Advertisement

Die Statik der starren Scheibe

Chapter
  • 43 Downloads

Zusammenfassung

Die Kräftegeometrie handelt von Gesetzen, die unabhängig sind von der physikalischen Herkunft der Kräfte und der Form der Körper, auf die diese Kräfte wirken. Grundlage aller Sätze und Methoden sind zwei einfache Erfahrungstatsachen, die wir bereits im Abschnitt 4.2 erkannten: 1. Zwei Kräfte mit gleichem Angriffspunkt lassen sich nach dem Parallelogrammsatz zu einer Kräftesumme zusammenfügen. 2. Die Kraft am starren Körper ist ein linienflüchtiger Vektor. Aus beiden Sätzen folgt sogleich ein dritter: Am starren Körper ist ein Nullpaar K;— K wirkungslos. Man braucht ja nur die Kraft K so zu verschieben, daß sie den gleichen Angriffspunkt hat wie — K und sodann den Parallelogrammsatz anzuwenden. Wir stellen diese drei Sätze nochmals als sogenannte Grundoperationen der Kräftegeometrie übersichtlich zusammen

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 1968

Authors and Affiliations

  1. 1.Technischen UniversitätBraunschweigDeutschland

Personalised recommendations