose und Hypertonie der innervierten Arterien. Berlin: Julius Springer 1927.Google Scholar
  434. Rieder: Die Bakterienausscheidung der Niere infolge Gefäßschädigung und ihre Beziehung zum vegetativen Nervensystem. Arch. klin. Med. 162.Google Scholar
  435. Rieder, Balzer n. Mcgregor: Über Versuche zur Erzeugung einer akuten diffusen Glomerulonephritis. (Im Druck.) Rigo: Untersuchungen über die postmortale Durchströmungskapazität des Nierengefäßsystems bei verschiedenen Erkrankungen. Frankf. Z. Path. 31.Google Scholar
  436. Risak, E.: Über Fehlbildungen der BowMANschen Kapsel. Virchows Arch. 267 (1928).Google Scholar
  437. Röhrer: Pathologisch-anatomische und histologische Studien bei akuter Schweinepest, insbesondere an Leber und Niere. Virchows Arch. 284.Google Scholar
  438. Rössle, R.: Urämische Dermatitis. Virchows Arch. 271 (1929).Google Scholar
  439. Rosenberg: Blutdruckerhöhung und Niere. Dtsch. med. Wschr. 1932, 6.Google Scholar
  440. Rosenberg U. Munter: Zur Frage der renalen oder extrarenalen Blutdrucksteigerung. Dtsch. med. Wschr. 50, H. 42 (1924).Google Scholar
  441. Rosenfeld: Zur Harnverhaltung bei Nierensteineinklemmung. Med. Klin 1927, 16.Google Scholar
  442. Rosslysky, D.: Über die Wirkung einiger ätherischer Öle auf die Nieren. Z. klin. Med. 105, H. 5/6, 766–772.Google Scholar
  443. Hurl, A.: (a) Beitrag zur Apoplexiegenese an Hand eines Falles von Bleischädigung. Med. Klin. 1929, 5.Google Scholar
  444. Hurl, A.: (b) Über die Gangarten der Arteriosklerose. Jena 1929.Google Scholar
  445. Hurl, A.: (c) Wie weit ist der genuine arterielle Hochdruck anatomisch bedingt. Dtsch. Arch. klin. Med. 156, H. 3/4, 514.Google Scholar
  446. Hurl, A.: (d) Wege zur hypertonischen Sklerose im Tierexperiment. Arch. f. exper. Path. 140.Google Scholar
  447. Rusznyak, ST.: (a) Untersuchungen über die Entstehung des Odems bei Nierenkranken. Z. exper. Med. 41, 532 (1924).Google Scholar
  448. Rusznyak, ST.: (b) Nebennieren und Blutdruck. Dtsch. med. Wschr. 1932, 15.Google Scholar
  449. Sachs: Schrumpfniere und Hochdruck. Wien: Julius Springer 1927.Google Scholar
  450. Saleeby, E. R.: The question of the existence of amyloid casts. (Gibt es Amyloidzylinder?) J. amer. med. Assoc. 84 (1925).Google Scholar
  451. Salus: Zur Frage des bulbären Hochdrucks. Klin. Wschr. 1932, 37.Google Scholar
  452. Salvesen: Variations in the serum electrolytes in diseases of renal origine with special deference to the cause of renal acidosis. Acta med. stand. (Stockh.) 69 (1928).Google Scholar
  453. Sander: Über eigenartige, dem Formenkreis der Periarteriitis nodosa zugehörige Granulome, besonders der Nieren. Klin Wschr. 1928, 28.Google Scholar
  454. Saphir, Otto: The state of the glomerulus in experimental hypertrophy of the kidneys of rabbits. (Der Glomerulus bei experimenteller Nierenhypertrophie beim Kaninchen.) Amer. J. Path. 3, Nr 4 (1927).Google Scholar
  455. Schade: (a) Über Odementstehung und Ödemarten. Munch. med. Wschr. 1928, 8.Google Scholar
  456. Schade: (b) Uber die parenchymatöse Degeneration. Virchows Arch. 281.Google Scholar
  457. Schäfer: Anämie nach Bluttransfusion. Med. Klirr. 1928, 35.Google Scholar
  458. Schalscha: Schrumpfniere und Hypertonie. Munch. med. Wschr. 1927, 42.Google Scholar
  459. Scheidel: Beitrag zum Verlauf der chronischen Nephritis, insbesondere der Kriegsnephritis. Dtsch. Arch. klirr. Med. 173 (1932).Google Scholar
  460. Scheminsky: (a) Über die Harnbildung in der Froschniere. Pflügers Arch. 221.Google Scholar
  461. Scheminsky: (b) Untersuchungen über die Ausscheidung von Farbstoffen durch die Froschniere. Klirr. Wschr. 1929, 5.Google Scholar
  462. Schiele, G.: Zur Frage des zeitlichen Ablaufs der embolischen Herdnephritis. Med. Klirr. 1928, 2.Google Scholar
  463. Schlayer: Munch. med. Wschr. 1926, 23.Google Scholar
  464. Schmeerdmann: Die Klinik der gewerblichen Bleierkrankungen. Fortschr. Med. 1929, 3.Google Scholar
  465. Schmidt, Erich: Tierexperimentelle Untersuchungen über die Beeinflussung der Nierenfunktion durch intravenös einverleibtes Sublimat und Neosalvarsan unter besonderer Berücksichtigung des sog. LINsERschen Gemisches (Neosalvarsan Sublimat). Arch. f. exper. Path. 101 (1924).Google Scholar
  466. Schmidtmann: Cholesterin und Blutdruck. Verh. dtsch. path. Ges. 1925.Google Scholar
  467. Schmidtmann, Frl. M.: Experimentelles zur Frage der Schrumpfniere. Leipzig.Google Scholar
  468. Schmidtmann U. Httticii: Virchows Arch. 267.Google Scholar
  469. Schmincrr, A.: Ein besonderer Glomerulusbefund bei Typhus abdominalis. Beitr. path. Anat. 84 (1930).Google Scholar
  470. Schörcher: Beitrag zur Frage der traumatischen Nephritis. Dtsch. Z. Chir. 232, 714 (1931).Google Scholar
  471. Schreyögo, GG.: Verlauf und Prognose der „genuinen Nephrosen“. Dtsch. Arch. klirr. Med. 170, H. 1 /2, 58 (1931).Google Scholar
  472. Schroderns: Über Nierenschädigung im Zusammenhang mit der Gravidität. Helsingf ors 1931.Google Scholar
  473. Schultz: Das spätere Schicksal der an Eklampsie und Schwangerschaftsniere Erkrankten. Minch. med. Wschr. 1932, 51.Google Scholar
  474. Schulz, K.: Uber hyaline Glomeruli bei Neugeborenen und Säuglingen. Beitr. path. Anat. 85, 33 (1930).Google Scholar
  475. Schwab, E.: Pathologisch-anatomische Studien zur Frage der Hypertonie und Hyperglykämie. Virchows Arch. 242 (1923).Google Scholar
  476. Schwarz: Weitere Beiträge zur Kenntnis der anatomischen Nierenveränderungen der Neugeborenen und Säuglinge. Virchows Arch. 267, 3.Google Scholar
  477. Schwarz, L.: (a) Anatomische Untersuchungen der Nierenerkrankungen des Säuglings. Virchows Arch. 264 (1927).Google Scholar
  478. Schwarz, L.: (b) Weitere Beiträge zur Kenntnis der anatomischen Nierenveränderungen der Neugeborenen und Säuglinge. Virchows Arch. 267 (1928).Google Scholar
  479. Schwarz U. Cohn: Studies on nephritis of children. I. Nephrosis. Amer. J. Dis. Childr. 24.Google Scholar
  480. Schwarzkopf: Uber Eklampsie bei Mutter und Kind. Zbl. Gynäk. 1927, 13.Google Scholar
  481. Secxel: Heilung einer genuinen Lipoidnephrose im Verlauf einer Streptokokkenperitonitis. Klin. Wschr. 1931, 22.Google Scholar
  482. Semsroth u. KocH: Über Gefäßläsionen bei Allgemeininfektionen. Krkh.forsch. 8.Google Scholar
  483. Siebeck, R.: (a) Pathologie der Endothelfunktion beim Morbus Brightii. Klin. Wschr. 1927, 8.Google Scholar
  484. Siebeck, R.: (b) Der Beginn der chronischen Nierenerkrankungen. Dtsch. med. Wschr. 1931, 42.Google Scholar
  485. Silva Mello: Beitrag zur Ätiologie und Behandlung der Nephrosen. Med. Klirr. 1927, 35.Google Scholar
  486. Silver, Hans u. Adolf F. Lindblom: Ein Fall von allgemeiner Amyloidosis ohne nachweisbare Ursache (sog. idiopathische Amyloidosis). Acta med. scand. (Stockh:) 64, H. 6 (1926).Google Scholar
  487. Sjövall, Einar: (a) Some observations on nephrosclerosis. Acta path. scand. (Kebenh.) 5, H. 2/3.Google Scholar
  488. Sjövall, Einar: (b) Über die anatomischen Formen der Nephrosklerose. Acta med. scand. (Stockh.) 65, H. 4/6.Google Scholar
  489. Skubiszewski, L.: Die Mikrophysiologie der Hypophysis cerebri und ihr Einfluß auf die übermäßige Harnsekretion bei der genuinen Schrumpfniere. Virchows Arch. 256 (1925).Google Scholar
  490. Smith, TH.: Focal interstitial nephritis in the calf following interference with the normal intake of colostrum. (Herdförmige interstitielle Nephritis beim Kalb nach Störung der gewöhnlichen Kolostrumaufnahme.) J. of exper. Med. 41, Nr 3, 413 (1925).Google Scholar
  491. Snapper: Niere und Coma diabeticum. Med. Klin. 1927, 24.Google Scholar
  492. Spies, Tom Douglas u. Eugene C. Glover: Nierenveränderungen mit Stickstoffretention durch bestrahltes Ergosterol. Renal lesions with retention of nitrogenous products produces by massive doses of irradiated ergosterol. Amer. J. Path. 6, Nr 4 (1930).Google Scholar
  493. Staemmler, M.: Die Entstehung der arteriosklerotischen Schrumpfniere. Beitr. path. Anat. 85, 241 (1930).Google Scholar
  494. Stankievitcz: Pathologisch-anatomisches aus der Scharlach-und Diphtheriemischepidemie in Tallinn (Dorpat) Reval (Esthland) 1926–1927. Virchows Arch. 284.Google Scholar
  495. Stepp u. Peters: Uber hochgradige, den Eiweißgehalt des Blutes weit übersteigende Albuminurie. Dtsch. Arch. klin. Med. 153.Google Scholar
  496. Stern, M.: Über einen besonders akut verlaufenen Fall von Arteriolonekrose der Nieren mit dem makroskopischen Bilde der „großen bunten Niere“. Virchows Arch. 251 (1924).Google Scholar
  497. Stolte u. Knauer: Zur Odem-und Nephrosefrage. Jb. Kinderheilk. 115 (1926).Google Scholar
  498. Strauss: Über chloropuöse Anämie bzw. Azotämie. Klin Wschr. 1931, 51.Google Scholar
  499. Strobe, H.: Nierenveränderungen bei den sog. Ernährungsstörungen der Säuglinge. Virchows Arch. 265 (1927).Google Scholar
  500. Süchting, Otto: Beitrag zur Histologie der ausgleichenden Nierenvergrößerung. Virchows Arch. 274 (1929).Google Scholar
  501. Suter: Handbuch von Mohr u. Starhelin, Bd. 3. 1918.Google Scholar
  502. Swift u. Derick: Reaktionen des Kaninchens auf anhämolytische Streptokokken. J. of exper. Med. 1929, 49.Google Scholar
  503. Tai Enomata: Experimenteller Beitrag zur Pathogenese der Streptokokkennephritis. Mitt. Path. Sendai 2 (1923).Google Scholar
  504. Tannenberg u. Winter: Experimentelle Nierenuntersuchungen. Frankf. Z. Path. 37.Google Scholar
  505. Tankhauser, S.: Zur Frage des sog. renalen Diabetes. Z. klin. Med. 105, H. 3/4, 448–463.Google Scholar
  506. Terbrüggen, A.: Uber das Vorkommen hyaliner Tropfen in der Niere in Abhängigkeit vom Auftreten körperfremden Eiweißes. Ein Beitrag zur Frage der sog. hyalin-tropfigen Degeneration. Beitr. path. Anat. 86, 235 (1931).Google Scholar
  507. Tillgren, J. u. T. Nyren: Lungentuberkulose und Glomerulonephritis. Beitr. Klin. Tbk. 64, 1 (1926).Google Scholar
  508. Thölldte, M.: Hypercholesterinämie, Blutdruck und Gefäßveränderungen im Tierversuch. Beitr. path. Anat. 77 (1927).Google Scholar
  509. v. Trossel: Über den Leukocytengehalt der Niere des Neugeborenen und des Säuglings. Jb. Kinderheilk. 113 (1926).Google Scholar
  510. TscnIs Towi TscH, A.: Zur Frage der Nierenveränderungen bei chronischer Bleivergiftung. Ber. Sitzg russ. path. Ges., Leningrad. Abt., 1926.Google Scholar
  511. Uher: (a) Die parenchymatöse Degeneration. Virchows Arch. 281.Google Scholar
  512. Uher: (b) Weitere Versuche mit parenchymatös entarteten Organen. Virchows Arch. 288.Google Scholar
  513. Uhlenbruck: Über die praktische Bewertung des prozentualen Eiweißgehaltes im Urin. Med. Klin 1931, 31.Google Scholar
  514. Vers]: Zur pathologischen Anatomie der doppelseitigen, hämorrhagischen, degenerativen und entzündlichen Nierenerkrankung. Wildunger Vorträge 1925 über Urologie und Stoffwechselkrankheiten.Google Scholar
  515. Villa: Colesterinuia, Colesterinemia e Nefropatie. Arch. Path. e chir. med. 5 (1926).Google Scholar
  516. Vclhard: (a) Über die Pathogenese der Nephritis. Krkh.forsch. 1, H. 4 (1925).Google Scholar
  517. Vclhard: (b) Die doppelseitigen hämatogenen Nierenerkrankungen. Handbuch der inneren Medizin von Bergmann und Staehelin, 2. Aufl., Bd. 6. Berlin: Julius Springer 1931.Google Scholar
  518. Vclhard: (c) Eklampsie und Krampfurämie. Mschr. Geburtsh. 46.Google Scholar
  519. Volterra: Über die Struktur des Nierenglomerulus. Z. Zellforsch. 7 (1927).Google Scholar
  520. Wacker u. Fahrig: Über die mineralischen und lipoiden Bestandteile des Blutserums bei der essentiellen Hypertension im Vergleich zu den physiologischen Verhältnissen. Klin. Wschr. 1932, 18.Google Scholar
  521. Wail, S.: Über Veränderungen der Lokalisation und des Chemismus der Lipoide in den Tubuli contorti der Niere. Virchows Arch. 249 (1924).Google Scholar
  522. Waldenström: (a) Über das Entstehen und Verschwinden des Amyloids beim Menschen. Klin. Wschr. 1927, 47.Google Scholar
  523. Waldenström: (b) On the formation and disappearence of amyloid in man. Acta chir. scand. (Stockh.) 63 (1928).Google Scholar
  524. Wallgren: Die Arterien der Niere und der Blutdruck. Acta med. scand. (Stockh.) 56.Google Scholar
  525. Walthard, Hermann: Über den Einfluß der einen kranken Niere auf die andere gesunde Niere. Z. urol. Chir. 15, 263 (1924).Google Scholar
  526. Warasi, W.: Über die trübe Schwellung. Frankf. Z. Path. 37 (1929).Google Scholar
  527. Warburg: Some cases of diabetic coma complicated with uraemia and some remarks on the previons history of the diabetic coma. Acta med. scand. (Stockh.) 41.Google Scholar
  528. Waxelbaum, Edgar: Beobachtungen über die Beteiligung von Eiweiß bei der Entstehung von Harnsteinen. Beitr. path. Anat. 86, 633.Google Scholar
  529. Wearn and Richards: Observation on the composition of glomerular urine with particular reference to the problem of reabsorption in the renal tubulis. Amer. J. Physiol. 71.Google Scholar
  530. Wegelin, C.: (a) Über hyalin tropfige Degeneration der Leberzellen. Verh. path. Ges. Jena 1921.Google Scholar
  531. Wegelin, C.: (b) Zur Kenntnis der Ursachen und Folgen der Amyloidosis. Schweiz. med. Wschr. 1926, 29.Google Scholar
  532. Sahli-Festschrift. (c) Schrumpfniere und Alkoholismus. Schweiz. med. Wschr. 61, Nr 49, 1181 (1931).Google Scholar
  533. Weiss: (a) Coma diabeticum und Insulin. Dtsch. Arch. klin. Med. 156.Google Scholar
  534. Weiss: (b) Veränderungen der Niere beim insulinbehandelten Coma diabeticum mit Ausgang in Urämie. Klin. Wschr. 1929, 12.Google Scholar
  535. Weitz: Zur Ätiologie der genuinen oder vaskulären Hypertension. Z. klin. Med. 96.Google Scholar
  536. Westphal, Karl: (a) Untersuchungen über die Entstehungsbedingungen des genuinen arteriellen Hochdruckes. I. Die paradoxe Gefäßreaktion auf Abschnürung bei arteriellem Hochdruck. II. Experimentelle Erzeugung von arteriellem Hochdruck durch Cholesterinfiitterung beim Kaninchen. IV. Cholesterin als tonogene Substanz der genuinen Hypertension im Zusammenspiel mit anderen Entstehungsbedingungen. V. Die funktionelle Prüfung des Blutdrucks mit Adrenalin bei genuiner Hypertension und bei Nephrosen. Z. klin. Med. 101, H. 5/6.Google Scholar
  537. Westphal, Karl: (b) Über die Bedeutung der Lipoide für die Entstehung der genuinen Hypertension. Z. klin Med. 113, H. 3/4.Google Scholar
  538. Westphal, Karl u. Franz Herrmann: Untersuchungen zur Frage der Entstehungsbedingungen des genuinen arteriellen Hochdruckes. III. Uber den Einfluß des Cholesterins auf die Kontraktionsfähigkeit des isolierten Arterienstreifens. Z. klin. Med. 101, H. 5/6.Google Scholar
  539. Wichels u. Biebl: Zur Diagnose der Paragangliome der Nebennieren. Mönch. med. Wschr. 1928, 15.Google Scholar
  540. Wilbur: Der normale Nierenglomerulus des Menschen, eine histologische Betrachtung. The normal renal glomerulus of man; histologic consideration. Arch. of Path. 12 (1931).Google Scholar
  541. Wolff, Kurt: Uber verstreute periarterielle Granulombildungen in der Niere. Zbl. Path. 49 (1930).Google Scholar
  542. Wollheim U. Lange: Über einen depressorischen Stoff im Harn und sein Verhalten bei der Blutdruckkrankheit Dtsch. med. Wschr. 1932, 15.Google Scholar
  543. Wullenweber: (a) Hypertonie nach schwerster Zystitis verschwand nach Heilung der Zystitis. Verh. inn. Med. Wiesbaden 1930. Z. Kreislaufforsch. 22, 9.Google Scholar
  544. Wullenweber: (b) Zur Frage der arteriellen Hypertonie bei Harnabflußhindernis. Klin. Wschr. 1931, 730. Kreislaufforsch. 23, 755.Google Scholar
  545. Zacharjewsraja, M. A.: (a) Klinische und histologische Untersuchungen über die Arteriosklerose der Nieren. Virchows Arch. 276, H. 2.Google Scholar
  546. Wullenweber: (b) Beiträge zur Lehre von der BRIGHTschen Nierenkrankheit. Virchows Arch. 284.Google Scholar
  547. Zadek: Urämie bei Amyloidniere. Klin. Wschr. 1929, 6.Google Scholar
  548. Zander: Über eigenartige, dem Formenkreis der Periarteriitis nodosa zugehörige Granulome, besonders der Nieren. Med. Ges. Kiel, 9. Febr. 1928. Dtsch. med. Wschr. 1928, 23.Google Scholar

Nachtrag zum Schrifttum

  1. Adams, L. J., W. C. Egloff and J. P. O’hare: Experimentelle Radiumnephritis. (Experimental chronic nephritis produced by radium.) Arch. of Path. 15, 465 (1933).Google Scholar
  2. Bell, E. T.: Amyloiderkrankung der Nieren. (Amyloid disease of the kidneys.) Amer. J. Path. 9, 2 (1933).Google Scholar
  3. Berblinger: Amyloidschrumpfniere, Blutdrucksteigerung und Herzhypertrophie. Festschrift für M. B. Schmidt 1933.Google Scholar
  4. Cracium, E. C., N. Visineanu, N. Gingold et A. Ursu: Localisation rénale de la maladie de Bouillaud. La glomerulonephrit proliferative rhumatismale menant au mal de Bright. Ann. d’Anat. path. 10, No 4, 363 (1933).Google Scholar
  5. Enrich u. Sommer: Der Nierenglomerulus in Gesundheit und Krankheit. Klin. Wschr. 1933, 29.Google Scholar
  6. Hoff U. Urban: Der essentielle Hochdruck. Klin. Wschr. 1933, 35.Google Scholar
  7. Hunter, C. Warren and Joe M. Roberts: Wirkung von Kaliumbichromat auf die Affenniere. (Experimental study of the effects of potassium bichomate on the monkeys kidney.) Amer. J. Path. 9, Nr 1 (1933).Google Scholar
  8. Letterer: Experimentelle Beobachtungen über allergische Reaktionen am lebenden Glomerulus des Frosches und ihre Beziehungen zur subakuten Glomerulonephritis. Festschrift für M. B. Schmidt 1933.Google Scholar
  9. Marx U. Hefke: Pathogenese der Hypertonie. Klin. Wschr. 1933, 34.Google Scholar
  10. Masugi, M.: (a) Über das Wesen der spezifischen Veränderungen der Niere und der Leber durch das Nephrotoxin bzw. Hepatotoxin. Zugleich ein Beitrag zur Pathogenese der Glomerulonephritis und der eklamptischen Lebererkrankung. Beitr. path. Anat. 91, 82 (1933).Google Scholar
  11. Masugi, M.: (b) Über die experimentelle Glomerulonephritis durch das spezifische Antinierenserum. Ein Beitrag zur Pathogenese der diffusen Glomerulonephritis. Beitr. path. Anat. 92, 429 (1934).Google Scholar
  12. Schley: Uber pathologisch-anatomische Befunde bei Avertintod. Festschrift für M B Schmidt 1933.Google Scholar
  13. Schultz: Das spätere Schicksal der an Eklampsie und Schwangerschaftsniere Erkrankten. Munch. med.Wschr. 1933, 50.Google Scholar
  14. Schürmann, P. u. H. E. Mac Mahon: Die maligne Nephrosklerose, zugleich ein Beitrag zur Frage der Bedeutung der Blutgewebsschranke. Virchows Arch. 291, 47 (1933).Google Scholar
  15. Semsroth u. Koch: Akute diffuse Glomerulonephritis beim Kaninchen. Virchows Arch. 290.Google Scholar
  16. Terbrüggen: Zytologische Untersuchungen zur Frage der Nierenfunktion unter normalen und abgeänderten Verhältnissen. Virchows Arch. 290.Google Scholar
  17. Zalka, v.: Über symmetrische Rindennekrose der Niere. Virchows Arch. 290.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1934

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations