Advertisement

Elektromagnetische Wellen in der Nachrichtentechnik

  • Hans Heinrich Meinke
Part of the Verständliche Wissenschaft book series (VW, volume 84)

Zusammenfassung

Auf Grund der Darlegungen der Abschnitte V und VI kann nun erkannt werden, wie die Wellen der verschiedenen Frequenzen in der heutigen Technik eingesetzt werden. Die älteste und auch heute noch überwiegende Aufgabe der elektromagnetischen Wellen ist die Übertragung von Nachrichten im allgemeinsten Sinn (Telegrafie, Telefonie, Musik, Fernsehen usw.). Für die Übertragung von Nachrichten gibt es zwei Möglichkeiten, die drahtgebundene Übertragung, bei der Sender und Empfänger durch mindestens zwei Drähte (Leitung oder Kabel genannt) verbunden sein müssen, und die drahtlose Übertragung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen. Welches der beiden Verfahren man wählt, hängt von der technischen Zweckmäßigkeit ab und ist je nach Aufgabestellung verschieden. Man unterscheidet in der Nachrichtentechnik folgende Aufgaben:
  1. 1.

    Der Punkt-zu-Punkt-Verkehr: Hierbei wird die Nachricht von einem einzigen Sender zu einem einzigen Empfänger übertragen, wobei beide Partner sich an unveränderlichen und bekannten Orten befinden.

     
  2. 2.

    Der mobile Verkehr: Hierbei bewegt sich der eine oder beide Partner (z. B. Schiff, Flugzeug, Kraftwagen, Eisenbahn).

     
  3. 3.

    Der Rundfunk: Hierbei soll ein Sender auf sehr viele Empfänger in einem ausgedehnten Gebiet wirken.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1963

Authors and Affiliations

  • Hans Heinrich Meinke
    • 1
  1. 1.Instituts für HochfrequenztechnikTechnischen Hochschule MünchenDeutschland

Personalised recommendations