Advertisement

Fische

Chapter
  • 89 Downloads
Part of the Handbuch der Kältetechnik book series (KÄLTETECHNIK, volume 10)

Zusammenfassung

Die geschichtliche Entwicklung der Frischhaltung von Fischen durch Anwendung tiefer Temperaturen ist im Bd. I dieses Handbuches, S. 117 bis 122, dargestellt. Ergänzend sei hier bemerkt, daß in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gegen die Beeisung von Fischen ähnliche Vorurteile bestanden, wie sie bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts gegen gefrorene Fische festzustellen waren und zum Teil bis heute noch fortdauern. Von Natureis wurde schon um 1800 gelegentlich Gebrauch gemacht, in größerem Umfang trat es erst in den folgenden Jahrzehnten in Erscheinung. Im Jahre 1838 nahm erstmalig ein Heilbutt-Fangschiff in Gloucester, Mass., eine Ladung Natureis auf die Reise mit; das Eis wurde in einer Ecke des Laderaumes aufgestapelt, kühlte also nur den Raum und kam mit den Fischen nicht in Berührung. Erst langsam erkannte man, daß ein direkter Kontakt der Fische mit dem Eis nicht schädlich ist. Um 1858 wurden Fische mit Eis verpackt von den Neu-England-Staaten nach New York verfrachtet; dieses Verfahren fand dann rasche Ausbreitung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Zusammenfassende Schriften

  1. 1.
    Tressler, D. K., u. J. McW. Lemon: Marine Products of Commerce, 2. Aufl. New York: Reinhold Publ. Corp. 1951.Google Scholar
  2. 2.
    Taylor, H. F.: Refrigeration of Fish, Appendix VIII to the Report of the U.S. Commissioner of Fisheries for 1926, Dept. of Commerce, Bureau of Fisheries Document Nr. 1016, 1927.Google Scholar
  3. 3.
    Christodulo, D. A., u. D. G. Rjutow: Das schnelle Gefrieren von Fleisch. Moskau: Pistschepromisdat 1936 (russisch).Google Scholar
  4. Tschishow, G. B.: Zur Theorie des Gefrierens von Lebensmitteln. Moskau: Pistschepromisdat 1956 (russisch).Google Scholar
  5. 4.
    Prescott, S. C., u. B. E. Proctor: Food Technology, S. 217–250. New York: McGraw-Hill Book Comp. Inc. 1937.Google Scholar
  6. 5.
    Heiss, R.: Die Aufgaben der Kältetechnik in der Bewirtschaftung von Lebensmitteln, Bd. B, S. 39–76. RKTL-Schriften, H. 77. Berlin: Beuth-Verlag 1937.Google Scholar
  7. 6.
    Plank, R.: Die Frischhaltung von Fischen durch Kälte. Fischwirtschaftskunde, Bd.VIII, Teill. Hamburg: Hans A. Keune 1947.Google Scholar
  8. 7.
    Slavin, J. W., u. F.Bruce Saneord: Refrigeration of Fish. Herausgegeben vom U.S. Department of the Interior, Fish and Wildlife Service. Washington D. C. 1956. Teil 1: Leaflet 427, Cold Storage Design and Refrigeration Equipment.Google Scholar
  9. Teil 2. Leaflet 428, Handling Fresh Fish.Google Scholar
  10. Teil 3: Leaflet 429, Factors to be considered in the Freezing and Cold Storage of Fishery-Products.Google Scholar
  11. Teil 4: Leaflet 430, Preparation, Freezing and Cold-Storage of Fish, Shellfish and Precooked Fishery Products.Google Scholar
  12. Teil 5: Leaflet 431, Distribution and Marketing of Frozen Fishery Products.Google Scholar
  13. 8.
    Traung, Jan-Olof: Fishing boats of the World, 2. Aufl. London: Verlag the Fishing News, A. J. Heigh way Publications Ltd. 1957.Google Scholar
  14. 9.
    Bibliography of the Fishery Products by Freezing. U.S. Dept. of the Interior. Fish and Wildlife Service. Fishery Leaflet 265, 1949.Google Scholar
  15. 10.
    The Cold Chain in the USA, Part II, Abschnitt XXXII, Fish (64 Seiten) von C. I. H. van den Broek u. R. Olavssen. OEEC-Bericht, Dezember 1952. Zu beziehen vom Deutschen Bundes-Verlag, G. m. b. H., Bonn.Google Scholar
  16. 11.
    Pawlow, E. G.: Die Kälte an Bord von Fischereifahrzeugen (russisch). Moskau: Pistschepromisdat 1956.Google Scholar
  17. 12.
    Saizew, V. P., A. E. Nitotschkin u. V. L. Survillo: Fischereifahrzeuge mit maschineller Kühlung. Leningrad: Staatsverlag der Schiffbauindustrie 1957.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1960

Authors and Affiliations

  1. 1.Technischen Hochschule KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations