Klima und Wetter

  • E. Rodenwaldt
  • R.-E. Bader

Zusammenfassung

Der gesamte Komplex unserer anorganischen und organischen Umwelt und wir in ihr, mit allen darin sich vollziehenden Wirkungen und Gegenwirkungen, stehen unter dem Einfluß eines anderen machtvollen Komplexes von in der Atmosphäre wirkenden meteorischen Kräften, dessen Abwandlungen wiederum von jenem mitbestimmt sind. Beide sind miteinander untrennbar verknüpft und bilden, wenn und wo sie zusammenwirken, das, was wir Klima nennen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

Bücher

  1. Berg, H.: Allgemeine Moteorologie. Bonn 1948.Google Scholar
  2. Büdel, A.: Wetterkunde leicht gemacht München 1949Google Scholar
  3. Büttner, K.: Bioklimatologie. In Naturforschung und Medizin in Deutschland 1939–1946. Wiesbaden 1948.Google Scholar
  4. Büttner, K.: Physikalische Bioklimatologie. Leipzig 1938.Google Scholar
  5. Geiger, R.: Das Klima der erdnahen Luftschichten. Braunschweig 1942.Google Scholar
  6. Grober, J.: Die Akklimatisation. Jena 1936.Google Scholar
  7. Grober, Der weiße Mensch in Afrika und Südamerika. Jena 1939.Google Scholar
  8. Hann, J.: Handbuch der Klimatologie. Stuttgart 1908.Google Scholar
  9. Haude, W.: Wetter und Klima. Hannover 1948.Google Scholar
  10. Hellpach, W.: Geopsych. Leipzig 1935.Google Scholar
  11. Hellpach, W.: Mensch und Volk der Großstadt. Stuttgart 1939.Google Scholar
  12. Konrich, Fr.: Hygiene der Luft, des Klimas und des Bodens. In Flügges Grundriß der Hygiene. Berlin 1940.Google Scholar
  13. Marner, J.: Die klimatischen Bedingungen für die Siedlung von Nordeuropäern in den Tropen. Arch. dtsch. Seewarte 1940.Google Scholar
  14. Müller, R.: Lehrbuch der Hygiene. München 1949.Google Scholar
  15. Rodenwaldt, E.: Geomedizin. In Naturforschung und Medizin in Deutschland 1939–1946. Wiesbaden 1948. Medizinische Geographie. Wiesbaden 1948.Google Scholar
  16. Rodenwaldt, E.: Tropenhygiene. Stuttgart 1944.Google Scholar
  17. de Rudder, B.: Grundriß einer Meteorobiologie des Menschen. Wetter- und Jahreszeiteinflüsse. Berlin 1938.CrossRefGoogle Scholar
  18. de Rudder, B. u. F. Linke: Biologie der Großstadt. 4. Konferenz für med.-naturwiss. Zusammenarbeit. Dresden u. Leipzig 1940.Google Scholar
  19. Voigts, H.: Wetter, Klima, Leben. Hildesheim 1949.Google Scholar
  20. Wagner, A.: Klimaänderung und Klimaschwankungen. Braunschweig 1940.Google Scholar
  21. Wolterek, H.: Klima, Wetter, Mensch (E. Brezina, W. Hellpach, R. Hesse, E. Martini, B. de Rudder, A. Schittenhelm, A. Seybold, L. Weickmann). Leipzig 1938.Google Scholar

Zeitschriften

  1. Baineologe.—Bioklimatische Beiblätter.—Gesundheitsführung.—Tropenhygienische Schriftenreihe.—Wärme- und Kältetechnik.Google Scholar
  2. Archiv für Hygiene: Scharlan [1941, 1942], Weiss [1925].Google Scholar
  3. Gesundheitsingenieur: Liese [1939], ter Linden [1941], Süpfle [1940], v. Zuylen [1940, 1941].Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. in Berlin, Göttingen and Heidelberg 1951

Authors and Affiliations

  • E. Rodenwaldt
    • 1
  • R.-E. Bader
    • 1
  1. 1.HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations