Oszillation der Monozytenzahlen im Blut Gesunder Individuen

  • Christel Bremer
Part of the Hämatologie und Bluttransfusion book series (HAEMATOLOGY, volume 13)

Zusammenfassung

Dem vorliegenden Kapitel liegt die Frage zugrunde, ob sich die Monozytenzahlen im zirkulierenden Blut in einem stabilen Fliessgleichgewicht befinden, oder ob dieses oszillatorischer Natur ist. Rhythmische Schwankungen der Zellzahlen im Blut wurden von MORLEY et al. bei Neutrophilen [132], Thrombozyten [131] und Retikulozyten [135] sowohl unter normalen, als auch unter pathologischen Bedingungen festgestellt. Auf Grund dieser Beobachtungen konnten MORLEY et al. [133] die Organisation hämatopoietischer Zeilerneuerungssysteme, vor allem in Hinblick auf ihre Regulation, weiter analysieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J.F. Lehmanns Verlag, München 1974

Authors and Affiliations

  • Christel Bremer

There are no affiliations available

Personalised recommendations