Advertisement

Das Carcinoid-Syndrom

  • Heinrich Bartelheimer

Zusammenfassung

Der Vollständigkeit halber sei hier kurz noch auf ein Krankheitsgeschehen hingewiesen, das vielleicht auch noch in dieses Gebiet gehört, dessen Klärung in den letzten Jahren sehr gefördert worden ist: Das Carcinoid-Syndrom, auch metastasierendes Carcinoid genannt. Dieses Krankheitsbild ist durch Abdominalsymptome (Diarrhoe, Koliken, vergrößerte und höckerige Leber), Herz- und Kreislaufveränderungen (Hitzegefühl, hypertonische Krisen, Pulmonal- oder Trikuspidalvitien) und Hauterscheinungen (Flush, Erythem, Hyperkeratose, Pellagrasymptome) gekennzeichnet (Waldenström [1], Hedinger und Gloor [2], McDonald [3], Pernow [4] u. v. a.). Pathologisch-anatomisch liegen diesem Leiden Dünndarmtumoren mit Lebermetastasen zugrunde, die sich von den hellen Zellen der Dünndarmschleimhaut ableiten (Feyrter [5] u. a.). Insbesondere durch die Untersuchungen von Erspamer (6) wurde in diesen Zellen das 5-Oxytryptamin (Serotonin, Enteramin) entdeckt. Hierbei handelt es sich um eine Substanz mit ausgesprochen vasokonstriktorischem, peristalitiksteigerndem und antidiuretischem Effekt.

Schrifttum

  1. 1.
    Waldenström, J. und E. Ljungberg: Acta med. Scand. (Stockh.) 252, 293 (1955)Google Scholar
  2. 2.
    Hedinger, C. und G. Gloor: Schweiz. med. Wschr. 542 (1954)Google Scholar
  3. 3.
    McDonald, R.: Am. J. Med. 21, 867 (1956)CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Pernow, B.: Gastroenterologia 87, 10 (1957)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Feyrter, F.: Über d. Pathologie d. vegetat. nerv. Peripherie u. ihrer ganglionären Regulationsstätten. Wien 1951. Die Medizinische 663 (1957)Google Scholar
  6. 6.
    Erspamer, V.: J. Physiol. 127, 118 (1955)PubMedGoogle Scholar
  7. 7.
    Labhart, A.: Klinik d. inn. Sekretion, Berlin-Göttingen-Heidelberg, 1957Google Scholar
  8. 8.
    Kahr, H.: Klin. Med. 341 (1956)Google Scholar
  9. 9.
    Langemann, H.: Schweiz. med. Wschr. 957 (1955).Google Scholar

Copyright information

© Johann Ambrosius Barth, München 1959

Authors and Affiliations

  • Heinrich Bartelheimer
    • 1
  1. 1.II. Med. Klinik und PoliklinikFreien Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations