Formänderungen des Betons bei Druckbelastung (Druckelastizität)

  • Otto Graf
  • Walter Albrecht
  • Hermann Schäffler

Zusammenfassung

Bei der Ermittlung der Formänderungen sind die gesamten, bleibenden und federnden Zusammendrückungen von Betonsäulen verschiedener Zusammensetzung bei verhältnismäßig kurz dauernder Belastung untersucht worden2. Die Umstände, welche dabei zu beachten sind, wurden von Geaf in Heft 227 der Forschungsarbeiten auf dem Gebiet des Ingenieurwesens3 sowie von Brenner und Schwaderer im Handbuch der Werkstoffprüfung4 dargelegt. Hier sei aufmerksam gemacht, daß die Formänderungen in erheblichem Maße von der Dauer der Belastung und Entlastung sowie von der Zahl der Belastungen abhängen. Weiterhin ist die Wahl der Belastungsstufen von Bedeutung. Auch ist bemerkenswert, daß die federnden Zusammendrückungen unter zulässigen Lasten durch die Wiederholung der Belastung zunächst deutlich zunehmen und sich dann nur noch wenig ändern. Wenn die Zahl der Lastwechsel in der Zeiteinheit vergrößert wird, werden die Zusammendrückungen kleiner, weil das Maß der Zusammendrückung von der Dauer der Belastung abhängt5. Weiteres s. unter 27.5.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. 1.
    Deutscher Ausschuß für Stahlbeton, H. 122, Berlin 1957Google Scholar
  2. 2.
    Dabei werden der Elastizitätsmodul E oder die Dehnungszahl α = 1: E verglichen. Siehe auch Bach u. Baumann: Elastizität und Festigkeit, 9. Aufl., Berlin 1924, S. 5Google Scholar
  3. 3.
    VDI-Verlag Berlin 1920Google Scholar
  4. 4.
    Bd. III, 2. Aufl., Berlin 1957, S. 425Google Scholar
  5. 5.
    Graf u. Brenner: Deutscher Ausschuß für Eisenbeton, H. 76, Berlin 1934, S. 12;Google Scholar
  6. 5a.
    ferner Ehlers: Beton u. Eisen Bd. 40 (1941) S. 268Google Scholar
  7. 6.
    Graf: Forsch.-Arb Ing.-Wes. H. 227, 1920, S. 15;Google Scholar
  8. 6a.
    ferner Mehmel: Untersuchungen über den Einfluß häufig wiederholter Druckbeanspruchungen auf Druckelastizität und Druckfestigkeit von Beton. Berlin 1926.Google Scholar
  9. 6b.
    Eine Zusammenstellung der Ergebnisse von Versuchen, die in Amerika ausgeführt wurden, gab Teller: Proc. Amer. Soc. Test. Mater. Bd. 30 (1930) S. 365Google Scholar
  10. 7.
    Graf: Handbuch für Eisenbetonbau, Bd. 1, 4. Aufl., Berlin 1930, S.93;Google Scholar
  11. 7a.
    ferner Yoshida: “Über das elastische Verhalten des Betons mit besonderer Berücksichtigung der Querdehnung, Berlin 1930;Google Scholar
  12. 7b.
    Gehler: Bauingenieur Bd. 9 (1928) S. 26Google Scholar
  13. 7c.
    sowie Davis u. Troxell: Proc. Amer. Soc. Test. Mater. Bd. 29 (1929) S. 678Google Scholar
  14. 1.
    Graf: Forsch.-Arb. Ing.-Wes., H. 227, 1920, S. 23; ferner Deutscher Ausschuß für Eisenbeton, H. 77, Berlin 1934, S. 21Google Scholar
  15. 2.
    Graf: Forsch.-Arb. Ing.-Wes., H. 227,1920, S. 26;Google Scholar
  16. 2a.
    ferner Bach: Z. VDI Bd. 40 (1896) S 1388Google Scholar
  17. 3.
    Weitere Beispiele finden sich u. a. bei Eisenmann: Z. VDI Bd. 70 (1926) S. 1362Google Scholar
  18. 1.
    Siehe auch Graf: Forsch.-Arb. Ing.-Wes. H. 227, 1920, S. 19, 30 u. 31Google Scholar
  19. 1.
    Graf: Bautechn. Bd. 4 (1926) S. 518; ferner Forsch.-Arb. Ing.-Wes. H. 227, 1920, S. 33Google Scholar
  20. 1.
    Graf: Deutscher Ausschuß für Stahlbeton, H. 113, Berlin 1954, S. 59Google Scholar
  21. 1.
    Näheres Graf: Forsch.-Arb. Ing.-Wes. H. 227, 1920, S. 43; dort finden sich noch Angaben aus vielen anderen VersuchenGoogle Scholar
  22. 2.
    Graf: Beton u. Eisen Bd. 22 (1923) S. 4 u. 5Google Scholar
  23. 1.
    Für Prismen mit 900 cm2 Querschnitt und Würfel mit 20 cm Kantenlänge vgl. Graf: Deutscher Ausschuß für Eisenbeton, H. 77, Berlin 1934, S. 35Google Scholar
  24. 2.
    Vgl. u. a. Bericht Nr. 99 der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Versuchsanstalt, Zürich 1937, S. XI u. XIIIGoogle Scholar
  25. 3.
    Zement Bd. 28 (1939) S. 685Google Scholar
  26. 4.
    Vgl. auch Schreyer: Beton u. Eisen Bd. 32 (1933) S. 42Google Scholar
  27. 5.
    Näheres Graf: Deutscher Ausschuß für Eisenbeton, H. 77, Berlin 1934Google Scholar
  28. 6.
    Graf: In: Handbuch für Eisenbetonbau, Bd. 1, 4. Aufl., Berlin 1930, S. 130Google Scholar
  29. 7.
    Morsch: Beton- u. Stahlbetonbau Bd. 45 (1950) S. 149Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin/Göttingen/Heidelberg 1960

Authors and Affiliations

  • Otto Graf
  • Walter Albrecht
    • 1
  • Hermann Schäffler
    • 2
  1. 1.Otto-Graf-InstitutTechnischen Hochschule StuttgartDeutschland
  2. 2.Staatsbauschule StuttgartDeutschland

Personalised recommendations