Advertisement

Berechnung von Schweißverbindungen

Chapter
  • 299 Downloads

Zusammenfassung

Das Berechnen von Schweißverbindungen erfolgt nach den Regeln der Festigkeitslehre. Bei ruhend oder vorwiegend ruhend beanspruchten Bauteilen (vgl. DIN 1055) beruht sie auf einer Absicherung gegenüber Bruch (Rm) oder plastischer Verformung (R p 0,2, ReL), hrend man bei dynamischer Beanspruchung in Abhängigkeit von Belastungsart und Häufigkeit der Beanspruchung gegenüber Dauerbruch dimensioniert.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  1. 1.Instituts für Schweißtechnik und WerkstofftechnologieTU BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations