Untersuchung von Harnsedimenten

  • Benno Reichert

Zusammenfassung

Die exakte Auswertung und Untersuchung des Harnsediments erfordert Übung und Erfahrung. Man gewinnt das Sediment am zweckmäßigsten durch Zentrifugieren bei nicht zu hohen Tourenzahlen (Handzentrifuge). Sofern eine Zentrifuge nicht zur Verfügung steht, läßt man den Harn längere Zeit in einem Spitzglase absetzen und entnimmt den Bodensatz mit Hilfe einer Pipette. Die Betrachtung des Sediments erfolgt am besten bei 140–300facher linearer Vergrößerung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1948

Authors and Affiliations

  • Benno Reichert
    • 1
  1. 1.Verden/AllerDeutschland

Personalised recommendations